Abo
Anzeige
Apple-Store in New York (Bild: KENA BETANCUR/AFP/Getty Images), Apple
Apple-Store in New York (Bild: KENA BETANCUR/AFP/Getty Images)

4.168 Apple Artikel

  1. Apple soll Probleme mit iPad-Zulieferern haben

    Apple soll Probleme mit iPad-Zulieferern haben

    Apple hat Probleme mit Zulieferern von Komponenten für das iPad. Weil TPK Touch Solutions nicht ausreichend kapazitive Touchpanels für das iPad liefern kann, hat der US-Konzern Aufträge an den Konkurrenten Wintek übertragen.

    26.03.2010101 Kommentare

  1. Spielemarkt: Online und iPhone legen zu

    Jeder dritte Onlinespieler gibt durchschnittlich 28 Euro pro Monat aus, knapp fünf Prozent investieren mehr als 75 Euro. Das ist das Ergebnis einer neuen Erhebung. Aber es gibt auch andere Gewinner im Spielemarkt: Das iPhone von Apple jagt der Handheld-Konkurrenz Kundschaft ab.

    25.03.20103 Kommentare

  2. Opera Mini für das iPhone im App Store eingereicht

    Opera Mini für das iPhone im App Store eingereicht

    Opera hat Opera Mini für das iPhone im App Store eingereicht. Nun warten die Norweger gespannt, ob Apple den mobilen Browser freischaltet, so dass ihn iPhone-Nutzer verwenden dürfen. Denn eigentlich untersagen Apples Richtlinien einen alternativen Browser auf dem iPhone.

    23.03.2010118 KommentareVideo

Anzeige
  1. Anwendungen fürs iPad können eingereicht werden

    Die Vorbereitungen für den Start des iPads laufen auf Hochtouren. Mittlerweile können die ersten Anwendungen zur ersten Überprüfung eingereicht werden. Apple überprüft dann, ob die Apps auch mit dem iPad funktionieren.

    20.03.2010121 KommentareVideo

  2. Neues iPad statt neuer Akku

    Neues iPad statt neuer Akku

    Falls der Akku in einem iPad defekt ist, tauscht Apple gleich kostenpflichtig das ganze Gerät aus. Der Kunde bekommt also nicht sein altes Gerät zurück, sondern ein neues.

    15.03.2010399 KommentareVideo

  3. Bei Apple herrscht Kriegsstimmung gegen Google

    Bei Apple herrscht Kriegsstimmung gegen Google

    Auf den Sitzungen des Apple-Managements ist der einstige Verbündete Google derzeit der Hauptfeind. Steve Jobs könnte aus Feindschaft zu den Google-Chefs Schmidt, Brin und Page sogar ein Bündnis mit Microsoft eingehen.

    14.03.2010220 Kommentare

  1. Safari 4.0.5 - mehr Stabilität, mehr Sicherheit

    Apple bietet seinen Safari-Browser für Mac OS X und Windows nun in der Version 4.0.5 zum Download an. Damit werden Leistung, Stabilität und - vor allen unter Windows - auch die Sicherheit verbessert.

    12.03.201018 Kommentare

  2. Patentklage gegen Apples iPhone

    Das texanische Unternehmen Smartphone Technologies LLC hat unter anderem Apple verklagt, Patente des Unternehmens verletzt zu haben. Apple soll mit dem iPhone sechs Patente missbräuchlich verwendet haben. Aber auch Research In Motion (RIM), LG, Samsung, Sanyo, Pantech und Motorola sollen gegen Patente verstoßen haben.

    11.03.201055 Kommentare

  3. Ex-Sun-Chef Jonathan Schwartz packt aus

    Ex-Sun-Chef Jonathan Schwartz packt aus

    Jonathan Schwartz meldet sich nach seinem Abschied als Sun-CEO mit einem neuen Blog zurück, das den bezeichnenden Namen "What I Couldn't Say ... " hat. In einem seiner ersten Einträge beschreibt er, wie Steve Jobs, Bill Gates und Steve Ballmer einst Sun drohten.

    10.03.2010138 Kommentare

  1. Entwickeln für Mac wird billiger

    Apple hat sein Mac-Entwicklerprogramm neu strukturiert und die Preise deutlich gesenkt. Zugleich wurden aber auch die Leistungen für Entwickler zusammengestrichen.

    06.03.201068 Kommentare

  2. Das iPad startet am 3. April 2010

    Das iPad startet am 3. April 2010

    Apples iPad soll am 3. April 2010 auf den Markt kommen, zunächst aber nur in den USA. Das gab Apple heute bekannt. Zunächst wird es nur Modelle ohne UMTS-Unterstützung geben.

    05.03.2010449 KommentareVideo

  3. Apples iPad könnte den Markt für Flashspeicher leer saugen

    Apples iPad könnte den Markt für Flashspeicher leer saugen

    Apple kauft bereits jetzt ein Drittel des auf dem Markt verfügbaren NAND-Speichers auf. Wenn das iPad ein Erfolg wird, könnte sich der Flashbedarf des US-Konzerns noch verstärken - mit negativen Folgen für SSDs.

    05.03.2010147 Kommentare

  1. Sony greift Apple angeblich mit Playstation an

    Sony greift Apple angeblich mit Playstation an

    IPad und iPhone will Sony mit zwei neuen Geräten ins Visier nehmen, berichtet das Wall Street Journal. Neben dem Zugriff auf gängige, online verfügbare Medien soll auch die riesige Bibliothek mit älteren Playstation- und PSP-Titeln zur Verfügung gestellt werden.

    05.03.201047 KommentareVideo

  2. HTC weist Apples Patentvorwürfe zurück

    Auf Apples Patentklage gegen HTC hat der Smartphone-Hersteller reagiert. HTC weist die Anschuldigungen zurück. Das Unternehmen achte die Patentrechte anderer, Geräte und Bedienoberflächen seien von HTC selbst entwickelt.

    04.03.201063 Kommentare

  3. Auftragshersteller kann im März 700.000 iPads ausliefern

    Auftragshersteller kann im März 700.000 iPads ausliefern

    Apple kann für den Verkaufsstart im März 700.000 iPads von seinem Auftragshersteller Foxconn Electronics geliefert bekommen. Einen Analystenbericht, laut dem es zu Lieferschwierigkeiten und einer Verschiebung komme, können die Zulieferer des Konzerns nicht bestätigen.

    03.03.201058 KommentareVideo

  1. Apple verklagt HTC wegen 20facher Patentverletzung

    In den USA hat Apple Klage gegen den Smartphone-Hersteller HTC eingereicht. HTC soll gegen 20 Patente von Apple verstoßen haben, die die Bedienung, die Architektur und die Hardware des iPhones betreffen.

    02.03.2010298 Kommentare

  2. 15-jährige Fabrikarbeiter bei Apples Auftragsherstellern

    15-jährige Fabrikarbeiter bei Apples Auftragsherstellern

    Apple geht bei seinen Auftragsherstellern, die sich meist in China befinden, gegen besonders unmenschliche Arbeitsbedingungen vor. Doch die Mindeststandards des US-Konzerns lassen eine 60-Stunden-Woche und Mindestlöhne von 86 Euro im Monat zu.

    28.02.2010641 Kommentare

  3. Apples neue iPhone-Bedienung

    Apples neue iPhone-Bedienung

    Apple will die Bedienung des iPhones einfacher machen. Dafür entwickelt das Unternehmen neue Möglichkeiten der Gerätesteuerung, wobei die Kameralinse in Kombination mit einem Beschleunigungssensor eine entscheidende Rolle spielt. Wie das geht, erklärt Apple in einem Patentantrag.

    26.02.2010177 KommentareVideo

  4. Apple braucht seine 25 Milliarden Dollar für große Übernahme

    Apple braucht seine 25 Milliarden Dollar für große Übernahme

    Apple hört nicht auf die fordernden Rufe der Aktionäre und Analysten. Die gewaltigen Finanzreserven des Computerherstellers bleiben auf der Bank, erklärte Steve Jobs, um damit eine große und kühne Übernahme in bar bewältigen zu können.

    26.02.2010168 Kommentare

  5. Aperture 3.0.1 korrigiert viele Fehler

    Aperture 3.0.1 korrigiert viele Fehler

    Aperture 3 ist offenbar etwas verfrüht veröffentlicht worden. Nach nur zwei Wochen schiebt Apple ein Update hinterher, das erstaunlich viele Fehler in der Bildbearbeitungs- und Verwaltungssoftware korrigiert.

    25.02.201011 Kommentare

  6. Apple zu App-Säuberung: Entwickler sind nicht so wichtig

    Apple zu App-Säuberung: Entwickler sind nicht so wichtig

    Rund 5.000 Programme hatte Apple nachträglich aus dem App Store entfernt. Nun erklärt das Unternehmen, das Vorgehen gelte nur dem Wohl des Kunden und macht deutlich, dass die Entwickler für Apple weniger wichtig sind. Einige der entfernten Applikationen wurden wieder freigeschaltet.

    24.02.2010371 KommentareVideo

  7. Apples App Store: Nacktscanner fürs iPhone

    Apples App Store: Nacktscanner fürs iPhone

    Apple gibt sich prüde und schmeißt 5.000 Programme aus seinem App Store. Es soll wohl familienfreundliche Politik für das iPad sein, ist aber eher haarsträubende Zensur.

    23.02.2010571 KommentareVideo

  8. Adobe: Apple behindert Innovationen

    Adobe: Apple behindert Innovationen

    MWC 2010 Noch ist Flash 10.1 für Mobiltelefone nicht verfügbar, aber Adobe zeigte Golem.de, was mit Flash 10.1 möglich ist. In Webseiten eingebettete Flash-Videos oder Facebook-Spiele wie Farmville werden direkt innerhalb der Webseite abgespielt. Im Interview erklärte Adobe auch, was das Unternehmen von Apples Firmenpolitik bezüglich des iPhones hält und wie es HTML5 gegenübersteht.

    16.02.2010341 Kommentare

  9. Apple will günstigere TV-Serien für iTunes - auch wegen iPad

    Apple will günstigere TV-Serien für iTunes - auch wegen iPad

    Apple will Fernsehserien über iTunes günstiger anbieten, möglichst schon zum Verkaufsstart des iPad. Das Unternehmen ist deshalb laut Wall Street Journal in Verhandlungen mit den Fernsehsendern - und will sie zur Halbierung der Preise bringen.

    11.02.2010189 KommentareVideo

  10. Aperture 3 lernt GPS, erkennt Gesichter und bekommt Pinsel

    Aperture 3 lernt GPS, erkennt Gesichter und bekommt Pinsel

    Mit der neuen Version 3 von Aperture reicht Apple iPhoto-Funktionen in die Profianwendung weiter. Aperture-Nutzer können jetzt auch ohne Plugin GPS-Informationen nutzen, Gesichter erkennen lassen und mit dem Pinsel Fotos bearbeiten.

    09.02.201020 Kommentare

  11. App Store: Apple untersagt Android-Erwähnung

    App Store: Apple untersagt Android-Erwähnung

    Ein Softwareentwickler für das iPhone OS wurde jüngst von Apple angewiesen, aus der Programmbeschreibung einen Hinweis zur Android-Plattform zu entfernen. Sonst hätte die Entfernung der Software aus dem App Store gedroht.

    08.02.2010322 Kommentare

  12. Adobe: HTML5 wird Flash nicht ersetzen

    Adobes Technikchef Kevin Lynch hat in der aktuellen Diskussion um Flash das Wort ergriffen. Er gibt sich überzeugt, dass HTML5 Flash in absehbarer Zukunft nicht ersetzen kann.

    04.02.2010441 Kommentare

  13. Gefährliche Sicherheitslücken in iPhone-Firmware

    Gefährliche Sicherheitslücken in iPhone-Firmware

    Apple hat für das iPhone und den iPod touch ein neues iPhone OS veröffentlicht. Mit der Version 3.1.3 werden fünf Sicherheitslücken beseitigt. Davon können drei zur Ausführung von Schadcode missbraucht werden.

    03.02.2010287 Kommentare

  14. Analyst: Apple hat 90 Prozent Anteil bei Premium-PCs

    Für Aufsehen in der PC-Branche sorgte kürzlich ein Bericht des Wall Street Journals, dem zufolge Windows 7 zwar den Verkauf von PCs angekurbelt, nicht aber den Herstellern höhere Umsätze beschert hat. Während der durchschnittliche Verkaufspreis sank, konnte Apple bei den teuren Rechnern kräftig zulegen.

    02.02.2010130 Kommentare

  15. iTunes 9.0.3 behebt Fehler

    Apple beseitigt mit iTunes 9.0.3 viele Fehler. Neue Funktionen kommen nicht hinzu, dafür merkt sich iTunes nun endlich das Passwort für den iTunes Store.

    02.02.2010114 Kommentare

  16. Update für 27-Zoll-iMac soll Displayflackern beheben

    Apples 27-Zoll-iMac hat Probleme mit dem Display. Nutzer berichten von Flackern. Um das zu beheben, veröffentlicht Apple nun ein Firmwareupdate.

    02.02.201047 Kommentare

  17. Apple soll 208 US-Dollar beim Einsteiger-iPad verdienen

    Apple soll 208 US-Dollar beim Einsteiger-iPad verdienen

    Das günstigste Apple iPad kostet in den USA 499 US-Dollar. Apple kostet die Produktion und Fertigung nach Berechnungen des Analysten Brian Marshall von Broadpoint Amtech rund 270 US-Dollar.

    01.02.2010415 Kommentare

  18. Apple unterstützt Flash wegen Fehlern von Adobe nicht

    Apple unterstützt Flash wegen Fehlern von Adobe nicht

    Apple mag kein Flash von Adobe. Das hat der Entwickler aus Cupertino bei der Vorstellung des iPads gezeigt: das Fehlen des Flash-Plugins war deutlich sichtbar. Gegenüber den eigenen Mitarbeitern soll Steve Jobs betont haben, dass das iPad Flash nicht unterstützen wird.

    31.01.2010657 KommentareVideo

  19. T-Online nimmt iPad wieder aus dem Programm

    T-Online nimmt iPad wieder aus dem Programm

    Der T-Online-Internetshop hat Apples iPad wieder aus dem Vorverkauf genommen. Apple erklärte in Deutschland, dass ein Verkaufsangebot des Tablet-Rechners ohne eine Zulassung durch die US-Kommunikationsbehörde FCC nicht legal sei.

    30.01.2010116 Kommentare

  20. Kontroverse um ePub-Format und DRM auf dem iPad

    Kontroverse um ePub-Format und DRM auf dem iPad

    Apples iPad unterstützt das ePub-Format als offenen Standard für E-Books. Doch gegen die gleichzeitige Verwendung eines DRM-Schutzes regt sich Unmut von verschiedener Seite.

    29.01.201076 Kommentare

  21. T-Online bietet iPad ab 499 Euro an (Update)

    T-Online bietet iPad ab 499 Euro an (Update)

    Bisher hatte Apple für seinen Tablet-Computer iPad nur US-Preise genannt, die internationalen Kosten sollten erst später bekannt gegeben werden. T-Online nimmt jedoch bereits Vorbestellungen entgegen. Die Preise entsprechen den US-Angaben, nur in Euro statt in US-Dollar.

    29.01.2010405 Kommentare

  22. Preis des iPad bringt Konkurrenten in Bedrängnis

    Preis des iPad bringt Konkurrenten in Bedrängnis

    Apple hat mit dem Preis für sein iPad die Konkurrenz geschockt. Asus und MSI hatten erwartet, dass das Tablet 1.000 US-Dollar kosten würde. Apple fordert aber nur 499 US-Dollar. Die Taiwaner müssen nun Wege finden, diesen Preis deutlich zu unterbieten.

    29.01.2010605 Kommentare

  23. Adobe sauer - Apples iPad ohne Flash

    Adobe sauer - Apples iPad ohne Flash

    Apples neues iPad spielt wie auch das iPhone keine Flash-Inhalte ab. Das brachte Apple jede Menge Kritik ein. Nun hat sich Adobe in einem Unternehmensblog dazu geäußert. Erfreut ist das Unternehmen nicht.

    29.01.2010508 Kommentare

  24. Fujitsu: Die Marke iPad gehört uns

    Fujitsu: Die Marke iPad gehört uns

    Fujitsu will Apple die Markenrechte am iPad streitig machen. In den USA hat der japanische IT-Hersteller 2003 einen mobilen Computer für Lebensmittelgeschäfte herausgebracht: den Fujitsu iPAD.

    28.01.2010141 Kommentare

  25. Txtr will auf das iPad

    Txtr will auf das iPad

    Nach dem iPhone will das Berliner Unternehmen Txtr auch auf das iPad: Eine Applikation, mit der Nutzer auf dem iPad E-Books lesen können, soll zum Verkaufsstart des neuen Apple-Gerätes bereitstehen. Die Auslieferung des eigenen Txtr Readers verzögert sich jedoch wegen Problemen in der Produktion.

    28.01.201039 Kommentare

  26. iPad - Apples Tablet ist da

    iPad - Apples Tablet ist da

    Apple hat mit dem iPad ein Tablet vorgestellt, das als digitales Buch und als Rechner für Spiele, E-Mails, Webbrowsing und als Mediaplayer verwendet werden kann. Das Gerät ist mit einem 9,7 Zoll großen Display und einem von Apple entwickelten Prozessor namens A4 ausgestattet. Es soll die Lücke zwischen Notebook und iPhone schließen.

    27.01.20101.707 KommentareVideo

  27. Apple-Chef kündigt "neue, starke Produkte" für 2010 an

    Apple-Chef kündigt "neue, starke Produkte" für 2010 an

    Apple-Chef Steve Jobs hat für 2010 eine Reihe neuer, starker Produkte in Aussicht gestellt. Der Konzern erzielte einen Quartalsgewinn in Höhe von 3,38 Milliarden US-Dollar und steigerte den Umsatz um 32 Prozent.

    25.01.2010208 Kommentare

  28. Motorola will Verkaufsstopp für Blackberrys

    Der Wettbewerb im Markt für Smartphones gewinnt weiter an Schärfe: Nachdem Apple ein Verkaufsverbot für Nokia-Geräte verlangt hatte, will nun Motorola den Konkurrenten Research in Motion (RIM) am Verkauf seiner Blackberry-Modelle hindern. Grund sind angebliche Patentverletzungen.

    24.01.201019 Kommentare

  29. Wird Bing zur Standardsuche auf dem iPhone?

    Wird Bing zur Standardsuche auf dem iPhone?

    Um dem Rivalen Google zu schaden, plant Apple angeblich eine Partnerschaft mit Microsofts Suchmaschine Bing. Ob die Verhandlungen zu einem Abschluss kommen, ist nicht sicher, schreibt das US-Wirtschaftsmagazin Businessweek.

    21.01.201058 Kommentare

  30. Die Onlineausgabe der New York Times wird kostenpflichtig

    Die New York Times hat sich entschieden, ihr Onlineangebot Lesern nicht mehr komplett kostenlos zugänglich zu machen. Ab Januar 2011 können Nutzer im Monat nur noch eine bestimmte Anzahl von Artikeln lesen. Für die weitere Nutzung müssen sie zahlen.

    20.01.201062 Kommentare

  31. Opera steigt in mobile Werbung ein

    Opera steigt in mobile Werbung ein

    Der Browserhersteller Opera hofft auf Umsatzströme mit mobiler Werbung und kauft das US-Unternehmen Admarvel für circa 23 Millionen US-Dollar. Seit Google den Kauf von Admob angekündigt hat, ist der Markt im Umbruch.

    20.01.20106 Kommentare

  32. Apple - Ankündigung einer Ankündigung

    Für den 27. Januar 2010 lädt Apple die Presse in den USA zu einer Veranstaltung ein, bei der vermutlich ein neues Produkt gezeigt wird. Damit dürfte die Spekulation über einen Tablet-PC von Apple beendet werden - sofern ein solches Gerät tatsächlich kommt.

    19.01.2010204 KommentareVideo

  33. Wird die New York Times online wieder kostenpflichtig?

    Noch eine Zeitung erwägt die Einführung von Bezahlinhalten: Die New York Times soll kurz davor sein, ihr Onlineangebot wieder kostenpflichtig zu machen. Nutzer sollen künftig wahrscheinlich nur wenige Artikel kostenlos anschauen dürfen und müssen für weitere bezahlen. Grund ist der Rückgang an Onlinewerbung.

    18.01.201013 Kommentare

  34. Pufferüberlauf in alter Version von Apples Quicktime-Player

    Pufferüberlauf in alter Version von Apples Quicktime-Player

    Eine Sicherheitslücke in Apples Multimediasoftware Quicktime kann über präparierte .mov-Dateien ausgenutzt werden. Fortinet schätzt die Gefährlichkeit des Problems als hoch ein und rät, das neue Quicktime zu installieren. Betroffen ist allerdings nur eine ältere Version der Software.

    17.01.201050 Kommentare

  35. Apple fordert Verkaufsstopp für Nokia-Handys

    Apple fordert Verkaufsstopp für Nokia-Handys

    Apple hat von der Internationalen Handelskommission der Vereinigten Staaten ein Verkaufsstopp für Nokia-Mobiltelefone gefordert. Der finnische Weltmarktführer hat energische Gegenwehr angekündigt.

    17.01.2010319 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 50
  4. 51
  5. 52
  6. 53
  7. 54
  8. 55
  9. 56
  10. 57
  11. 58
  12. 59
  13. 60
Anzeige

Verwandte Themen
iWatch, iPad 4, iPhone HD, Apple Store, WWDC 2012, iPhone SE, AppGratis, Scuffgate, iPad Mini 2, Apple vs. Samsung, Yosemite, Phil Schiller, Apple vs. FBI, iPhone 6 Plus

RSS Feed
RSS FeedApple

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige