Abo
Anzeige
Apple

3.814 Apple Artikel

  1. Intel schimpft über iPhone-Prozessor - und entschuldigt sich

    Auf dem IDF in Taiwan haben hochrangige Intel-Manager mehrfach auf dem ARM-Prozessor in Apples iPhone herumgehackt. Dass manche Anwendungen auf Apples Verkaufsschlager langsam laufen, soll nicht an Apple, sondern dem ARM-Design liegen. Nach entsprechenden Presseberichten sah sich Intels Chef der Ultramobil-Abteilung zu einer Richtigstellung genötigt.

    24.10.2008105 Kommentare

  1. Nvidia zeigt Medion-Notebook mit Grafik-Umschaltung

    Nvidia zeigt Medion-Notebook mit Grafik-Umschaltung

    In München hat Nvidia den in den neuen Apple-Notebooks verbauten Chipsatz GeForce 9400M nochmals ausführlich vorgestellt. Wie schnell die Bausteine in den MacBooks getaktet sind, verriet auch der Hersteller der Chips nicht. Dafür zeigte Nvidia aber ein Notebook, auf dem die Umschaltung zwischen integrierter Grafik und dedizierter GPU endlich so funktioniert, wie sie gedacht ist.

    23.10.200855 Kommentare

  2. MacOS X auf dem PC - Psystar und Apple streiten sich weiter

    Ein US-Bundesgericht hat Apple und Psystar aufgetragen, sich erst einmal in einem Schlichtungsverfahren außergerichtlich zu einigen. Der Streit darum, ob Mac-Klones erlaubt sind oder nicht, geht jedoch weiter.

    23.10.2008231 Kommentare

Anzeige
  1. Aperture 2.1.2 verbessert die Druckausgabe

    Apple hat ein Update für sein Bildverwaltungs- und Bearbeitungswerkzeug Aperture vorgestellt. Mit dem Update 2.1.2 soll vor allem die Druckausgabe des Programms deutlich verbessert werden.

    22.10.20080 Kommentare

  2. Apple verkauft mehr iPhones als RIM Blackberrys

    Apple hat im vierten Quartal seines Geschäftsjahres 2007/2008 rund 6,9 Millionen iPhones verkauft, mehr als der Konkurrent RIM, wie Apple-Chef Steve Jobs anmerkt. Auch bei der Zahl der verkauften Macs und iPods konnte Apple zulegen.

    21.10.2008125 Kommentare

  3. I'm a Mac gegen I'm a PC - Apple veralbert Microsoft weiter

    I'm a Mac gegen I'm a PC - Apple veralbert Microsoft weiter

    Apple hat mit neuen Werbevideos auf Microsofts "I'm a PC" geantwortet - und schießt dabei vor allem gegen Windows Vista. Statt teurer Werbung sollte Microsoft lieber mehr Geld in die Verbesserung von Vista stecken, so die zynischen Werbeaussagen der Apple-Marketingstrategen.

    21.10.2008547 KommentareVideo

  1. Neuer iPod touch beherrscht Bluetooth

    Das japanische Technikmagazin Tech-On hat wieder einmal Apple-Hardware von einem japanischen Ingenieur auseinandernehmen und kommentieren lassen. Diesmal war es der im September 2008 vorgestellte dünnere iPod touch - der eigentlich nicht mit Bluetooth-Unterstützung angekündigt wurde.

    20.10.200827 Kommentare

  2. Angetestet: Erste Erfahrungen mit den neuen MacBooks

    Angetestet: Erste Erfahrungen mit den neuen MacBooks

    Bei einer Veranstaltung von Apple in München hatte Golem.de Gelegenheit, sich die neuen mobilen Macintosh-Rechner genauer anzuschauen. Zu begutachten waren das neue MacBook, das MacBook Pro sowie das MacBook Air und der neue LED-LC-Bildschirm mit einer Diagonale von 24 Zoll.

    17.10.2008347 Kommentare

  3. Neues MacBook ohne Firewire sorgt für Protest

    Neues MacBook ohne Firewire sorgt für Protest

    Apples neue MacBooks stoßen trotz des Wechsels vom Plastik- zum Aluminiumgehäuse auf scharfe Kritik der Kunden, die sich gegenseitig zum Kaufboykott ermuntern. Der Grund: Apple verzichtete bei den 13,3-Zoll-Geräten diesmal auf die Firewire-Schnittstelle.

    17.10.2008211 KommentareVideo

  1. Bye bye Plastik: MacBook aus Aluminium

    Bye bye Plastik: MacBook aus Aluminium

    Apple hat auch sein Einsteigernotebook überarbeitet und steckt das MacBook nun auch in ein Gehäuse, das aus einem Aluminiumblock gefräst wurde. Damit haben alle Apple-Notebooks eine gemeinsame Designsprache.

    14.10.2008221 KommentareVideo

  2. Apple wertet das MacBook Air auf

    Apple wertet das MacBook Air auf

    Apples MacBook Air wird aufgewertet. Das Leichtgewicht wurde zwar nicht mit einem neuen Prozessor ausgestattet, dafür steigt die Grafikleistung stark an und die mit 80 GByte recht kleine 1,8-Zoll-Festplatte wurde gegen ein besseres Modell ausgetauscht. Das erste Mal hat die Option mit SSD nun mehr Speicher als das konventionelle Festplattenmodell.

    14.10.200854 Kommentare

  3. Apple bringt 24-Zoll-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung

    Apple bringt 24-Zoll-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung

    Apple hat ein 24 Zoll großes Display vorgestellt, das parallel zu den bisherigen Modellen mit 20, 23 und 30 Zoll Bildschirmdiagonale verkauft wird. Das neue Gerät erreicht eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln.

    14.10.200864 Kommentare

  1. Neues Apple MacBook Pro aus einem Stück Alu gefräst

    Neues Apple MacBook Pro aus einem Stück Alu gefräst

    Apple hat am Dienstagabend seine neue Notebookgeneration vorgestellt. Das MacBook Pro ist erstmals aus einem Stück Aluminium gefräst. Außerdem hat Apple ein Touchpad mit Glasoberfläche eingebaut, das Gesten mit bis zu vier Fingern erkennen kann. Unter der Haube wurde auf Nvidias integrierten Grafikchip GeForce 9400M gesetzt, dem aber ein diskreter Grafikchip zur Seite steht.

    14.10.2008514 KommentareVideo

  2. Nvidia macht Apple Probleme

    Auch Apple räumt nun ein, dass die fehlerhaften Grafikchips von Nvidia in einigen Apple-Notebooks Probleme bereiten und schießt dabei kräftig gegen Nvidia.

    10.10.2008142 Kommentare

  3. Umfangreiches Sicherheitsupdate für MacOS X

    Apple hat mit dem Security Update 2008-007 ein umfangreiches Patchpaket für MacOS X veröffentlicht, mit dem zahlreiche Sicherheitslecks geschlossen werden. Fünf Sicherheitslücken gelten als gefährlich, weil sie zum Ausführen von Schadcode missbraucht werden können. Die Updates gibt es für MacOS X 10.4.11 sowie 10.5.5.

    10.10.200859 Kommentare

  1. Sideways: E-Mails auf dem iPhone im Querformat tippen

    Mit der kostenpflichtigen iPhone-Software Sideways können E-Mails auch im Querformat auf Apples Mobiltelefon eingetippt werden. Damit sind Nutzer nicht länger auf die schmale Tastatur angewiesen, die sonst auf dem iPhone als einzige Eingabemöglichkeit zur Verfügung steht.

    09.10.200861 Kommentare

  2. Sicherheitsleck: iPhone zeigt SMS im Volltext

    Das iPhone mit aktueller Firmware weist ein Sicherheitsleck auf. Selbst wenn das Mobiltelefon so eingestellt ist, dass Kurzmitteilungen nicht im Volltext auf dem Startbildschirm angezeigt werden, kann dies umgangen werden. Ein Angreifer muss hierfür aber Zugriff auf das iPhone haben.

    09.10.2008111 Kommentare

  3. Gerücht: Neue MacBooks nutzen Nvidia-Chipsatz (Update)

    Gerüchten zufolge sollen Apples neue MacBooks und MacBook Pros statt des derzeit genutzten Intel-Chipsatzes einen Chipsatz von Nvidia verwenden. Bei den Prozessoren bleibt Apple aber bei Intel. Apple-Nutzer warten auf den 14. Oktober 2008, denn dann sollen Apples Produkte auf den neuesten Stand gebracht werden.

    06.10.200836 Kommentare

  4. Apple hebt NDA für iPhone-Entwickler auf

    Apple reagiert auf die anhaltende Kritik und hebt die ungeliebte Verschwiegenheitsklausel für iPhone-Entwickler auf. Dieses Non-Disclosure Agreement, kurz NDA, untersagte es iPhone-Entwicklern, über ihre Software öffentlich zu diskutieren.

    01.10.200853 Kommentare

  5. Apple verändert den App Store

    Im App Store können Nutzer neuerdings Kommentare zu Produkten nur schreiben, wenn sie diese zuvor gekauft oder heruntergeladen haben. Vorher war es auch möglich gewesen, Kommentare zu verfassen, ohne die betreffende Software erworben zu haben.

    30.09.200868 Kommentare

  6. iTunes wird barrierefrei

    Apple will das Angebot iTunes so gestalten, dass es besser für Blinde und Sehbinderte nutzbar wird. Darauf hat sich der Konzern mit dem US-Verband National Federation of the Blind geeinigt. Bis Mitte kommenden Jahres sollen iTunes und der iTunes Store barrierefrei sein.

    29.09.200848 Kommentare

  7. Apples Verschwiegenheitsklausel erzürnt iPhone-Kunden

    In einer Onlinepetition sind iPhone-Besitzer aufgerufen, das Verhalten von Apple gegenüber den Softwareentwicklern für das iPhone zu kritisieren. Bemängelt wird der Umgang von Apple mit iPhone-Programmierern und die Petition sieht die Gefahr, dass immer mehr Entwickler aus diesen Gründen dem iPhone den Rücken kehren.

    26.09.2008105 Kommentare

  8. Studie zu Arbeitsbedingungen bei Handy-Zulieferern in Asien

    Die Organisation makeITfair kritisiert in einer aktuellen Studie die Bedingungen, unter denen bekannte Elektronikkonzerne Teile für Mobiltelefone produzieren lassen. Die Zustände in Fabriken in Asien verstießen gegen internationale Standards, aber auch gegen die von den Markenherstellern selbst vorgegebenen Normen. Proteste der Arbeiterinnen würden oft unterdrückt.

    25.09.200838 Kommentare

  9. E-Mail-Client darf nicht in iPhones App Store

    Sechs Wochen hatte Angelo DiNardi darauf gewartet, dass der von ihm entwickelte Google-Mail-Client MailWrangler im App Store veröffentlicht wird. Doch statt der Freigabe gab es eine Ablehnung von Apple. Mit der Begründung, dass MailWrangler die gleichen Funktionen wie der im iPhone enthaltene E-Mail-Client biete - und das die Kunden verwirre.

    25.09.2008149 Kommentare

  10. Apple tauscht Netzteil des iPhone 3G aus

    Aus Sicherheitsgründen ruft Apple die Netzteile des iPhone 3G zurück und tauscht sie aus. Unter bestimmten Umständen brechen die Metallzinken aus und bleiben in der Steckdose.

    20.09.200837 Kommentare

  11. Apple: Verkauf und Verleih von Kinofilmen auch hierzulande

    Apple wird in seinem iTunes Music Store in wenigen Wochen auch in Deutschland Kinofilme zum Verkauf und Verleih anbieten. Zum Jahresende 2008 gibt es auch Ware in HDTV-Qualität.

    20.09.200854 Kommentare

  12. Petition: iPhone-Autokorrektur soll abschaltbar werden

    Mit einer Onlinepetition fordern mehr als 13.000 iPhone Besitzer, die Autokorrekturfunktion im iPhone abschaltbar zu machen. Mit der automatischen Korrekturhilfe soll dem Nutzer eigentlich bei der Texteingabe geholfen werden. Doch für viele iPhone-Besitzer ist die Korrekturfunktion ein Ärgernis.

    19.09.200863 Kommentare

  13. T-Mobile bringt iPhone 3G als Prepaid-Paket

    Ab dem 1. Oktober 2008 bietet T-Mobile das iPhone 3G auch mit einem Prepaid-Tarif an. Allerdings wird es nur das 8-GByte-Modell des iPhone 3G ohne Vertrag geben. Als weitere Neuerung wird es iPhone-Käufern möglich sein, das Apple-Smartphone auch in Verbindung mit den beiden Max-Flatrate-Tarifen von T-Mobile zu erwerben.

    18.09.200875 Kommentare

  14. Sicherheitsupdate: Apple veröffentlicht MacOS X 10.5.5

    Zusammen mit einigen Sicherheitsupdates für MacOS X 10.4 hat Apple eine neue Version seines Betriebssystems MacOS X 10.5 alias Leopard veröffentlicht. Damit werden einige zum Teil kritische Sicherheitslücken geschlossen.

    16.09.200826 Kommentare

  15. Sicherheitsrisiko: iPhone 3G is watching you

    Sicherheitsrisiko: iPhone 3G is watching you

    Wie jetzt bekannt wurde, speichert das iPhone 3G bei jedem Programmwechsel den gesamten Bildschirminhalt. Diese Screenshots werden zwar unmittelbar danach wieder gelöscht, allerdings lassen sich diese Daten restaurieren, warnt der iPhone-Experte Jonathan Zdziarski. Dadurch könnten vertrauliche Daten in falsche Hände gelangen.

    12.09.2008163 Kommentare

  16. iTunes 8 verursacht Totalabsturz unter Windows Vista (Upd.)

    iTunes 8 verursacht Totalabsturz unter Windows Vista (Upd.)

    Nach der Installation von iTunes 8 auf einem Rechner mit Windows Vista kann es zu einer bösen Überraschung kommen: Sobald ein iPod oder ein iPhone an den Rechner angeschlossen wird, verabschiedet sich das System mit einem Totalabsturz. Eine Fehlerkorrektur gibt es bislang nicht, aber verschiedene Vorschläge, die das Problem durch Komforteinbußen beseitigen sollen.

    12.09.2008342 Kommentare

  17. Let's Rock: Zählt für Apple nur noch Musik?

    Let's Rock: Zählt für Apple nur noch Musik?

    Musik, Musik, Musik - das ist derzeit Apple Inc., die Firma, die vor einiger Zeit noch Apple Computer hieß. In die Jahre gekommene Computerprodukte mit Schwächen und wenig Auswahl lassen den Mac alt aussehen. Eine Übersicht über das, was fehlt und worauf der Mac-Nutzer im Oktober 2008 vielleicht hoffen kann.

    11.09.2008278 Kommentare

  18. Amazon.de verkaufte iPhone 3G ohne Vertrag (Update 2)

    Amazon.de verkaufte iPhone 3G ohne Vertrag (Update 2)

    In einer kurzfristigen Aktion will Amazon.de Apples iPhone 3G ohne Vertrag und SIM-Lock in Deutschland und Österreich verkaufen, erklärte der Onlinehändler auf Nachfrage. Wann das iPhone 3G verfügbar sein wird, verriet Amazon.de nicht. In jedem Fall kann das Gerät bereits für 749 Euro vorbestellt werden.

    11.09.200876 Kommentare

  19. QuickTime 7.5.5 schließt neun Sicherheitslücken

    Apple hat QuickTime 7.5.5 für Windows und MacOS X veröffentlicht, um insgesamt neun Sicherheitslecks zu beseitigen. Alle neun Sicherheitslöcher stecken in der Windows-Ausführung von QuickTime, während die Mac-Variante nur von fünf Fehlern betroffen ist. Acht der Sicherheitslecks können zum Ausführen von Schadcode missbraucht werden.

    10.09.200819 Kommentare

  20. iPod touch wird dünner und bekommt Lautsprecher

    iPod touch wird dünner und bekommt Lautsprecher

    Einen dünneren iPod touch samt neuer Firmware 2.1 für iPhone und iPod hat Apple vorgestellt. Der Bildschirm des iPod touch ist weiterhin 3,5 Zoll groß und an den sonstigen technischen Daten hat sich auch nicht viel geändert. Immerhin hat Apple einen Lautsprecher auf der Rückseite integriert. Auch einige neue Spiele wurden gezeigt.

    09.09.2008139 Kommentare

  21. Apple mit neuem iPod nano: Runder, dünner und mit Glasfront

    Apple mit neuem iPod nano: Runder, dünner und mit Glasfront

    Neben iTunes 8 hat Apple hat auf seiner Presseveranstaltung einen neuen iPod nano gezeigt, der sehr an das Design des nanos der zweiten Generation erinnert, aber ein abgerundetes, ovales Gehäuse sowie eine Glasfront besitzt. Das Clickwheel bleibt erhalten.

    09.09.2008193 Kommentare

  22. iTunes 8 mit Musikempfehlungsfunktion

    iTunes 8 mit Musikempfehlungsfunktion

    Unter dem Motto "Let's Rock" hat Apple eine Presseveranstaltung in San Francisco ausgerichtet. Steve Jobs stellt unter anderem iTunes 8.0 vor, das mit der Musikempfehlungsfunktion Genius aufwartet.

    09.09.200892 Kommentare

  23. Apple-Patent für Gesten-, Sprach- und Augensteuerung

    Apple hat in den USA ein Patent für eine kombinierte Gesten- und Augensteuerung sowie eine Multitouch-Bedienoberfläche erhalten. Damit könnte zum Beispiel das iPhone beziehungsweise der iPod touch ausgerüstet werden.

    09.09.20089 Kommentare

  24. Studie: Apples iPhone ist nichts für Unternehmen

    Für Berlecon Research und das Fraunhofer ESK ist das iPhone von Apple auch mit der Firmware 2.0 für Unternehmen nicht geeignet - noch nicht. Damit das Mobiltelefon auch in Unternehmen eingesetzt werden kann, schlagen die beiden Einrichtungen in einer Studie vor, an fünf Stellen nachzubessern.

    04.09.200865 Kommentare

  25. Psystar antwortet Apple mit Gegenklage

    Der umstrittene Mac-Clone-Hersteller Psystar führt eine Gegenklage gegen Apple, in der er Wettbewerbsverletzung durch Monopolpraktiken geltend macht. Zudem arbeitet Psystar an einem Notebook mit Apple-Software.

    27.08.20084 Kommentare

  26. Apples MobileMe: Ausfälle reißen nicht ab

    In den vergangenen Tagen gab es bei Apples MobileMe immer wieder Ausfälle. Die E-Mail-Funktionen waren abermals wiederholt gestört und die Push-Funktionen arbeiteten für eine Weile nicht.

    25.08.200841 Kommentare

  27. T-Mobile hat 120.000 iPhone 3G verkauft

    Der Mobilfunkbetreiber T-Mobile hat Absatzzahlen für das iPhone 3Gs veröffentlicht. Seit dem Verkaufsstart am 11. Juli 2008 wurden 120.000 Geräte verkauft, davon 75.000 in Deutschland. Die Lieferrückstände sollen bis Ende August 2008 behoben sein.

    24.08.2008135 Kommentare

  28. iTunes in China blockiert - iPhone-Boykott droht (Update)

    Apples Online-Musikshop iTunes wird von der chinesischen Regierung blockiert. Die Sperrung ist seit dem 18. August 2008 aktiv. Einen Tag zuvor war das Album "Songs for Tibet" von der New Yorker "Art of Peace Foundation" in den Verkauf gegangen. Staatliche Medien berichten über Boykottaufrufe gegen Apple-Produkte wie das iPhone.

    22.08.2008139 Kommentare

  29. Kritik: MobileMe überträgt Daten unverschlüsselt

    Kunden von Apples Dienst MobileMe kritisieren, dass die Daten via Browser unverschlüsselt übertragen werden. Nur die Kontodaten werden SSL-verschlüsselt, aber E-Mails, Termine und Adressen können von Unbefugten leicht abgefangen werden. Wenn diese über den gleichen WLAN-Hotspot ins Internet gehen, ist es kein großer Aufwand, auf die MobileMe-Daten zuzugreifen.

    21.08.200844 Kommentare

  30. Plant Apple ein Musikmietabonnement?

    Apple soll ein Musikabonnement über iTunes planen, berichten mehrere Mac-Websites unter Berufung auf eine anonyme Quelle. Gegen Zahlung einer Jahrespauschale können Nutzer so viele Musikstücke herunterladen, wie sie wollen. Apple soll das neue Angebot Ende September 2008 verkünden.

    21.08.200816 Kommentare

  31. Apple wegen iPhone-3G-Werbeversprechen verklagt

    Im US-Bundesstaat Alabama hat eine iPhone-3G-Besitzerin eine Klage gegen Apple eingereicht. Sie wirft dem Konzern vor, die eigenen Werbeversprechen nicht einzuhalten. In den USA wird das Mobiltelefon damit beworben, dass der mobile Internetzugang doppelt so schnell ist wie beim Vorgängermodell, das lediglich EDGE-Technik bietet.

    21.08.200853 Kommentare

  32. Neue Firmware: iPhone-Probleme bestehen weiter

    Die Empfangsprobleme des iPhone 3G im UMTS-Netz bleiben auch mit der neuen Firmware bestehen und haben sich zum Teil sogar noch verschlimmert, klagen etliche iPhone-3G-Besitzer. Außerdem häufen sich Berichte, dass sich aufgespielte iPhone-Applikationen nicht mehr starten lassen.

    21.08.200837 Kommentare

  33. IDF: Apple verschmäht Centrino 2, baut aber keine Chipsätze

    Unter den 5.000 Hardwareentwicklern, die derzeit am "Intel Developer Forum" teilnehmen, wird neben vielen anderen Themen auch über Apple getuschelt. Seit Ende Juli 2008 machen Gerüchte die Runde, die Mac-Macher würden Intels neue Mobilplattform "Centrino 2" alias "Montevina" verschmähen. Das soll sich nun bewahrheiten, dennoch soll ein Intel-Chipsatz in kommenden Macbooks stecken.

    21.08.200885 Kommentare

  34. OpenClip.org ermöglicht iPhone-Zwischenablage

    Das Open-Source-Projekt OpenClip.org will das Unmögliche möglich machen: Mittels eines Frameworks soll das iPhone eine Zwischenablage erhalten, mit der sich Daten zwischen Applikationen austauschen lassen. Eigentlich sorgen Einschränkungen seitens Apple dafür, dass eine solche Funktion nur von Apple selbst kommen kann.

    20.08.200823 Kommentare

  35. Überhitzte MP3-Player lösen erneut Feuer in Japan aus

    Nachdem überhitzte iPod nanos mehrere Feuer in Japan ausgelöst haben, hat das Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie erneut eine Untersuchung angeordnet. Es ist bereits das zweite Mal, dass die japanische Regierung die Geräte wegen Brandgefahr überprüfen lässt. Schuld sollen die Akkus sein.

    19.08.200814 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 49
  4. 50
  5. 51
  6. 52
  7. 53
  8. 54
  9. 55
  10. 56
  11. 57
  12. 58
  13. 59
  14. 77
Anzeige

Verwandte Themen
iPad 4, iPhone HD, Apple Store, iWatch, AppGratis, WWDC 2012, iPad Mini 2, Scuffgate, Apple vs. Samsung, Yosemite, Phil Schiller, iPhone 6 Plus, Proview, iPad Air

RSS Feed
RSS FeedApple

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige