Apple Keynote

Artikel

  1. Noch ein Bug: iOS 8 löscht aus Versehen Dokumente in iCloud Drive

    Noch ein Bug

    iOS 8 löscht aus Versehen Dokumente in iCloud Drive

    Apples Resetfunktion in iOS 8 ist gründlicher als geplant. Die Funktion der Geräte löscht alle iWork-Dokumente in Apples Onlinespeicherdienst iCloud Drive, obwohl Apple im Menü genau das Gegenteil behauptet.

    29.09.201449 Kommentare

  1. Bürosuite-Update: Apple mit Generalüberholung von iWorks

    Bürosuite-Update

    Apple mit Generalüberholung von iWorks

    Apple hat seine iWork-Bürosoftware für OS X, iOS und die iCloud aktualisiert. Pages, Numbers und Keynote sollen mit Microsoft Office besser harmonieren, das seinerseits vergangene Woche für das iPad veröffentlicht wurde.

    02.04.20142 Kommentare

  2. Office-Suite: Apple bringt wenige alte Funktionen in neues iWork

    Office-Suite

    Apple bringt wenige alte Funktionen in neues iWork

    Apple hat Updates für seine Office-Programme Pages, Keynote und Numbers veröffentlicht, die zumindest einen winzigen Teil der Funktionen zurückbringen, die mit der neuen Generation abhandengekommen waren. iWork ist bei Neugeräten allerdings kostenlos dabei.

    22.11.201322 Kommentare

Anzeige
  1. Anwenderprotest: Apple will alte Funktionen im neuen iWork nachrüsten

    Anwenderprotest

    Apple will alte Funktionen im neuen iWork nachrüsten

    Erst erfreute Apple Nutzer mit der Ankündigung, dass die Bürosuite iWork für Käufer eines neuen Macs kostenlos wird, dann enttäuschte es mit reduziertem Funktionsumfang. Jetzt sollen einige Funktionen zurückkehren.

    08.11.201311 Kommentare

  2. Massenhaft Kritik: Apple beraubt Bürosuite iWork vieler Funktionen

    Massenhaft Kritik

    Apple beraubt Bürosuite iWork vieler Funktionen

    Groß war die Freude, als Apple die 2013er Versionen von Pages, Numbers und Keynote veröffentlichte, doch dann kam das böse Erwachen: Viele Funktionen der alten Programme gibt es nicht mehr und die Kompatibilität hat auch gelitten.

    25.10.2013146 KommentareVideo

  3. iWork und iLife: Apple verschenkt Bürosuite und Kreativ-Apps

    iWork und iLife

    Apple verschenkt Bürosuite und Kreativ-Apps

    Apple hat die Programmsammlungen iWork und iLife aktualisiert und verschenkt sie an Käufer von Macs und iOS-Modellen.

    22.10.201340 Kommentare

  1. Online-Bürosoftware: iWork for iCloud für Entwickler gestartet

    Online-Bürosoftware

    iWork for iCloud für Entwickler gestartet

    Apple hatte es auf dem WWDC 2013 angekündigt: Die hauseigene Bürosoftware iWork, die bislang nur unter Mac OS X und iOS läuft, wird auch als Webanwendung veröffentlicht. Viele Entwickler haben nun eine Einladung erhalten und können die Vorabversion online testen.

    05.07.201322 Kommentare

  2. iWork: Apple aktualisiert Pages, Numbers und Keynote

    iWork

    Apple aktualisiert Pages, Numbers und Keynote

    Apple hat seine Office-Suite aktualisiert. Neuerungen gibt es vor allem in den iOS-Versionen von Pages, Numbers und Keynote.

    05.12.201211 Kommentare

  3. Mac OS X 10.8: Apple verkauft Mountain Lion ab Juli für 20 US-Dollar

    Mac OS X 10.8

    Apple verkauft Mountain Lion ab Juli für 20 US-Dollar

    Apple wird sein neues Desktop-Betriebssystem OS X 10.8 alias Mountain Lion im Juli 2012 veröffentlichen. Das hat Apple auf seiner Entwicklerkonferenz WWDC angekündigt. Das neue Betriebssystem soll rund 20 US-Dollar kosten.

    11.06.201244 KommentareVideo

  4. Apple: Bildbearbeitung iPhoto für das iPad und das iPhone

    Apple

    Bildbearbeitung iPhoto für das iPad und das iPhone

    Apple hat seine iOS-Apps Garage Band und iMovie sowie seine Produktivitätsapps aus der iWork-Suite aktualisiert. Mit iPhoto bringt Apple nun erstmals auch seine Bildbearbeitungs- und Verwaltungssoftware von Mac OS X auf iOS.

    07.03.20128 KommentareVideo

  5. Kostenlose App: Digitalkamera als iPhone-Projektor

    Kostenlose App

    Digitalkamera als iPhone-Projektor

    Nikon hat eine iOS-App vorgestellt, mit der Dokumente, Fotos und Videos von den mobilen Apple-Geräten auf eine Kamera des Unternehmens gestreamt werden können. Über den integrierten Projektor können auch Youtube-Filme und Dokumente einem größeren Publikum gezeigt werden.

    18.10.20110 Kommentare

  6. Apple: Office-Paket iWork für das iPhone erschienen

    Apple

    Office-Paket iWork für das iPhone erschienen

    Apple hat das bis jetzt nur für das iPad erhältliche Office-Paket iWork nun auch in einer Variante für das iPhone und den iPod touch als Universal App veröffentlicht. Damit sie auf den Bildschirmen nutzbar sind, führt Apple eine temporäre Zoomtechnik ein.

    01.06.201110 Kommentare

  7. Apple iWork 09 schreibt, präsentiert und rechnet schöner

    Apple iWork 09 schreibt, präsentiert und rechnet schöner

    Apples Büropaket iWork wird runderneuert. Phil Schiller von Apple zeigte auf der Macworld San Francisco 2009 die neue Version 09. Die Präsentationssoftware Keynote erstellt selbstständig Animationen und kann über das iPhone ferngesteuert werden. Die Textverarbeitung beherrscht Serienbriefe und die Tabellenkalkulation Numbers wurde mit neuen Funktionen gespickt.

    06.01.20095 Kommentare

  8. Apple-Keynote ohne Steve Jobs

    Apple-Keynote ohne Steve Jobs

    Am 6. Januar 2009 startet in San Francisco die Macworld Expo mit einer Keynote von Apple, aber ohne Steve Jobs. Es wird zugleich die letzte Macworld sein, an der Apple selbst teilnimmt.

    16.12.2008148 Kommentare

  9. Spore kommt auch auf den Mac (Update)

    Das vom "Die-Sims"-Vater Will Wright entwickelte, vielversprechende Multiplattform-Spiel "Spore" wird auch für den Mac erscheinen. Es ist nicht das erste Mac-Spiel von EA, im vergangenen Jahr veröffentlichte der Publisher einige Titel auch für das Apple-Betriebssystem MacOS X.

    15.01.200831 Kommentare

  10. Angetestet: Apples Numbers - Anders als Excel

    Angetestet: Apples Numbers - Anders als Excel

    Mit iWork '08 hat Apple zum ersten Mal eine Tabellenkalkulation in das Büropaket gesteckt, die auf den Namen "Numbers" hört und einfach in der Bedienung sein soll. Wir haben uns Numbers angeschaut und zugleich auch kurz einen Blick auf die neuen Versionen von Pages und Keynote geworfen.

    16.08.2007167 Kommentare

  11. Apples Office-Suite iWork'08 mit Tabellenkalkulation

    Apples Office-Suite iWork'08 mit Tabellenkalkulation

    Apples Softwarepaket iWork gibt es nun in einer neuen Version, die erstmals auch eine Tabellenkalkulation enthält. Wie gehabt sind auch in iWork'08 wieder das Layoutprogramm Pages und die Präsentationssoftware Keynote enthalten, dazu kommt mit Numbers eine Tabellenkalkulation.

    07.08.200723 Kommentare

  12. Apple stellt iWork '06 vor

    Was iLife für Multimedia-Freunde ist, soll Apple iWork '06 sozusagen für einfache Bürotätigkeiten darstellen. Die von Apple als Produktivitätssoftware bezeichnete Programmsammlung enthält die Layout-Software Pages 2 und das Präsentationsprogramm Keynote 3.

    11.01.200612 Kommentare

  13. Keynote: Apple stellt PowerPoint-Killer vor

    Auf der Macworld Expo in San Francisco hat Apple mit dem Präsentationsprogramm Keynote Neuland betreten. Die ausschließlich für MacOS X erscheinende Software erlaubt die Erstellung von Multimediapräsentationen. Keynote beinhaltet eine Reihe von Themes, die als Schablonen für eigene Folien genutzt werden können. Darüber hinaus kann man beliebige eigene Themes erstellen und auch gänzlich ohne die Gestaltungshilfen eigene Slideshows erzeugen.

    08.01.20030 Kommentare

  14. Apple reicht Klage gegen mitteilsame Mitarbeiter ein

    Bereits Monate vor der offiziellen Ankündigung der neuen Macintosh-Computer machten sich auf einigen US-Websites Gerüchte breit und erreichten ihren Höhepunkt wenige Tage vor Steve Jobs Keynote auf der Macworld Expo am 17. Juli 2000: Die veröffentlichten Produktnamen, technischen Details oder Bilder waren offenbar so dicht an der Wahrheit, dass Apple sich genötigt sah einzuschreiten und die Betreiber besagter Websites dazu zu bewegen, ihre Berichte wieder aus dem Netz zu nehmen. Nun versucht Apple die undichte Stelle in den eigenen Reihen zu finden und reichte gestern Klage gegen unbekannt ein.

    03.08.20000 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Microsoft
    Youtube jetzt auf der Xbox 360
    Microsoft: Youtube jetzt auf der Xbox 360

    Per App können Besitzer einer Xbox 360 ab sofort auf das Gesamtarchiv an Videos auf Youtube zugreifen. Außerdem gibt es Unterstützung für MSN Video und den Musik-Clip-Kanal Muzu.tv.
    (Xbox 360 Activate Youtube)

  2. Motorola Motoluxe
    Android-Smartphone mit 4-Zoll-Display und 8-Megapixel-Kamera
    Motorola Motoluxe: Android-Smartphone mit 4-Zoll-Display und 8-Megapixel-Kamera

    Mit dem Motoluxe hat Motorola ein Android-Smartphone mit 4-Zoll-Display vorgestellt. Das Gingerbread-Gerät hat eine 8-Megapixel-Kamera und einen 800-MHz-Prozessor.
    (Motorola Motoluxe)

  3. Asus G75 im Test
    Gaming-Notebook ohne Kompromisse mit 3D-Display
    Asus G75 im Test: Gaming-Notebook ohne Kompromisse mit 3D-Display

    Mit dem G75 bringt Asus eines der ersten Quad-Core-Notebooks auf Basis von Intels Ivy-Bridge-CPUs auf den Markt. Gekoppelt mit Nvidias neuer Geforce GTX-670M und dem entspiegelten und stereoskopischen 17-Zoll-Display ergibt sich eine Spielemaschine, die Desktop-PCs ersetzen kann.
    (Gaming Notebook)

  4. Kaspersky Anti-Virus 2013
    Sicherheitssoftware mit automatischem Exploit-Schutz
    Kaspersky Anti-Virus 2013: Sicherheitssoftware mit automatischem Exploit-Schutz

    Kaspersky Lab hat die neue Version seines Virenscanners und der Sicherheitssuite vorgestellt. Als Neuerung gibt es eine automatische Abwehr vor der Ausnutzung von Sicherheitslücken in anderen Softwareprodukten. Die Sicherheitssuite schützt das Onlinebanking nun besser.
    (Kaspersky 2013)

  5. Actionkamera
    Gopro Hero 3 filmt in 4K
    Actionkamera: Gopro Hero 3 filmt in 4K

    Gopro hat seine Actionkamera-Serie überarbeitet und bietet unter dem Namen Hero 3 nun gleich drei Modelle an. Das teuerste nimmt Videos in 4K-Auflösung mit 12 Bildern pro Sekunde auf. Für flüssige Bewegungen reicht diese publicityträchtige Auflösung jedoch kaum.
    (Gopro Hero 3)

  6. Star Citizen
    Mehr Geld für Chris Roberts' Weltraumspiel
    Star Citizen: Mehr Geld für Chris Roberts' Weltraumspiel

    3 Millionen US-Dollar für Star Citizen sind erreicht - doch Chris Roberts strebt nach mehr. Und irritiert damit einige der Fans.
    (Star Citizen)

  7. Natural Motion
    Middleware aus GTA 5 gehört jetzt Zynga
    Natural Motion: Middleware aus GTA 5 gehört jetzt Zynga

    Das Animationssystem Euphoria kommt unter anderem in GTA 5 zum Einsatz, jetzt gehört es Zynga: Der Social-Games-Spezialist kauft das Middleware-Studio Natural Motion für 527 Millionen US-Dollar - und entlässt einen Teil seiner eigenen Mitarbeiter.
    (Gta)


Verwandte Themen
iWork, Phil Schiller, Final Cut, iCloud, Steve Jobs

RSS Feed
RSS FeedApple Keynote

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de