Abo
Anzeige
Programmanbindung auf Quelltextebene (Bild: Matt Cardy/Getty Images), API
Programmanbindung auf Quelltextebene (Bild: Matt Cardy/Getty Images)

API

Eine Programmierschnittstelle (Application Programming Interface, API) wird Anwendungen von einem Softwaresystem oder Internetdiensten zur Anbindung zur Verfügung gestellt. APIs ermöglichen so etwa den Zugriff auf Datenbanken oder Hardware. Anders als bei Binärschnittstellen wird bei Programmierschnittstellen die Programmanbindung auf Quelltextebene definiert. Ein gut dokumentiertes API ermöglicht es Programmierern, einfacher Software für das System zu entwickeln. Hier finden sich alle Artikel zum Thema im Überblick.

Artikel

  1. Neural Processing Engine: Qualcomm bringt Deep-Learning-SDK für Snapdragon 820

    Neural Processing Engine

    Qualcomm bringt Deep-Learning-SDK für Snapdragon 820

    Erst trainieren, dann optimieren: Die Snapdragon Neural Processing Engine für Qualcomms Snapdragon 820 bringt Deep Learning lokal auf das Smartphone. Welche IP-Blöcke das Software Development Kit anspricht, bleibt den Entwicklern überlassen.

    03.05.20160 KommentareVideo

  1. Server: Node.js 6.0 bringt sehr viel modernes Javascript

    Server

    Node.js 6.0 bringt sehr viel modernes Javascript

    Die neue Version 6.0 von Node.js unterstützt fast komplett den aktuellen Javascript-Standard Ecmascript 2015. Zudem ist die Sicherheit verbessert worden, Module laden schneller und die Version bekommt Langzeitunterstützung. Alte Joyent-Versionen haben bald ausgedient.

    27.04.20160 Kommentare

  2. Alphabay: Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API

    Alphabay

    Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API

    Ein illegaler Marktplatz für Drogen und Waffen wollte seinen Händlern mit einer API das Leben erleichtern. Doch das ging ordentlich daneben.

    27.04.201610 Kommentare

Anzeige
  1. LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll

    LizardFS

    Software-defined Storage, wie es sein soll

    Alternativen zu teuren Appliances gibt es im Bereich Software-defined Storage einige: Oft genügt es, Standardhardware mit einer Software zu einem ausfallsicheren Storage-Pool zusammenzuschalten. Wer dabei mit Lösungen wie GlusterFS nicht zufrieden war, sollte LizardFS testen.

    27.04.201615 Kommentare

  2. Nintendo NX: Neue Plattform erscheint weltweit im März 2017

    Nintendo NX

    Neue Plattform erscheint weltweit im März 2017

    Das Datum steht fest: Im März 2017 will Nintendo seine neue Plattform NX veröffentlichen. Der Hersteller betont erneut, dass sie auf einem "brandneuen Konzept" basiere. Auch zum nächsten The Legend of Zelda gibt es Neuigkeiten.

    27.04.201677 KommentareVideo

  3. Mozilla: Firefox 46 erkennt Webkit-Präfixe

    Mozilla

    Firefox 46 erkennt Webkit-Präfixe

    Die aktuelle Version 46 des Firefox-Browsers erkennt einige Webkit-Präfixe, um Webseiten richtig darzustellen. Außerdem werden die DRM-Module zum Verbessern der Medienwiedergabe genutzt, und für Javascript-Code gilt eine Sicherheitsfunktion aus OpenBSD.

    26.04.201628 Kommentare

  1. Subsystem für Linux: Microsoft entschlackt den Kernel für Ubuntu on Windows

    Subsystem für Linux

    Microsoft entschlackt den Kernel für Ubuntu on Windows

    Damit die Bash und der Ubuntu-Userspace auf Windows 10 laufen, hat Microsoft seinen Kernel mit sogenannten Pico-Prozessen deutlich entschlackt. Außerdem nutzt das Subsystem für Linux zwei neue Dateisysteme, wie das Unternehmen erklärt.

    25.04.201635 Kommentare

  2. Security: Operas VPN ist nur ein HTTP-Proxy

    Security

    Operas VPN ist nur ein HTTP-Proxy

    Opera wirbt in der neuesten Developer-Version des Browsers mit einem integrierten VPN - doch das stimmt nicht ganz. Das angebliche VPN hat außerdem ein Privatsphäre-Problem.

    25.04.201616 Kommentare

  3. Mitmachprojekt: Temperatur messen und versenden mit dem ESP8266

    Mitmachprojekt

    Temperatur messen und versenden mit dem ESP8266

    Ein preiswertes WLAN-Modul kann die Bürotemperatur messen und ins Internet übertragen - mit ein wenig Code, günstigen Bauelementen und optional einem Arduino. Wir zeigen, wie es funktioniert.

    25.04.201665 Kommentare

  1. Transparenzbericht: Google findet sich selbst ein bisschen gefährlich

    Transparenzbericht

    Google findet sich selbst ein bisschen gefährlich

    Googles Safe-Browsing API warnt derzeit vor Google.com, weil auf einer Unterseite Malware verteilt wurde. Der Suchmaschinenkonzern hält es jedoch mit Douglas Adams: "Don't Panic".

    20.04.201614 Kommentare

  2. Google-Maps-Konkurrent: Apple Maps für den Browser

    Google-Maps-Konkurrent

    Apple Maps für den Browser

    Apple hat auf der Website für seine Entwicklerkonferenz WWDC einen Kartenausschnitt eingebunden, der von Apple Maps stammt. Bisher gibt es den Kartendienst Apple Maps nur für die eigenen Anwendungen.

    20.04.201621 Kommentare

  3. Nintendo: NX soll auf Polaris-Architektur und Vulkan-API setzen

    Nintendo

    NX soll auf Polaris-Architektur und Vulkan-API setzen

    Es gibt neue, sehr technische Gerüchte über die mögliche nächste Konsole von Nintendo. Dem Informanten zufolge setzt sie auf die Polaris-GPU-Architektur von AMD sowie die Vulkan-API und verwendet ein Verfahren zur Beschleunigung von Grafik in Games.

    18.04.201640 Kommentare

  1. Fluggastdatenspeicherung: Wer wo welche Daten über Passagiere sammelt und wie

    Fluggastdatenspeicherung

    Wer wo welche Daten über Passagiere sammelt und wie

    Ein Internet, bevor es das Internet gab: Schon in den 60ern vernetzten sich Fluggesellschaften per Cloud Computing. Seither hat sich die Technik kaum verändert - ein Problem für die Passagiere. Sie wissen nicht, wo Informationen liegen und ob sie missbraucht oder von Regierungen eingesehen wurden.

    15.04.201610 KommentareVideo

  2. Tofino: Mozilla will Browser-UI radikal neu denken

    Tofino

    Mozilla will Browser-UI radikal neu denken

    Auf Basis aktueller Webtechniken experimentieren Mozilla-Entwickler mit einer komplett neuen Oberfläche für Browser. Dafür nimmt Mozilla-Chef Mayo auch Kontroversen in Kauf, denn das Projekt nutzt zunächst die Chromium-Engine statt der eigenen Gecko und Servo.

    12.04.2016132 Kommentare

  3. WebUSB-API: Chrome integriert Web-API für USB-Zugriff

    WebUSB-API

    Chrome integriert Web-API für USB-Zugriff

    3D-Drucker an den Rechner anschließen, ein Modell im Netz aussuchen und dann drucken - klingt einfach, ist zurzeit aber nur sehr schwer umsetzbar. Das WebUSB-API könnte die Verwendung komplexer USB-Geräte im Browser aber deutlich vereinfachen.

    11.04.201633 Kommentare

  1. Benchmark: Futuremark veröffentlicht VRMark-Vorschau

    Benchmark

    Futuremark veröffentlicht VRMark-Vorschau

    Zwei Szenen für unterschiedlich schnelle Hardware: Der neue VRMark von Futuremark gibt einen Ausblick auf die Vollversion des Benchmarks. Hinzu kommen weitere Neuerungen und Verbesserungen.

    08.04.20160 Kommentare

  2. Datenschutz: Ich weiß, dass du bei Tinder bist

    Datenschutz

    Ich weiß, dass du bei Tinder bist

    Nach dem Hack von Ashley Madison mussten sich zahlreiche Nutzer vor ihren Partnern für die Nutzung der Seite rechtfertigen. Jetzt könnte Tinder-Nutzern Ähnliches passieren - ganz ohne Hack. Der Entwickler gibt hehre Motive an.

    06.04.201618 Kommentare

  3. Low-Level-API: Neue Vulkan-Benchmarks in Arbeit

    Low-Level-API

    Neue Vulkan-Benchmarks in Arbeit

    GTC 2016 Das Ökosystem wächst: Die Vulkan-Schnittstelle wird in Benchmarks von Basemark, Futuremark und Kishonti verwendet. Zudem unterstützen Engines von Blizzard, Epic und Unity das API.

    05.04.201618 Kommentare

  4. Cloud-Computing: Was ist eigentlich Software Defined Networking?

    Cloud-Computing

    Was ist eigentlich Software Defined Networking?

    Im Fahrwasser der Cloud etablieren sich verschiedene Konzepte in den Rechenzentren der Anbieter. Software Defined Networking ist so eines: Worum geht es dabei, und für wen ist SDN interessant?

    30.03.201660 Kommentare

  5. KDE: Plasma 5.6 wird bunter und interaktiver

    KDE

    Plasma 5.6 wird bunter und interaktiver

    Nutzer können mit KDE Plasma 5.6 die Farbgestaltung ihres Desktops leichter anpassen und Mediaplayer einfacher steuern. Das Team hat außerdem an der Wayland-Unterstützung gearbeitet und experimentiert mit dem Design des Startprozesses.

    22.03.20167 Kommentare

  6. Linux: Beta von Nvidia-Treiber unterstützt Wayland und Mir

    Linux

    Beta von Nvidia-Treiber unterstützt Wayland und Mir

    Die aktuelle Beta-Version des proprietären Nvidia-Treibers für Linux unterstützt Wayland, Mir sowie das dafür notwendige Kernel-Modesetting per DRM. Damit verhält er sich nun ähnlich wie die freien Treiber.

    22.03.20162 Kommentare

  7. Microsoft Edge: Portierwerkzeug für Chrome-Erweiterungen in Arbeit

    Microsoft Edge

    Portierwerkzeug für Chrome-Erweiterungen in Arbeit

    Microsoft will für den Edge-Browser nicht nur Eigenentwicklungen als Erweiterung. Ein Werkzeug soll zukünftig auch Erweiterungen für Chrome kompatibel machen.

    20.03.201632 Kommentare

  8. R9-GPUs und Vulkan: AMD macht Vorschautreiber für Linux verfügbar

    R9-GPUs und Vulkan

    AMD macht Vorschautreiber für Linux verfügbar

    Wer Ubuntu 14.04.4 einsetzt und einen kompatiblen Grafikchip besitzt, der kann einen neuen Beta-Treiber von AMD herunterladen. Dieser setzt die Voraussetzungen für das Vulkan-API um. Allerdings mit einigen Einschränkungen.

    20.03.201613 KommentareVideo

  9. HTTP 451: Github weist auf Zensur und staatliche Löschaufträge hin

    HTTP 451

    Github weist auf Zensur und staatliche Löschaufträge hin

    Der neue HTTP-Statuscode 451 soll auf staatliche Zensurmaßnahmen und ähnliche Löschaufforderungen durch Behörden hinweisen. Der Projekthoster Github hat den Status nun umgesetzt und liefert auch einen Grund dafür mit.

    18.03.201621 Kommentare

  10. 20.000 Accounts erstellt: Hacker erschleichen sich Uber-Freifahrten

    20.000 Accounts erstellt

    Hacker erschleichen sich Uber-Freifahrten

    Mit einem einfachen Trick gelingt es, die Verifizierung der Telefonnummer bei neuen Accounts von Uber und ähnlichen Services zu umgehen - und sich etwa Freifahrten zu erschleichen. Beim Uber-Konkurrenten Lyft ist damit sogar die Übernahme bestehender Accounts möglich.

    17.03.201618 Kommentare

  11. UI-Framework: Qt 5.6 erscheint mit drei Jahren Support

    UI-Framework

    Qt 5.6 erscheint mit drei Jahren Support

    Monate später als geplant ist Qt 5.6 erschienen. Die neue Version des Frameworks wird mindestens drei Jahre gepflegt. Verbessert worden sind der Support für Windows 10 und sehr hohe Auflösungen.

    17.03.20161 Kommentar

  12. GFX Bench 5: Aztec Ruins werden per Vulkan in VR gerendert

    GFX Bench 5  

    Aztec Ruins werden per Vulkan in VR gerendert

    GDC 2016 Benchmark mit D3D12-, Metal- und Vulkan-Unterstützung: Kishontis GFX Bench 5 enthält eine Aztec Ruins genannte Szene, die per Deferred Rendering und Global Illumination in VR berechnet wird.

    17.03.20160 KommentareVideo

  13. Airpointr: Gestensteuerung für das Raspberry Pi

    Airpointr

    Gestensteuerung für das Raspberry Pi

    Ein deutsches Unternehmen stellt eine Software vor, mit der aktuelle Raspberry-Pi-Modelle per angeschlossener Kamera Handgesten erkennen und so gesteuert werden können.

    16.03.20165 KommentareVideo

  14. Fehlerhafte Fehlerkorrektur: Kritische Java-Lücke nach zwei Jahren noch nicht gepatcht

    Fehlerhafte Fehlerkorrektur

    Kritische Java-Lücke nach zwei Jahren noch nicht gepatcht

    Eine zwei Jahre alte Sicherheitslücke in Oracles Java-Umgebung ist offenbar nur unzureichend gepatcht worden. Die Lücke lässt sich potenziell auf Millionen von Geräten mit Java noch immer ausnutzen, ein funktionierendes Update ist nicht in Sicht.

    14.03.20167 Kommentare

  15. Hitman im Technik-Test: Von D3D12 profitieren vor allem CPUs

    Hitman im Technik-Test

    Von D3D12 profitieren vor allem CPUs

    Das neue Hitman unterstützt zwar Direct3D 12, nützlich ist das jedoch nur für Spieler mit langsamer CPU. Für die Grafikkarte bringt D3D12 recht wenig, zudem nervt auch Hitman mit Vsync-Problemen.

    13.03.201621 KommentareVideo

  16. Erste Android-N-Version im Test: Google schafft eine gute Basis

    Erste Android-N-Version im Test

    Google schafft eine gute Basis

    Die erste Developer Preview von Android N zeigt: Gerätehersteller werden es in Zukunft leichter haben. Google baut in sein Basis-Android endlich viele Funktionen ein, die es bisher nur durch Anpassungen auf Smartphones und Tablets gab.

    12.03.2016127 KommentareVideo

  17. Rise of the Tomb Raider: D3D12-Patch verringert die Bildrate und fügt VXAO hinzu

    Rise of the Tomb Raider

    D3D12-Patch verringert die Bildrate und fügt VXAO hinzu

    GDC 2016 Neue Grafikschnittstelle und Umgebungslichtverdeckung: Ein Patch erweitert Rise of the Tomb Raider um Direct3D 12 und Nvidias Voxel-basierte Ambient Occlusion. Das API überzeugt jedoch nicht.

    11.03.201629 KommentareVideo

  18. Security: Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

    Security

    Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

    Tor verspricht Privatsphäre. Doch auch Nutzer des Anonymisierungsdienstes haben einen eindeutigen Fingerprint. Ein neues Konzept nutzt dazu Mausrad, CPU und DOM-Elemente.

    10.03.201642 Kommentare

  19. Mozilla: Firefox 45 erscheint ohne Tab-Gruppen und mit neuem Hello

    Mozilla

    Firefox 45 erscheint ohne Tab-Gruppen und mit neuem Hello

    Mozilla versucht mit Firefox 45, dem Videochat Hello eine neue Richtung zu geben. Tab-Gruppen sind abgeschafft, dafür sind synchronisierte Tabs besser auffindbar und das Push-API wird unterstützt.

    08.03.201691 Kommentare

  20. Private Cloud: Owncloud 9 skaliert besser dank dem Cern

    Private Cloud

    Owncloud 9 skaliert besser dank dem Cern

    Durch eine Kooperation mit dem Cern und anderen Forschungseinrichtungen skaliert die neue Version 9.0 von Owncloud besser als vorher. Dateien können nun kommentiert werden und die Verbindung von Owncloud-Servern ist weiter ausgebaut worden.

    08.03.201616 Kommentare

  21. Verschlüsselung: Whisply macht verschlüsselte Dateien mobil

    Verschlüsselung

    Whisply macht verschlüsselte Dateien mobil

    RSA 2016 Eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für über den Browser geteilte Dateien: Das deutsche Startup Boxcryptor will das mit dem neuen Dienst Whisply bald anbieten.

    04.03.20167 Kommentare

  22. Sicherheitslücken bei Securitymesse: Ein Handtuch als Konferenz-Badge

    Sicherheitslücken bei Securitymesse

    Ein Handtuch als Konferenz-Badge

    RSA 2016 Douglas Adams hätte sich gefreut: Bei der RSA 2016 kann man sich mit einem Handtuch Zutritt verschaffen. Es ist nicht die einzige Sicherheitslücke bei der diesjährigen Konferenz.

    03.03.201647 Kommentare

  23. Addon lädt Malware nach: Firefox blockiert populären Youtube Unblocker

    Addon lädt Malware nach

    Firefox blockiert populären Youtube Unblocker

    Mit Hilfe des Addons Youtube Unblocker lässt sich das Geoblocking von Videos umgehen. Nun hat Mozilla die Erweiterung aus Sicherheitsgründen aus dem Angebot genommen.

    03.03.201660 Kommentare

  24. DBOpenData: Deutsche Bahn gibt erste Fahrplandaten frei

    DBOpenData

    Deutsche Bahn gibt erste Fahrplandaten frei

    Über eine API stellt die Deutsche Bahn die Fahrplandaten des Fernverkehrs unter einer Creative-Commons-Lizenz bereit. Das Angebot wird vermutlich ausgeweitet, bietet aber keine Echtzeitdaten, sondern nur Sollzeiten.

    26.02.20166 Kommentare

  25. GPL-Klage gegen VMWare: Wenn Richter zu IT-Profis werden müssen

    GPL-Klage gegen VMWare

    Wenn Richter zu IT-Profis werden müssen

    Ganz viel Konjunktiv und sehr wenig klare Aussagen: In der ersten mündlichen Verhandlung der GPL-Klage gegen VMWare haben sich die Richter redlich bemüht, Dinge zu durchdringen, die eigentlich nur Computerspezialisten verstehen. Die Grundsatzfragen wurden auf später vertagt.

    26.02.201629 Kommentare

  26. Nvidia: Shield TV erhält Marshmallow und Vulkan

    Nvidia

    Shield TV erhält Marshmallow und Vulkan

    Mehr Funktionen und Unterstützung für ein neues API: Nvidia hat das Shield TV auf Android 6.0 aktualisiert, weshalb nun Vulkan unterstützt wird und einige Ärgernisse von Android TV Geschichte sind.

    24.02.201613 KommentareVideo

  27. Khronos Group: Spezifikationen des Low-Level-API Vulkan veröffentlicht

    Khronos Group

    Spezifikationen des Low-Level-API Vulkan veröffentlicht

    Die offene Low-Level-Grafikschnittstelle Vulkan 1.0 ist da - und mit ihr das erste Spiel The Talos Principle sowie ein Radeon-Treiber von AMD. Das neue API läuft unter Android, Linux und Windows.

    16.02.201631 KommentareVideo

  28. Multimedia-Framework für Linux: FFmpeg 3.0 bringt viele neue Filter und Decoder

    Multimedia-Framework für Linux

    FFmpeg 3.0 bringt viele neue Filter und Decoder

    Das Multimedia-Framework FFmpeg ist runderneuert worden: In der Version 3.0 hat es nicht nur neue Filter, Encoder und Decoder erhalten. Es bringt auch Harwarebeschleunigung für Googles Videocodec VP9.

    16.02.201627 Kommentare

  29. Smartwatch: Pebble Time reagiert nach Firmware-Update schneller

    Smartwatch

    Pebble Time reagiert nach Firmware-Update schneller

    Pebble hat für die Smartwatches Pebble Time und Pebble Time Steel ein Firmware-Update auf Version 3.9 veröffentlicht, mit dem die Uhren schneller reagieren. Zifferblätter und Apps können zudem Aktivitätstracker-Daten anzeigen.

    05.02.20163 KommentareVideo

  30. OpenGL-Ersatz: Vulkan bringt sehr viel (für) Open Source

    OpenGL-Ersatz

    Vulkan bringt sehr viel (für) Open Source

    Fosdem 2016 Für Linux-Nutzer werde das Grafik-API Vulkan einige Vorteile bringen, erklärt ein Intel-Entwickler, und Programmierer können sich auf ziemlich viel Open-Source-Code rund um Vulkan freuen. Doch genauso ist mit Problemen zu rechnen - und womöglich Jahren des Wartens.

    01.02.201650 Kommentare

  31. GPU Open: AMD attackiert Cuda und Gameworks mit Open Source

    GPU Open

    AMD attackiert Cuda und Gameworks mit Open Source

    Offen statt proprietär: Mit einer Software-Initiative namens GPU Open möchte AMD im HPC-, Linux- und Spiele-Segment auf Open Source setzen. In Abgrenzung von Nvidia sollen so Entwickler und Nutzer gewonnen werden.

    27.01.201686 Kommentare

  32. Mozilla: Firefox 44 macht Fehler schöner und Videotechnik besser

    Mozilla

    Firefox 44 macht Fehler schöner und Videotechnik besser

    Die aktuelle Version des Firefox nutzt für Videos nun H.264 oder, sollte dies nicht verfügbar sein, das freie VP9. Die Hinweisseiten für Zertifikatsfehler sind neu gestaltet und der Videochat Firefox Hello verlässt offiziell die Beta-Phase.

    26.01.201697 Kommentare

  33. Valve: Quelloffenes SDK für Steam Link verfügbar

    Valve

    Quelloffenes SDK für Steam Link verfügbar

    Valve hat die Firmware und ein SDK für den Steam Link quelloffen veröffentlicht. Damit lässt sich das Gerät, das zum Streamen von Spielen gedacht ist, sehr leicht erweitern. Sogar ein Umbau zum Mini-PC ist denkbar.

    14.01.201610 Kommentare

  34. Schwere Sicherheitslücke: Passwort-Manager von Trend Micro erlaubt Zugriff auf PCs

    Schwere Sicherheitslücke

    Passwort-Manager von Trend Micro erlaubt Zugriff auf PCs

    Ein Google-Sicherheitsforscher hat eine schwere Sicherheitslücke im Passwort-Manager von Trend Micro entdeckt. Über das Internet hätten Angreifer alle Passwörter auslesen können.

    12.01.201619 Kommentare

  35. Bytecode fürs Web: Webassembly wird in V8-Engine implementiert

    Bytecode fürs Web

    Webassembly wird in V8-Engine implementiert

    Dank Webassembly sollen komplexe Anwendungen besser im Web laufen als mit Javascript. Nun implementiert auch das V8-Team die Unterstützung für den neuen Bytecode, der damit künftig in Chrome und vielleicht auch in Node landen wird.

    11.01.201631 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 43
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Ab-in-den-Urlaub.de
    Unister will Verbreitung der Computer Bild untersagen lassen
    Ab-in-den-Urlaub.de: Unister will Verbreitung der Computer Bild untersagen lassen

    Unister, der Betreiber von Ab-in-den-Urlaub.de, Travel24.com und Reisen.de, hat eine einstweilige Verfügung gegen Computer Bild erwirkt. Während die Firma von einem Verbot der Verbreitung der Computerzeitschrift spricht, sagt Computer Bild: Es gebe kein Verkaufsverbot.
    (Ab In Den Urlaub)

  2. 100 KBit/s statt 100 MBit/s
    Kabel Deutschland drosselt Filesharing-Nutzung
    100 KBit/s statt 100 MBit/s: Kabel Deutschland drosselt Filesharing-Nutzung

    Auf 100 KBit/s im Download drosselt Kabel Deutschland ab jetzt die Nutzung, wenn Kunden pro Tag ein Datenvolumen von 10 GByte überschreiten. Die Drosselung des Kabelnetzbetreibers, der Internetzugänge mit 100 MBit/s anbietet, richtet sich ausschließlich gegen Filesharing-Nutzer.
    (Kabel Deutschland)

  3. Cloudspeicher
    Dropbox verschenkt 5 GByte Zusatzspeicher
    Cloudspeicher: Dropbox verschenkt 5 GByte Zusatzspeicher

    Der Cloudspeicherdienst Dropbox testet eine neue Funktion, mit der Fotos von Speicherkarten und Digitalkameras sofort synchronisiert werden können. Betatester bekommen dafür erhöhte Speicherkapazitäten geschenkt.
    (Mac Os X)

  4. EU-Normen
    Apple darf Mac Pro nicht mehr verkaufen
    EU-Normen: Apple darf Mac Pro nicht mehr verkaufen

    Apple hat seinen Händlern mitgeteilt, dass ab dem 1. März 2013 der Verkauf des Mac Pro eingestellt wird. Wer einen der Desktoprechner benötigt, muss sich deshalb beeilen. Die Einstellung des Verkaufs ist aufgrund einer Sicherheitsnorm erforderlich.
    (Mac Pro 2013)

  5. Test Risen 2
    Piratenabenteuer à la Piranha Bytes
    Test Risen 2: Piratenabenteuer à la Piranha Bytes

    Freibeuter statt Fantasy-Mittelalter - aber trotz des ungewohnten Szenarios wirkt das Südsee-Abenteuer Risen 2 in nahezu jeder Minute wie ein typisches Rollenspiel von Piranha Bytes.
    (Risen 2 Test)

  6. ZDF-Zoom
    Im Zalando-Lager ist den Arbeitern Sitzen verboten
    ZDF-Zoom: Im Zalando-Lager ist den Arbeitern Sitzen verboten

    Ein ZDF-Team hat einen Mitarbeiter mit versteckter Kamera in das Logistikzentrum des Onlineversandhändlers Zalando bei Berlin arbeiten geschickt. "Zum Teil nicht menschenwürdig", beurteilte ein Experte die Bedingungen dort. Zalando will jetzt handeln.
    (Zalando)


Verwandte Themen
Kishonti, WebCL, Oneget, Termkit, River Tail, Neo4j, WebAPI, Metal-API, Mantle, OpenSocial, Developer Garden, directfb, Libcloud, Webinos

RSS Feed
RSS FeedAPI

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige