Abo

Anti-Virus

Artikel

  1. Kaspersky Antivirus: Sicherheitssoftware warnt vor Änderungen am Computer

    Kaspersky Antivirus

    Sicherheitssoftware warnt vor Änderungen am Computer

    Ifa 2015 Kaspersky Lab aktualisiert seine Sicherheitslösungen und will die neuen Lösungen in Kürze auf den Markt bringen. Damit sollen sich Windows-Computer besser vor Angriffen schützen lassen.

    31.08.201534 Kommentare

  1. Security: Kaspersky soll Konkurrenz mit Fake-Malware geschadet haben

    Security

    Kaspersky soll Konkurrenz mit Fake-Malware geschadet haben

    Kaspersky soll seinen Konkurrenten mit falscher Malware geschadet haben. Das werfen ehemalige Mitarbeiter dem russischen IT-Sicherheitsunternehmen vor.

    15.08.201523 Kommentare

  2. Dying Light: Erweiterung The Following mit Handlung im Hinterland

    Dying Light

    Erweiterung The Following mit Handlung im Hinterland

    Verfolgungsjagden per Buggy, aber auch im Parcours-Stil soll The Following bieten, die erste Erweiterung für Dying Light. Sie spielt nicht mehr in den Slums der Stadt, sondern im vergleichsweise idyllischen Hinterland.

    13.08.201510 KommentareVideo

Anzeige
  1. Thunderbolt: Thunderstrike 2 lässt sich aus der Ferne installieren

    Thunderbolt

    Thunderstrike 2 lässt sich aus der Ferne installieren

    Black Hat 2015 Die Thunderbolt-Schnittstelle lässt sich nach wie vor nutzen, um Schädlinge zu übertragen. Die Entdecker der Schwachstelle haben eine neue Variante ihres Angriffs Thunderstrike entwickelt. Er lässt sich jetzt auch aus der Ferne starten.

    04.08.20152 Kommentare

  2. Microsoft: Die Neuerungen von Windows 10

    Microsoft

    Die Neuerungen von Windows 10

    Mit Windows 10 bietet Microsoft nun sowohl für Windows-7- als auch für Windows-8-Nutzer einen Nachfolger an. Mit einer Übersicht fassen wir ebenjene Neuerungen zusammen, die nicht offensichtlich sind und teils erst durch kommende Apps und Programme ihre volle Wirkung zeigen können.

    27.07.2015536 KommentareVideo

  3. Hacking Team: Eine Spionagesoftware außer Kontrolle

    Hacking Team

    Eine Spionagesoftware außer Kontrolle

    IMHO Die geleakten Unterlagen des Hacking Teams offenbaren zwei erschreckende Fakten: Der lukrative Handel mit Spionagesoftware fördert eine Schattenwirtschaft, in der offenbar rechtliche Übertritte zum Alltag gehören - und diese werden wegen der Verflechtung mit staatlichen Auftraggebern auch stillschweigend geduldet.

    17.07.201542 Kommentare

  1. Veritas: Symantec will Firmenteil für 8 Milliarden Dollar verkaufen

    Veritas

    Symantec will Firmenteil für 8 Milliarden Dollar verkaufen

    Symantec kann das Unternehmen nicht wie geplant aufspalten. Jetzt soll der Firmenteil für Information Management verkauft werden, mit sehr hohem Verlust.

    08.07.20154 Kommentare

  2. BND-Sonderermittler Graulich: Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner

    BND-Sonderermittler Graulich

    Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner

    Der pensionierte Verwaltungsjurist Kurt Graulich soll für den NSA-Ausschuss die umstrittenen Selektorenlisten einsehen. Die Opposition will gegen dessen Ernennung so schnell wie möglich klagen.

    01.07.201534 Kommentare

  3. Anti-Viren-Software: Fehler in NOD32-Scanner erlaubte kompletten Systemzugriff

    Anti-Viren-Software

    Fehler in NOD32-Scanner erlaubte kompletten Systemzugriff

    Über eine Schwachstelle im Virenscanner von Esets Anti-Viren-Programm NOD32 konnten sich Angreifer vollständigen Zugriff auf ein System verschaffen. Die Schwachstelle wurde inzwischen behoben. Ihr Entdecker hat jetzt Details dazu veröffentlicht.

    25.06.201529 Kommentare

  1. NSA und GCHQ: Geheimdienste attackieren Anti-Viren-Hersteller

    NSA und GCHQ

    Geheimdienste attackieren Anti-Viren-Hersteller

    Am Nutzen von Anti-Viren-Software scheiden sich die Geister. Für die Geheimdienste NSA und GCHQ stellten Virenscanner aber nicht nur ein Problem dar, sondern auch eine nützliche Datenquelle. Ein deutscher Anbieter könnte betroffen gewesen sein.

    23.06.201530 Kommentare

  2. Kaspersky-Einbruch: Trojaner Duqu nutzte gestohlene Foxconn-Zertifikate

    Kaspersky-Einbruch

    Trojaner Duqu nutzte gestohlene Foxconn-Zertifikate

    Beim Angriff auf die IT-Infrastruktur von Kaspersky nutzte der Trojaner Duqu 2.0 legitime, aber offenbar gestohlene Zertifikate des Herstellers Foxconn, um seine Treiber zu installieren.

    16.06.20157 Kommentare

  3. Windows 10: Antimalware Scan Interface für bessere Virenscanner

    Windows 10

    Antimalware Scan Interface für bessere Virenscanner

    Microsoft will den Schutz vor Schadsoftware mit einer neuen Schnittstelle in Windows 10 verbessern. Diese arbeitet unabhängig vom eigenen Schutz Windows Defender und kann auch von Fremdherstellern verwendet werden.

    16.06.20152 Kommentare

  1. Trojaner Duqu: Kaspersky entdeckt Malware im eigenen Netz

    Trojaner Duqu

    Kaspersky entdeckt Malware im eigenen Netz

    Die Sicherheitsfirma Kaspersky ist selbst Opfer eines hochentwickelten Trojaners geworden. Duqu 2.0 soll mehrere Zero-Days ausgenutzt haben.

    10.06.201555 Kommentare

  2. Microsoft: Preise, Systemanforderungen und Limitierungen für Windows 10

    Microsoft  

    Preise, Systemanforderungen und Limitierungen für Windows 10

    Microsoft hat eine Reihe weiterer Details rund um Windows 10 bekanntgegeben. Neben den Preisen für das Betriebssystem liegen die Systemanforderungen und die Upgrade-Pfade vor. Mit dem Wechsel verschwinden auch einige Funktionen.

    02.06.2015404 KommentareVideo

  3. Tox: Kostenloser digitaler Erpressungsdienst

    Tox

    Kostenloser digitaler Erpressungsdienst

    Digitale Erpressung leicht gemacht: Die Ransomware wird kostenlos und individuell zusammengeklickt, die Tox-Macher verlangen dafür aber 30 Prozent des erpressten Geldes.

    28.05.201589 Kommentare

  1. Android: Schlüssel werden auf zurückgesetzten Smartphones nicht gelöscht

    Android

    Schlüssel werden auf zurückgesetzten Smartphones nicht gelöscht

    Auf zurückgesetzten Android-Smartphones lassen sich Daten wiederherstellen, auch auf solchen, die zuvor verschlüsselt wurden. Anwender können kaum etwas dagegen tun.

    25.05.201572 Kommentare

  2. Golem.de-Test mit Kaspersky: So sicher sind Fototerminals und Copyshops

    Golem.de-Test mit Kaspersky

    So sicher sind Fototerminals und Copyshops

    Wie gefährlich ist es, mit beschreibbaren USB-Sticks und SD-Karten Fotos und Dateien ausdrucken zu lassen? Golem.de hat zusammen mit dem Sicherheitsunternehmen Kaspersky getestet, ob auch Windows-XP-Terminals ohne Virenscanner sicher sind.

    12.05.201552 Kommentare

  3. HTTPS: Kaspersky ermöglicht Freak-Angriff

    HTTPS

    Kaspersky ermöglicht Freak-Angriff

    Verschiedene Antiviren-Programme enthalten Features, um verschlüsselte HTTPS-Verbindungen zu scannen. Dabei gefährden sie die Sicherheit der Verschlüsselung. Besonders drastisch: In der aktuellen Version von Kaspersky ist die Freak-Sicherheitslücke noch nicht geschlossen.

    27.04.201528 Kommentare

  4. Malware: Apples Schutzmechanismen sind nahezu wirkungslos

    Malware

    Apples Schutzmechanismen sind nahezu wirkungslos

    Weder die in Apples OS X integrierten Schutzmechanismen noch Antivirensoftware verhindern effektiv die Installation oder Ausführung von Malware. Das demonstrierte ein IT-Sicherheitsexperte.

    27.04.201587 Kommentare

  5. Operation Volatile Cedar: Spionagesoftware aus dem Libanon

    Operation Volatile Cedar

    Spionagesoftware aus dem Libanon

    Die Malware der Operation Volatile Cedar ist nicht leicht aufzuspüren, auch wenn sie sich nicht mit ausgereifter Spionagesoftware vergleichen lässt - denn die Angreifer setzen sie nur gezielt ein und entwickeln sie akribisch weiter.

    31.03.20150 Kommentare

  6. Anfrage der Grünen: Berliner Verwaltung nutzt weiter Windows XP

    Anfrage der Grünen

    Berliner Verwaltung nutzt weiter Windows XP

    Auch nach dem Ende des verlängerten Supports wird die Berliner Verwaltung wohl weiter Windows XP nutzen. Schuld sind eine schlechte Standardisierung der Behörden und eine schleppende Portierung der Fachanwendungen. Das bestätigt die Antwort auf eine Anfrage der Grünen-Fraktion.

    23.03.2015122 Kommentare

  7. Panda Antivirus: Gravierender Fehler im Virenscanner löscht Systemdateien

    Panda Antivirus

    Gravierender Fehler im Virenscanner löscht Systemdateien

    Ein gravierender Fehler in Pandas Antivirensoftware kann unter Umständen zu einem vollkommen unbrauchbaren System führen. Panda bestätigt das Problem. Golem.de hat erste Hinweise erhalten, wie der Fehler zu stoppen ist.

    11.03.201551 Kommentare

  8. Microsofts Patchday: Updates gegen Freak - und nochmal Stuxnet

    Microsofts Patchday

    Updates gegen Freak - und nochmal Stuxnet

    Die Freak-Lücke hat Microsoft schnell geschlossen. Am heutigen Patchday gibt es dafür ein Update. Verwunderlich ist jedoch, dass es auch einen Patch für eine Lücke gibt, die von Stuxnet ausgenutzt wurde - und seit 2010 bekannt ist.

    11.03.201521 Kommentare

  9. Ramnit-Wurm: BKA schaltet Botnetz mit weltweit Millionen Betroffenen ab

    Ramnit-Wurm

    BKA schaltet Botnetz mit weltweit Millionen Betroffenen ab

    Innerhalb weniger Wochen hat das Bundeskriminalamt ein weiteres Botnetz zerschlagen. Der verantwortliche Computerwurm Ramnit war bereits seit 2011 aktiv.

    25.02.20156 Kommentare

  10. ThreatExchange: Facebook startet Sicherheitsplattform für Unternehmen

    ThreatExchange

    Facebook startet Sicherheitsplattform für Unternehmen

    Facebook hat eine Plattform für Unternehmen erstellt, auf der sich Sicherheitsexperten über Risiken wie Viren und Malware austauschen können. Zum Start dabei sind unter anderem Dropbox, Twitter und Yahoo.

    11.02.20153 Kommentare

  11. Sony-Hack: Einige Hacker sollen aus Russland sein

    Sony-Hack

    Einige Hacker sollen aus Russland sein

    An dem Einbruch in die Server von Sony Pictures sollen auch Hacker aus Russland beteiligt sein. Und sie greifen immer noch Daten ab. Zu dem Schluss kommt eine IT-Sicherheitsfirma.

    06.02.201534 Kommentare

  12. IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!

    IMHO

    Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!

    Trauen Sie noch ihrer Hardware? Weil Sie brav Updates installieren, nur Originalsoftware sowie Virenscanner verwenden und auch sonst vorsichtig sind? Das hilft alles nicht mehr, denn in Firmware vergrabene Malware ist nach neuen NSA-Dokumenten kein Gerücht mehr. Die Hardwarehersteller haben das jahrzehntelang verschlafen.

    21.01.201579 Kommentare

  13. Cyberwaffe: NSA-Tool Regin im Kanzleramt entdeckt

    Cyberwaffe  

    NSA-Tool Regin im Kanzleramt entdeckt

    Die Spionagewaffe Regin hat es in die Spitze der Bundesregierung geschafft. Eine Mitarbeiterin soll eine grundlegende Sicherheitsregel missachtet haben.

    29.12.201468 Kommentare

  14. Remaster: Resident Evil kehrt im Januar zurück

    Remaster

    Resident Evil kehrt im Januar zurück

    Fast 20 Jahre hat sich das T-Virus gehalten, bald ist es wieder da: Capcom veröffentlicht Resident Evil Remaster im Januar 2015 als Download mit überarbeiteter Technik zu einem geringen Preis.

    05.12.201421 KommentareVideo

  15. Malware: Gefälschte Telekom-Rechnungen mit vollständigen Kundennamen

    Malware

    Gefälschte Telekom-Rechnungen mit vollständigen Kundennamen

    Die seit November kursierenden Mails mit Malware in Form von Dateianhängen an vermeintlichen Rechnungen der Telekom haben eine neue Qualität erreicht. Die Empfänger werden darin nun mit ihrem Vor- und Nachnamen angesprochen.

    01.12.2014115 Kommentare

  16. Windows Signature Edition: Tablet ohne Bloatware

    Windows Signature Edition

    Tablet ohne Bloatware

    Auch in Deutschland bietet Microsoft nun ein erstes Gerät mit der "Windows Signature Edition" an. Das Betriebssystem soll ohne überflüssige Software-Beigaben anwenderfreundlicher sein, und auch der Virenscanner muss nicht extra gekauft werden. Der ist aber der gleiche, den jedes Windows bietet.

    14.11.201453 Kommentare

  17. Karsten Nohl: USB-Geräte aller Typen lassen sich für BadUSB nutzen

    Karsten Nohl

    USB-Geräte aller Typen lassen sich für BadUSB nutzen

    Auf der Konferenz Pacsec hat der Berliner Sicherheitsforscher Karsten Nohl weitere Details zu dem von ihm BadUSB genannten Angriffsszenario auf PCs vorgeführt. Nicht nur USB-Sticks, sondern alle Geräte von der Webcam bis zum Hub lassen sich für BadUSB umprogammieren.

    13.11.201412 Kommentare

  18. Cyberwar: Kaspersky identifiziert die ersten fünf Stuxnet-Opfer

    Cyberwar

    Kaspersky identifiziert die ersten fünf Stuxnet-Opfer

    Wie hat sich der mysteriöse Computerwurm Stuxnet verbreitet? Diese Frage will Kaspersky nun beantwortet haben. Und räumt dabei mit einem weitverbreiteten Mythos auf.

    11.11.201418 Kommentare

  19. Nach Ebay und HP: Symantec spaltet sich auf

    Nach Ebay und HP

    Symantec spaltet sich auf

    Symantec, dessen Antivirensoftware nur noch 45 Prozent aller Angriffe erkennt, spaltet sich auf. Eine der beiden neuen Firmen wird weiter Symantec heißen, das Information Management mit Veritas Software und seinen Appliances sucht noch nach einem Namen.

    10.10.201412 Kommentare

  20. Norton Security: Symantec bestätigt Ende von Norton Antivirus

    Norton Security

    Symantec bestätigt Ende von Norton Antivirus

    Norton Antivirus wird es als Einzelprodukt von Symantec nicht mehr geben. Nur bestehende Einzellizenzen lassen sich verlängern.

    02.10.201478 Kommentare

  21. Dircrypt: Ransomware liefert Schlüssel mit

    Dircrypt

    Ransomware liefert Schlüssel mit

    Eine Analyse der Ransomware Dircrypt hat ergeben, dass die verschlüsselten Dateien des Erpressungstrojaners offenbar den Schlüssel mitliefern. Allerdings nur für einen Teil der Daten.

    01.09.201412 Kommentare

  22. Nur Jailbreak betroffen: Schadsoftware infiziert 75.000 iPhones

    Nur Jailbreak betroffen

    Schadsoftware infiziert 75.000 iPhones

    Sophos hat eine Adthief genannte Schadsoftware für das Betriebssystem iOS beobachtet. 75.000 Geräte seien betroffen. Die Gefahr existiert für die meisten iPhone-Nutzer nicht. Allerdings stiehlt die Schadsoftware erfolgreich Werbeeinnahmen von App-Entwicklern.

    23.08.2014112 Kommentare

  23. Kaspersky Antivirus: Sicherheitssoftware mit Webcam-Sperre und Ransomware-Schutz

    Kaspersky Antivirus

    Sicherheitssoftware mit Webcam-Sperre und Ransomware-Schutz

    Kaspersky Lab hat seine Sicherheitssoftware für Privatanwender aktualisiert. Die neue Version bietet neue Funktionen, um besser gegen künftige Angriffe geschützt zu sein. Vor allem Attacken über Ransomware und eine unbefugte Nutzung der Webcam stehen im Fokus.

    20.08.201419 Kommentare

  24. AVG: Viren-Heuristik ausgetrickst

    AVG

    Viren-Heuristik ausgetrickst

    Antiviren-Programme versuchen mittels Emulation, das Verhalten von unbekannten Programmen zu untersuchen und so verdächtigen Dateien auf die Spur zu kommen. Doch die Erkennung lässt sich oft trivial umgehen.

    06.08.201454 Kommentare

  25. Spähprogramm Finfisher: Unbekannte leaken Handbuch und Preisliste

    Spähprogramm Finfisher

    Unbekannte leaken Handbuch und Preisliste

    Die Spähsoftware Finfisher gilt als ausgefeiltes Werkzeug zur Überwachung von Verdächtigen. Eine Reihe neu geleakter Dokumente, darunter Handbücher, enthält sogar Hinweise, wie die Überwachung umgangen werden kann.

    05.08.201439 Kommentare

  26. Sicherheit: China verbietet ausländische Virenscanner auf Staatsrechnern

    Sicherheit

    China verbietet ausländische Virenscanner auf Staatsrechnern

    China will laut einem Medienbericht aus Sicherheitsgründen nur noch Anti-Virenprogramme aus eigener Produktion auf Behördenrechnern zulassen. Zuvor verbannte das Land schon Windows 8 von staatlichen PCs.

    04.08.201436 Kommentare

  27. Security: Virenscanner machen Rechner unsicher

    Security  

    Virenscanner machen Rechner unsicher

    Ein Datenexperte hat sich aktuelle Virenscanner angesehen. Viele seien durch einfache Fehler angreifbar, meint er. Da sie tief ins System eingreifen, stellen sie eine besondere Gefahr dar - obwohl sie eigentlich schützen sollen.

    29.07.2014198 Kommentare

  28. Test Civilization Revolution 2: Nicht runderneuert, aber für das iPhone

    Test Civilization Revolution 2

    Nicht runderneuert, aber für das iPhone

    Nach rund sechs Jahren veröffentlicht 2K Games einen Nachfolger für das erste Civilization Revolution, bisher exklusiv für iOS. Wie sich die Rundentaktik mit 3D-Grafik auf dem iPhone spielt, haben wir getestet.

    08.07.20149 KommentareVideo

  29. Anwälte: Falsche Filesharing-Abmahnung verbreitet massenhaft Malware

    Anwälte

    Falsche Filesharing-Abmahnung verbreitet massenhaft Malware

    Zwei bekannte Anwälte warnen vor gefälschten Abmahnungen wegen illegalen Musikdownloads. An den massenhaft verschickten E-Mails hängt eine Zip-Datei mit Schadcode.

    07.07.201440 Kommentare

  30. Dailymotion: Infiltration für Angriffe auf Flash-, Java- und IE-Nutzer

    Dailymotion

    Infiltration für Angriffe auf Flash-, Java- und IE-Nutzer

    Die populäre Videoplattform Dailymotion ist in der vergangenen Woche für Angriffe auf ihre Nutzer ausgenutzt worden. Unbekannten gelang es, ein Exploitkit unterzubringen, das Sicherheitslücken im Internet Explorer, Oracles Java sowie dem Flashplayer nutzt. Letztere Lücke war besonders aktuell.

    07.07.201410 Kommentare

  31. Dynamische Domainnamen: Microsoft legt No-IP.com mit Gerichtsbeschluss still

    Dynamische Domainnamen

    Microsoft legt No-IP.com mit Gerichtsbeschluss still

    Microsoft hat wegen Malware-Verbreitung den Dyndns-Anbieter No-IP.com lahmgelegt. Das Unternehmen habe keine Warnung erhalten, erklärte No-IP.com. Millionen legal betriebene Server seien ausgefallen.

    01.07.2014172 Kommentare

  32. Eigener Mailserver: E-Mails daheim aussieben

    Eigener Mailserver

    E-Mails daheim aussieben

    Im eigenen E-Mail-Server geht viel elektronische Post ein. Jetzt soll er diese eigenständig sortieren und außerdem unsere E-Mails nach Viren durchsuchen.

    27.06.201462 Kommentare

  33. Anonymisierungsdienst: Gefälschte Tor-Webseite verbreitet Malware

    Anonymisierungsdienst

    Gefälschte Tor-Webseite verbreitet Malware

    Auf einer Webseite unter der Adresse torbundleproject.org ist eine Malware-verseuchte Version des Browser-Bundles vom Anonymisierungstools Tor angeboten worden.

    25.06.201413 Kommentare

  34. Microsoft: Patch verhindert Absturz des Virenscanners

    Microsoft

    Patch verhindert Absturz des Virenscanners

    In mehreren Sicherheitslösungen von Microsoft befindet sich ein Sicherheitsloch, mit dem der Virenscanner gezielt zum Absturz gebracht werden kann. Mit einem Patch wird der Fehler behoben.

    20.06.20142 Kommentare

  35. Stoned: Uralter DOS-Virus in der Bitcoin-Blockchain

    Stoned

    Uralter DOS-Virus in der Bitcoin-Blockchain

    In die Blockchain von Bitcoin ist die Signatur des DOS-Virus' Stoned eingeschleust worden. Der richtet dort zwar keinen Schaden an, einige Virenscanner sehen jetzt das Bitcoin-Log jedoch als potenziell gefährlich an und wollen es löschen.

    17.05.201470 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 24
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Test-Video Ghost Recon Future Soldier
    Neue Waffen, alte Feinde
    Test-Video Ghost Recon Future Soldier: Neue Waffen, alte Feinde

    Mehr Action, mehr Gadgets, mehr Spektakel: Ubisoft möbelt Ghost Recon auf - bietet in Future Soldier aber immer noch genug Taktik und Teamplay, um auch alte Fans an der Schusswaffe zu halten.
    (Ghost Recon Future Soldier)

  2. Apple
    Das iPad 3 Wifi vereinzelt mit Empfangsproblemen
    Apple: Das iPad 3 Wifi vereinzelt mit Empfangsproblemen

    Apple untersucht ein Problem mit der WLAN-Variante des iPad 3. Einige Geräte sollen Schwierigkeiten bei der Verbindung mit einem Access Point haben. Zudem beginnt in Australien die Rücknahme der LTE-Variante, für den Fall, dass sich Käufer durch das 4G getäuscht fühlen.
    (Ipad 3)

  3. 100 KBit/s statt 100 MBit/s
    Kabel Deutschland drosselt Filesharing-Nutzung
    100 KBit/s statt 100 MBit/s: Kabel Deutschland drosselt Filesharing-Nutzung

    Auf 100 KBit/s im Download drosselt Kabel Deutschland ab jetzt die Nutzung, wenn Kunden pro Tag ein Datenvolumen von 10 GByte überschreiten. Die Drosselung des Kabelnetzbetreibers, der Internetzugänge mit 100 MBit/s anbietet, richtet sich ausschließlich gegen Filesharing-Nutzer.
    (Kabel Deutschland)

  4. Kindle Fire
    Amazons Android-Tablet mit Cloud-Anbindung
    Kindle Fire: Amazons Android-Tablet mit Cloud-Anbindung

    Amazon hat seine E-Book-Reader überarbeitet - und sein lang erwartetes Android-Tablet vorgestellt. Als Kindle Fire wird es in den USA ab Mitte November 2011 erhältlich sein - zu einem Preis, der Apple Probleme bereiten könnte.
    (Kindle Fire)

  5. Oppo Find 7
    5,5-Zoll-Smartphone mit 2.560 x 1.440 Pixeln
    Oppo Find 7: 5,5-Zoll-Smartphone mit 2.560 x 1.440 Pixeln

    Find 7 heißt ein kommendes Smartphones des chinesischen Herstellers Oppo. Das Android-Smartphone mit 5,5-Zoll-Display soll sich nicht größer anfühlen als ein 5-Zoll-Gerät. Das Find-7-Display hat dabei eine sehr hohe Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln.
    (Oppo Find 7)

  6. Haarsimulation
    AMDs Tressfx läuft auch auf Nvidia-Grafikkarten
    Haarsimulation: AMDs Tressfx läuft auch auf Nvidia-Grafikkarten

    Die von AMD entwickelte und erstmals im neuen Tomb Raider eingesetzte Technik Tressfx funktioniert auch mit DirectX-11-Grafikkarten anderer Hersteller. Dies bestätigte AMD US-Medien.
    (Tressfx)

  7. Windows Blue
    Jährliche Windows-Updates und ein neues SDK
    Windows Blue: Jährliche Windows-Updates und ein neues SDK

    Unter dem Namen Windows Blue arbeitet Microsoft angeblich an der nächsten Windows-Generation. Diese soll extrem günstig, eventuell sogar kostenlos verteilt und dann jährlich aktualisiert werden.
    (Windows Blue)


Verwandte Themen
OpenWorm, Virenscanner, AVG, Avira, Eset, Virus, Security Essentials, Flashback, Trend Micro, Kaspersky, F-Secure, Symantec, Norton Ghost, Stuxnet

RSS Feed
RSS FeedAnti-Virus

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de