178 Anonymous Artikel

  1. Serverbeschlagnahmung: SPD will Piratenpartei helfen

    Serverbeschlagnahmung

    SPD will Piratenpartei helfen

    Die Piratenpartei bekommt in der Affäre um die Beschlagnahmung ihrer Server durch die Staatsanwaltschaft unerwartet Hilfe von der SPD. Die Sozialdemokraten wollen erreichen, dass die CDU-FDP-Regierung im Landtag Transparenz über die Polizeiaktion herstellt.

    03.06.201124 Kommentare

  1. Keine Logfiles: Beschlagnahmung der Server der Piraten technisch unsinnig

    Keine Logfiles

    Beschlagnahmung der Server der Piraten technisch unsinnig

    Das Piratenpad zeichnet keine IP-Adressen auf, was die Piratenpartei auch öffentlich gemacht hat. Die Begründung für die Beschlagnahmung der Festplatten der Server der Partei durch das Bundeskriminalamt ist damit hinfällig.

    30.05.201175 Kommentare

  2. USA: Neues Gesetz zur Pirateriebekämpfung rückt näher

    USA

    Neues Gesetz zur Pirateriebekämpfung rückt näher

    Der Entwurf für das umstrittene Protect-IP-Gesetz hat den Rechtsausschuss des US-Senats einstimmig passiert. Der Entwurf sieht unter anderem die Beschlagnahme, Sperrung und Zensur von Webseiten vor, die mit sogenannter Piraterie in Verbindung gebracht werden.

    27.05.20116 Kommentare

Anzeige
  1. Piratenpartei: Server-Beschlagnahmung war vorauseilender Gehorsam

    Piratenpartei

    Server-Beschlagnahmung war vorauseilender Gehorsam

    Bei der Beschlagnahmung der Serverfestplatten der Piratenpartei am 20. Mai 2011 lag den deutschen Gerichten kein Rechtshilfeersuchen der französischen Justiz vor. Die Piratenpartei hat Beschwerde eingelegt.

    25.05.201140 Kommentare

  2. Piratenpartei: In Bremen mehr Listenstimmen als die FDP

    Piratenpartei

    In Bremen mehr Listenstimmen als die FDP

    In Bremen holt die Piratenpartei mehr Stimmen als die FDP. In den Medien sehen sich die Netzpolitiker dennoch weitgehend ignoriert.

    23.05.2011128 Kommentare

  3. Anonymous: "Wir haben kein Atomkraftwerk angegriffen"

    Anonymous

    "Wir haben kein Atomkraftwerk angegriffen"

    Anonymous hat offenbar zugegeben, dass "lose Strömungen" in der Gruppierung hinter den Angriffen auf bka.de und polizei.de stehen. Das Kollektiv habe aber keine Atomkraftwerke in Frankreich angegriffen und wolle auch in Deutschland die Strafverfolgung nicht stören.

    22.05.201164 Kommentare

  1. Möglicher Angriff: Server der Polizei und des Bundeskriminalamts offline (Upd.)

    Möglicher Angriff  

    Server der Polizei und des Bundeskriminalamts offline (Upd.)

    Hacker greifen zum Wochenende die Server der Polizei und des Bundeskriminalamts an. Die Piratenpartei vermutet, dass das Kollektiv Anonymous hinter den Angriffen steckt.

    20.05.2011110 KommentareVideo

  2. Beschlagnahmung: Polizei nimmt zentrale Server der Piratenpartei offline

    Beschlagnahmung  

    Polizei nimmt zentrale Server der Piratenpartei offline

    Piratenpartei.de ist offline. Wegen Ermittlungen zu einem öffentlichen Dienst auf einem virtuellen Server der Piratenpartei haben Ermittler eine Vielzahl der Server beschlagnahmt. Gerüchteweise soll Anonymous das öffentliche Piratenpad genutzt haben, für die Planung einer Aktion.

    20.05.2011128 KommentareVideo

  3. Anonymous: Angeblich Webseite von Deus Ex 3 gehackt

    Anonymous

    Angeblich Webseite von Deus Ex 3 gehackt

    Eine Splittergruppe von Anonymous wird verdächtigt, die Webseite von Deus Ex 3 gehackt zu haben. Angeblich sind ihnen dabei mehrere Tausend Bewerbungen und Nutzerdaten in die Hände gefallen.

    13.05.201128 KommentareVideo

  4. PSN-Hack: Anonymous wirft Sony Ablenkungsmanöver vor

    PSN-Hack

    Anonymous wirft Sony Ablenkungsmanöver vor

    Haben die PSN-Hacker eine falsche Fährte zu Anonymous gelegt, versucht Sony, von seinen eigenen Fehlern abzulenken oder ist Anonymous doch verantwortlich? Ein Sprecher der lose organisierten Gruppe verneint erneut jede Beteiligung.

    05.05.2011103 Kommentare

  5. Operation Iran: Anonymous kündigt DDoS-Attacken auf den Iran an

    Operation Iran

    Anonymous kündigt DDoS-Attacken auf den Iran an

    Die Gruppe Anonymous will am Tag der Arbeit Websites im Iran attackieren. Damit will die Gruppe den Kampf des Volkes für Freiheit unterstützen.

    30.04.201176 KommentareVideo

  6. Operation Sony

    Anonymous zieht Bilanz nach Protesten in Sony Stores

    Ein Erfolg war die jüngste Aktion von Anonymous nicht: Globale Proteste und Sitzstreiks in Geschäften von Sony hat es laut den Aktivisten nicht gegeben. Immerhin: Ein paar Läden machte das Unternehmen am Wochenende vorsichtshalber dicht.

    18.04.201126 KommentareVideo

  7. Anonymous: Wenn Trolle zu Aktivisten werden

    Anonymous

    Wenn Trolle zu Aktivisten werden

    re:publica 2011 In einer soziologischen Studie hat die Princeton-Professorin Gabriella Coleman die Gruppe Anoymous unter die Lupe genommen. Ihr Fazit: Trotz manch fehlgeleitetem Aktionismus hat die Gruppe durchaus idealistische Moralvorstellungen.

    14.04.201122 KommentareVideo

  8. Playstation 3: Anonymous plant Proteste in Sony-Geschäften

    Playstation 3

    Anonymous plant Proteste in Sony-Geschäften

    Statt Sony mit DoS-Attacken unter Druck zu setzen, scheint Anonymous einen neuen Plan zu haben: Für den 16. April 2011 planen Mitglieder der Gruppe weltweit Aktionen in Geschäften von Sony. Nicht bekannt ist bislang, was sie dort tun wollen.

    11.04.201133 Kommentare

  9. Anonymous: Keine Angriffe mehr auf Playstation Network - vorerst

    Anonymous

    Keine Angriffe mehr auf Playstation Network - vorerst

    Überraschend rücksichtsvoll gegenüber den Kunden von Sony gibt sich Anonymous in einer neuen Erklärung. Zumindest vorübergehend soll es keine weiteren Attacken mehr auf das Playstation Network geben.

    07.04.201188 Kommentare

  10. IMHO: Hitler, Gaddafi, die Stasi - und Sony

    IMHO

    Hitler, Gaddafi, die Stasi - und Sony

    Die Anhänger der Gruppe Anonymous und ihrer jüngsten DoS-Attacken auf Sony gerieren sich auch im Forum von Golem.de als Retter der Demokratie - an die sie offenbar selbst nicht recht glauben.

    06.04.2011492 Kommentare

  11. Playstation 3: Webseiten nach Anonymous-Drohung offline

    Playstation 3

    Webseiten nach Anonymous-Drohung offline

    Die offizielle US-Webseite der Playstation 3 ist offline, und auch im Playstation Network soll es Probleme geben. Grund sind möglicherweise die angekündigten DoS-Angriffe von Anonymous auf das Unternehmen. Mittlerweile haben die "Hacktivisten" eine Art Bekennervideo veröffentlicht.

    05.04.2011439 Kommentare

  12. Cinder

    HBGary will Überwachungssystem für die Darpa entwickeln

    Das US-Computersicherheitsunternehmen HBGary will sich an dem Darpa-Projekt Cinder beteiligen. Im Rahmen dieses Programms soll eine Software entwickelt werden, die verdächtiges Verhalten erkennt. Cinder ist eine Reaktion auf Wikileaks.

    04.04.201125 Kommentare

  13. Playstation 3: Anonymous nimmt Sony ins Visier

    Playstation 3

    Anonymous nimmt Sony ins Visier

    Die Gruppe Anonymous will sich an Sony für die rechtlichen Schritte gegen George 'Geohot' Hotz und den deutschen Hacker Graf_Chokolo rächen. Die Aktivisten haben angekündigt, die Webseiten des Konzerns lahmzulegen.

    04.04.2011294 Kommentare

  14. Cyberpunk-Miniserie: Erste Zenith-Folge per Filesharing verfügbar

    Cyberpunk-Miniserie

    Erste Zenith-Folge per Filesharing verfügbar

    Die erste von drei Zenith-Folgen kann kostenlos als Stream gesehen oder in verschiedenen Formaten heruntergeladen werden. Die neue Cyberpunk-Miniserie erscheint auf Vodo und wird wie die vielversprechende Science-Fiction-Serie Pioneer One durch Spenden ermöglicht.

    20.03.201115 Kommentare

  15. Bank of America: Anonymous veröffentlicht interne Dokumente

    Bank of America

    Anonymous veröffentlicht interne Dokumente

    Anonymous hat interne Dokumente der Bank of America im Internet veröffentlicht. Diese sollen unrechtmäßige Immobiliengeschäfte der Bank belegen.

    14.03.201194 Kommentare

  16. Stuxnet

    Fünf Ziele und 12.000 Infektionen

    Das US-Softwareunternehmen Symantec hat weitere Details über Stuxnet bekanntgegeben: Danach zielte die Schadsoftware auf fünf Internetadressen und infizierte darüber 12.000 Systeme. Teile des Quellcodes sind inzwischen im Internet aufgetaucht.

    14.02.20115 Kommentare

  17. Schnelle Reaktion: Anonymous führt US-Sicherheitsunternehmen vor

    Schnelle Reaktion

    Anonymous führt US-Sicherheitsunternehmen vor

    Wer hackt wen? Ein US-Sicherheitsunternehmen hat sich damit gebrüstet, die Köpfe der Gruppe Anonymous identifiziert zu haben. Im Gegenzug hat Anonymous die Systeme des Unternehmens gehackt.

    07.02.201158 Kommentare

  18. Operation Payback: Britische Behörden nehmen fünf Verdächtige fest (Update)

    Operation Payback

    Britische Behörden nehmen fünf Verdächtige fest (Update)

    In Großbritannien hat die Polizei fünf junge Männer im Zusammenhang mit der Operation Payback festgenommen. Sie sollen sich an DDoS-Attacken gegen Unternehmen beteiligt haben, die ihre Geschäftsbeziehungen mit Wikileaks abgebrochen hatten.

    28.01.201128 Kommentare

  19. IMHO: Sind DDoS-Attacken für Wikileaks gerechtfertigt?

    IMHO

    Sind DDoS-Attacken für Wikileaks gerechtfertigt?

    Die DDos-Attacken von Wikileaks-Unterstützern sind grober Vandalismus, sagt Golem-Redakteur Nico Ernst. Kollege Achim Sawall hält sie für virtuelle Sitzstreiks zum Schutz der Meinungsfreiheit. Beide stellten nach hitziger Diskussion überrascht fest: Sie kommen mit völlig verschiedenen Argumenten zum selben Ergebnis.

    15.12.2010254 Kommentare

  20. Operation Payback: Fax-Flut, Flugblätter und geschwärzte Gesichter

    Operation Payback

    Fax-Flut, Flugblätter und geschwärzte Gesichter

    Operation Payback nimmt sich nun auch Faxgeräte von Unternehmen vor, die der Whistleblower-Plattform Wikileaks ihre Unterstützung entzogen haben. Wie bei den DDoS-Attacken rufen die Aktivisten von Anonymous zur Mithilfe auf.

    14.12.2010245 Kommentare

  21. Nutzerdaten veröffentlicht: Angriff auf Gizmodo, Kotaku, Lifehacker & Co.

    Nutzerdaten veröffentlicht

    Angriff auf Gizmodo, Kotaku, Lifehacker & Co.

    Eine Gruppe namens Gnosis ist in die Server von Gawker Media eingedrungen und hat interne Daten des Unternehmens sowie Logindaten von Mitarbeitern und Nutzern von Blogs wie Gawker, Gizmodo, Kotaku sowie Lifehackern im Internet veröffentlicht. Aus Rache, da Gawker sie als "Script Kids" bezeichnet habe.

    13.12.201077 Kommentare

  22. DoS-Angriffe: Wikileaks-Fans bilden freiwilliges Botnet

    DoS-Angriffe

    Wikileaks-Fans bilden freiwilliges Botnet

    Unter dem Namen "Operation Payback" organisiert die Gruppe Anonymous seit Tagen Denial-of-Service-Attacken gegen Finanzunternehmen, die keine Spenden mehr an Wikileaks weiterleiten. Dabei überlassen manche Anwender ihre Rechner freiwillig fremder Kontrolle - und machen sich so möglicherweise strafbar.

    09.12.2010673 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
Anzeige

Verwandte Themen
Anon+, OpFacebook, Hackerleaks, Occupy Wall Street, Stratfor, Antisec, Operation Payback, Graf_Chokolo, Andreas Bogk, Lulzsec, Etherpad, DoS, GeoHot, Sebastian Nerz

RSS Feed
RSS FeedAnonymous

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de