Abo
Anzeige

Anno 2205

Artikel

  1. Deutscher Computerspielpreis: Erwartete Gewinner und ein magischer Moment

    Deutscher Computerspielpreis

    Erwartete Gewinner und ein magischer Moment

    Anno 2205 ist das beste deutsche Spiel, The Witcher 3 holt unter anderem den Publikumspreis: Bei der Verleihung des Deutschen Computerspielpreises gab es erwartete Sieger - und einen ganz besonderen Augenblick.

    08.04.201629 KommentareVideo

  1. Anno 2205: Erweiterung Wildwater Bay veröffentlicht

    Anno 2205

    Erweiterung Wildwater Bay veröffentlicht

    Ab sofort können Aufbauspieler in Anno 2205 eine weitere, besonders große Erdzone besiedeln: Blue Byte hat mit der Erweiterung Wildwater Bay das erste Inhaltsupdate veröffentlicht.

    21.01.20165 KommentareVideo

  2. Deutscher Entwicklerpreis 2015: Anno 2205 ist das beste Deutsche Spiel

    Deutscher Entwicklerpreis 2015

    Anno 2205 ist das beste Deutsche Spiel

    Das auch international erfolgreiche Anno 2205 von Blue Byte hat in den Preis als bestes Deutsches Spiel beim Deutschen Entwicklerpreis 2015 erhalten - und in zwei weiteren Kategorien gewonnen.

    17.12.201557 KommentareVideo

Anzeige
  1. Blue Byte: Patch und Erweiterungen für Anno 2205

    Blue Byte

    Patch und Erweiterungen für Anno 2205

    Blue Byte hat seine weitere Pläne für das Aufbauspiel Anno 2205 vorgestellt: Noch im Dezember soll der erste Patch erscheinen, dann folgt erst eine große Gratis-Erweiterung und anschließend zwei kostenpflichtige Addons.

    25.11.201527 KommentareVideo

  2. Deutscher Entwicklerpreis 2015: Anno 2205 und Grand Ages Medieval sind nominiert

    Deutscher Entwicklerpreis 2015

    Anno 2205 und Grand Ages Medieval sind nominiert

    Das Aufbauspiel Anno 2205 und das Strategiespiel Grand Ages Medieval sind die wohl aussichtsreichsten Kandidaten für den Deutschen Entwicklerpreis 2015, der von der Spielebranche verliehen wird. Beide Titel sind in mehreren Kategorien vertreten.

    09.11.201529 KommentareVideo

  3. Anno 2205 im Test: Mit guter Laune auf zum Mond

    Anno 2205 im Test

    Mit guter Laune auf zum Mond

    Mehrere Endlosspiele gleichzeitig, flotte Kampfeinsätze und ein Sprung in die fernere Zukunft: Mit dem PC-Aufbauspiel Anno 2205 geht das Entwicklerstudio Blue Byte einige Risiken ein - und gewinnt.

    02.11.2015239 KommentareVideo

  1. Anno 2205: Erweiterungen mit Tundra und Orbit

    Anno 2205

    Erweiterungen mit Tundra und Orbit

    Nach der Veröffentlichung von Anno 2205 wird es mindestens zwei Erweiterungen geben, die Spieler an neue Orte mit weiteren Abenteuern führen. Beide sind Teil vom Season Pass für das PC-Aufbauspiel.

    16.10.201521 KommentareVideo

  2. Blue Byte: Anno 2205 nur mit zukunftsgerechtem 64-Bit-Windows

    Blue Byte

    Anno 2205 nur mit zukunftsgerechtem 64-Bit-Windows

    Auf den meisten Laptops dürfte Anno 2205 zwar nicht laufen, die meisten Desktop-Rechner sollten laut den nun veröffentlichten Systemvoraussetzungen aber problemlos mit dem Aufbauspiel von Blue Byte klarkommen.

    08.10.2015116 KommentareVideo

  3. Gamescom-Tagesrückblick im Video: Messerscharfe Mafiosi und wassergekühlte Elitesoldaten

    Gamescom-Tagesrückblick im Video

    Messerscharfe Mafiosi und wassergekühlte Elitesoldaten

    Gamescom 2015 Action in Mafia 3 und die Herausforderungen heißer Messestände: Damit hat sich die Redaktion von Golem.de am ersten Tag der Gamescom 2015 beschäftigt.

    05.08.20152 KommentareVideo

  1. Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung

    Anno 2205 angespielt

    Brückenbau und Mondbesiedlung

    E3 2015 Anno 2205 geht noch weiter in die Zukunft - und bietet neue Spielmechaniken wie Brückenbau und Kolonien auf dem Mond. Golem.de hat bereits die erste Stadt aus dem Boden gestampft.

    18.06.2015197 KommentareVideo

  2. E3-Tagesrückblick im Video: Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger

    E3-Tagesrückblick im Video

    Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger

    E3 2015 Das ungewöhnliche Actionspiel For Honor und Dinosaurier von Crytek als Virtual-Reality-Abenteuer: Das sind einige der Herausforderungen, denen sich die Golem.de-Redaktion auf der Spielemesse E3 stellen musste.

    18.06.20157 KommentareVideo

  3. Ubisoft: Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

    Ubisoft

    Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

    E3 2015 Die Aufbauserie Anno geht noch weiter in die Zukunft: Im Jahr 2205 muss der Spieler den Mond besiedeln. Außerdem hat Ubisoft wüste Kloppereien mit scharfen Schwertern und die Superhelden von South Park gezeigt.

    16.06.201547 KommentareVideo


Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Anno 2205 im Test
    Mit guter Laune auf zum Mond
    Anno 2205 im Test: Mit guter Laune auf zum Mond

    Mehrere Endlosspiele gleichzeitig, flotte Kampfeinsätze und ein Sprung in die fernere Zukunft: Mit dem PC-Aufbauspiel Anno 2205 geht das Entwicklerstudio Blue Byte einige Risiken ein - und gewinnt.


Gesuchte Artikel
  1. Google Kalender
    Google bringt die Monatsansicht zurück
    Google Kalender: Google bringt die Monatsansicht zurück

    Dass Google bei einem Update Ende 2014 die Monats-Ansicht der Kalender-App entfernt hatte, haben dem Unternehmen zahlreiche Nutzer übel genommen. In der neuen Version lässt sich der Monat wieder komplett betrachten.
    (Google Kalender)

  2. Oberlandesgericht
    Youtube kann durch Gema in Störerhaftung genommen werden
    Oberlandesgericht: Youtube kann durch Gema in Störerhaftung genommen werden

    Youtube muss laut dem Oberlandesgericht Hamburg illegale Videos nach einem Hinweis sofort sperren und Vorsorge treffen, dass es möglichst nicht zu weiteren Verletzungen kommt. Was das konkret bedeutet, ist noch unklar.
    (Youtube)

  3. The Witcher 3
    Neue Kisten für alle Plattformen
    The Witcher 3: Neue Kisten für alle Plattformen

    CD Projekt Red stellt den bislang größten Funktionspatch für The Witcher 3 vor. Er soll unter anderem Änderungen bei den Bewegungsmöglichkeiten von Hauptfigur Geralt sowie bei der Inventarverwaltung bieten.
    (The Witcher 3)

  4. Timeline
    Google Maps zeigt eigenen Standortverlauf inklusive Fotos an
    Timeline: Google Maps zeigt eigenen Standortverlauf inklusive Fotos an

    Die Android-Version von Google Maps erhält durch ein Update die Funktion Your Timeline, mit der Anwender nachvollziehen können, wo sie sich aufhielten. Sogar Fotos werden entlang der Routen auf der Karte eingeblendet. Auch auf dem Desktop ist die Timeline sichtbar.
    (Google Timeline)

  5. Huawei G8
    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 400 Euro
    Huawei G8: Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 400 Euro

    Huawei hat mit dem G8 neben dem neuen Top-Modell Mate S auch ein neues Mittelklasse-Gerät vorgestellt. Es kommt mit teilweise identischer Hardware wie das Mate S: So hat es auch den verbesserten Fingerabdrucksensor und eine 13-Megapixel-Kamera mit RGBW-Sensor.
    (Huawei G8)


Verwandte Themen
The Book of Unwritten Tales, Blue Byte, Anno, E3 2015, Deutscher Entwicklerpreis, Rainbow Six, Kalypso, Aufbauspiel, Strategiespiel, Indiegames, Ubisoft, Crytek

RSS Feed
RSS FeedAnno 2205

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige