Abo
Anzeige
AMD - Advanced Micro Devices

1.679 AMD Artikel

  1. Nun doch: Pentium 4 mit 64 Bit

    Die Verwirrung um einen 64-Bit-Desktop-Prozessor von Intel hat sich gelegt: Nachdem bei HP eine Workstation mit 64-Bit-fähigem Pentium-4-Prozessor aufgetaucht war, hatte Intel dessen Existenz erst ganz, dann aber nur noch die Verfügbarkeit einer solchen CPU dementiert. Wie Intel nun aber bestätigen konnte, gibt es die CPU doch, wenn auch nicht für jeden.

    04.08.20040 Kommentare

  1. Intel: 64-Bit-Prozessoren für Desktop-PCs (Update 2)

    Noch hat Intel zwar keinen Pentium-4-Prozessor mit der auf AMD64 basierenden 64-Bit-Erweiterung EM64T (Extended Memory 64 Technology) vorgestellt, bei HP sollen erste Systeme mit einer 64-Bit-fähigen Desktop-CPU aber bereits zu haben sein. Zumindest listet HP auf seiner Website bereits eine Workstation mit entsprechendem Chip, die jetzt erhältlich sein soll.

    04.08.20040 Kommentare

  2. Red Storm: Schnellster und billigster Supercomputer?

    Red Storm: Schnellster und billigster Supercomputer?

    In den USA haben es sich Cray und die staatlich gestützten Sandia National Laboratories - auch in der Atomwaffen-Forschung tätig - zum Ziel gesetzt, den schnellsten, kleinsten und günstigsten Supercomputer zu entwickeln. Dies soll größtenteils durch Standard-Komponenten möglich werden - und spezielle von Cray entwickelte sowie von IBM gefertigte Chips, welche die insgesamt 11.648 Opterons des "Red Storm" getauften Systems verbinden.

    29.07.20040 Kommentare

Anzeige
  1. Windows-Version für AMD64-CPUs kommt erst 2005

    Sowohl Windows XP als auch Windows Server 2003 werden erst in der ersten Jahreshälfte 2005 fit für die 64-Bit-Prozessoren von AMD gemacht, berichtet das US-News-Magazin CNet.com. Bislang wartet vor allem AMD händeringend auf eine Windows-Version, welche die 64-Bit-Fähigkeiten ihrer Athlon-64- sowie Opteron-Prozessoren unterstützt.

    29.07.20040 Kommentare

  2. AMD Sempron: Drei Kerne für Aschenbrödel

    AMD Sempron: Drei Kerne für Aschenbrödel

    Mit dem Sempron liefert AMD nun neue Desktop- und Notebook-Prozessoren für den unteren Preisbereich, womit die Marken Athlon XP und der sowieso schon nicht mehr offiziell gelistete und nur noch vereinzelt zu findende Duron langsam abgelöst werden. Wurde zuvor vermutet, dass hinter dem Sempron eine abgespeckte Version des Athlon-64-Prozessor-Kerns steckt, ist dies nur die halbe Wahrheit - die Sempron-Familie beherbergt auch noch zwei alte Bekannte...

    28.07.20040 Kommentare

  3. AMD: Kein Preisanstieg - außer beim Athlon 64 FX-53

    AMD hat gegenüber Golem.de den Preisanstieg bei einigen Prozessoren erklärt, der in der am 26. Juli 2004 vom Prozessorhersteller veröffentlichten Preisliste auffiel. Zwar wurde der Athlon 64 FX-53 tatsächlich teurer, doch würden nun bei den Desktop-CPUs generell die Preise der Processor-in-a-Box-Version (PiB) inkl. Kühler und dreijähriger Garantie genannt.

    27.07.20040 Kommentare

  1. AMD-Opteron-CPUs in neuen Sun-Servern und Workstations

    AMD teilte mit, dass der AMD Opteron Prozessor als Herzstück der neuen Vier- Wege-Server Sun Fire V40z sowie der Zwei- und Ein-Wege-Workstations W1100z und W2100z von Sun Microsystems zum Einsatz kommt. Die neuen Server und Workstations sind die jüngsten Mitglieder einer Produktfamilie von Sun, die den Opteron- Prozessor enthalten. Als erstes Produkt aus der Allianz zwischen AMD und Sun ist der Sun Fire V20z entstanden, der seit April 2004 ausgeliefert wird.

    27.07.20040 Kommentare

  2. Athlon 64 wird billiger - der Athlon 64 FX-53 teurer...

    AMD hat zum 26. Juli 2004 die Preise seiner Athlon-64-Prozessoren gesenkt, auch die Athlon-XPs wurden günstiger. Kurioser Weise wurde gleichzeitig der Preis des mit dem Opteron verwandten Athlon 64 FX-53 leicht angehoben - von 799,- (Stand: 18. Juli) auf nunmehr 827,- US-Dollar.

    26.07.20040 Kommentare

  3. Schnellere Notebook-Prozessoren von AMD

    AMD bringt zwei neue Notebook-Prozessoren auf den Markt. Der Mobile Athlon 64 3400+ zielt dabei auf das obere Ende der Leistungsskala, der neue Mobile Athlon XP-M 2200+ hingegen soll unter anderem in Tablet-PCs zum Einsatz kommen.

    19.07.20040 Kommentare

  1. AMD verkauft mehr Prozessoren

    AMD konnte seinen Umsatz im zweiten Quartal 2004 gegenüber dem Vorjahr um 96 Prozent auf 1,262 Milliarden US-Dollar steigern. Dabei erzielte AMD einen Nettogewinn von 32 Millionen US-Dollar. Im zweiten Quartal 2003 hatte AMD noch einen Verlust von 140 Millionen US-Dollar ausgewiesen.

    15.07.20040 Kommentare

  2. Linux unterstützt GeForce 6800 und PCI-Express-Grafik

    Nvidia hat sowohl für 32-Bit- als auch für AMD64-Linux-Betriebssysteme neue Treiber vorgestellt. Diese bringen Linux nicht nur den Umgang mit der neuen GeForce-6800-Grafikchip-Serie, sondern auch die Unterstützung von PCI-Express-Grafikkarten bei.

    01.07.20040 Kommentare

  3. Intel goes AMD64: Xeon mit 64-Bit-Erweiterung offiziell da

    Mit einem neuen Xeon-Prozessor kündigte Intel jetzt seinen ersten 64-Bit-Prozessor auf Basis der x86-Architektur an. Der neue Server-Prozessor ist mit der "Intel Extended Memory 64 Technology" ausgestattet und damit kompatibel zur AMD64-Plattform, die auch im Athlon 64 und Opteron zum Einsatz kommt. Zudem wartet Intel aber auch mit einem neuen Chipsatz für den Xeon auf, der DDR2, PCI Express und einen 800-MHz-Systembus unterstützt.

    28.06.20040 Kommentare

  1. Nocona: Intels 64-Bit-fähiger Xeon kommt

    Am Abend des 28. Juni 2004 hat Intel den lang erwarteten Opteron-Konkurrenten mit Codenamen Nocona vorstellt. Das neue Mitglied der Xeon-Prozessor-Riege wird erstmals einen Prescott-Kern mit aktivierter "IA32 + 64-bit Extension Technology" beherbergen - und damit nicht nur mehr als 5 GByte Speicher unterstützen, sondern auch kompatibel zu Code für AMDs 64-Bit-Erweiterung AMD64 sein.

    28.06.20040 Kommentare

  2. AMD gründet Entwicklungslabor in Japan

    AMD baut die Entwicklung von Mobil-Prozessoren aus und gründet ein neues Entwicklungslabor in Japan. Im AMD Japan Engineering Laboratory sollen 15 bis 20 Ingenieure in den nächsten 12 bis 18 Monaten neue Mobil-Prozessoren entwickeln.

    24.06.20040 Kommentare

  3. AMD kündigt Prozessoren mit zwei Kernen an

    AMD hat nach eigenen Angaben die Entwicklung von AMD64-Prozessoren mit zwei Kernen abgeschlossen. Erste Produkte mit diesen Dual-Core-CPUs sollen ab Mitte 2005 im Server-Bereich angeboten werden. Aber auch den Client-Bereich hat AMD fest im Blick.

    15.06.20040 Kommentare

  1. AMD: Neuer Opteron-Chipsatz unterstützt PCI-X 2.0

    Mit einem neuen Mitglied der Opteron-Chipsatz-Serie AMD-8000, dem "AMD-8132 HyperTransport PCI-X 2.0 tunnel" mit PCI-X-2.0-Unterstützung, will AMD eine Ergänzung für kommende PCI-Express-fähige Opteron-Chipsätze anderer Hersteller bieten.

    14.06.20040 Kommentare

  2. AMD kündigt neue Prozessorfamilie an

    AMD kündigte eine neue Prozessor-Familie für Billig-PCs und Billig-Notebooks an. Die neuen Chips sollen auf den Namen "Sempron" hören und noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.

    07.06.20040 Kommentare

  3. Athlon-64-Chipsatz Nforce3 Ultra übertaktet von selbst

    Mit dem Nforce3 Ultra MCP bietet Nvidia nun auch eine Ultra-Version des für Athlon-64- und Athlon-64-FX-Prozessoren mit Sockel 939 gedachten Nforce3-Chipsatzes an. Während die meisten Funktionen schon in anderen Nvidia-Chipsätzen zu finden sind, ist beim Nforce3 Ultra eine AutoTuning getaufte Übertaktungsfunktion hinzugekommen.

    01.06.20040 Kommentare

  4. AMD stellt Sockel 939 und neue Prozessoren vor

    AMD stellt Sockel 939 und neue Prozessoren vor

    AMD hat auf der Computex in Taipeh (Taiwan) seinen neuen Sockel 939 sowie drei entsprechende Athlon-64-Prozessoren vorgestellt. Neben dem neuen Top-Modell Athlon 64 FX-53 nimmt AMD auch neue Athlon-64-Chips mit den Modellnummern 3800+ und 3500+ für den Sockel 939 ins Programm. Der neue Athlon 64 3700+ hingegen nutzt den bisherigen Sockel Sockel 754.

    01.06.20040 Kommentare

  5. Sockel 900 als AMDs DDR2-Wegbereiter?

    Wenn man den "guten asiatischen Freunden" der Hardware-Site AMDboard.com glauben darf, plant AMD bereits für das 2. Quartal 2005 die Einführung eines neuen Sockels. Damit stellt sich die Frage, ob dieser den für Mitte 2004 erwarteten Sockel 939 schon noch relativ kurzer Zeit ablösen wird.

    27.05.20040 Kommentare

  6. Bald Athlon 64 3500+ und 3800+ mit Sockel 939?

    Die französische Website x86-secret.com hat einen Test eines von AMD noch nicht offiziell angekündigten Athlon-64-Prozessors mit dem kommenden Sockel 939 veröffentlicht. Getestet wurde ein Athlon 64 3800+, zudem erwarte man mit dem 3500+ auch eine günstigere Alternative mit gleichem Sockel.

    26.05.20040 Kommentare

  7. Iwill ZMAXdp - Mini-PC beherbergt zwei Opterons

    Iwill ZMAXdp - Mini-PC beherbergt zwei Opterons

    Iwill hat mit dem ZMAXdp das erste Dual-Prozessor-fähige Mini-PC-Barebone angekündigt. Mit einem Nvidia-Chipsatz und zwei Opteron-Prozessoren von AMD sollen sich ZMAXdp-Systeme für den Workstation-Bereich eignen.

    24.05.20040 Kommentare

  8. AMD: Neue Prozessoren für lüfterlosen Betrieb

    AMD bringt einige neue, stromsparende Geode-Prozessoren auf den Markt und stellt zugleich ein neues "Performance-Power Rating" für die Chips vor. Neu auf den Markt kommen daher der Geode NX 1500@6W und der Geode NX 1750@14W, die übrigen Prozessoren der Geode-Reihe werden umbenannt.

    24.05.20040 Kommentare

  9. ATI-Beta-Treiber für Windows-XP-64-Bit-Edition

    Für die noch in Entwicklung befindliche Windows-XP-64-Bit-Edition bietet nun nach Nvidia auch ATI auf seiner Website endlich Beta-Grafiktreiber zum Download an. Die "Catalyst Beta 1 for Windows XP 64 bit for AMD64" versteht sich auch auf ATIs neue Radeon-Grafikchips X800 Pro und X800 XT.

    21.05.20040 Kommentare

  10. AMD beschleunigt Opteron

    AMD erweitert einmal mehr seine Opteron-Familie um drei neue Server-Prozessoren. Die neuen Modelle Opteron 850, 250 und 150 laufen mit Taktfrequenzen von 2,4 GHz und sollen so eine höhere Rechenleistung bieten.

    18.05.20040 Kommentare

  11. AMD senkt Opteron-Preise

    AMD senkt Opteron-Preise

    AMD senkt die Preise für seine 64-Bit-Server-Prozessoren zum Teil deutlich. Der Opteron 148 für 1-Prozessor-Server und -Workstations sinkt beispielsweise um 44 Prozent im Preis. Aber auch die Chips für Systeme mit bis zu zwei bzw. bis zu acht Prozessoren werden billiger.

    07.05.20040 Kommentare

  12. AMD: Neue Mobil-Prozessoren mit weniger Abwärme

    AMD: Neue Mobil-Prozessoren mit weniger Abwärme

    AMD hat zwei neue stromsparende Mobile-AMD-Athlon-64-Prozessoren vorgestellt. Die Modelle 2800+ und 2700+ sind für ultradünne und ultraleichte Notebooks ausgelegt und sollen sich durch einen verhältnismäßig niedrigen Stromverbrauch auszeichnen.

    06.05.20040 Kommentare

  13. VIA K8T800 Pro - Athlon-64-Chipsatz für Übertakter

    VIA Technologies hat seinen Athlon-64-, Athlon-64-FX- und Opteron-tauglichen Chipsatz K8T800 nun auch in einer optimierten Pro-Version vorgestellt. Der K8T800 Pro soll durch seine neue asynchrone Bus-Architektur mehr Möglichkeiten zur Systembeschleunigung mittels Übertaktung bieten.

    06.05.20040 Kommentare

  14. AMD überholt Intel

    In der vorletzten Woche im April 2004 hat AMD mehr Desktop-Prozessoren über Retail-Kanäle verkauft als Intel. Zu diesem Schluss kommt ARS, eine Tochter von Current Analysis.

    05.05.20040 Kommentare

  15. AMD plant Opteron mit zwei Prozessorkernen

    AMD will im kommenden Jahr Server-Prozessoren mit zwei Prozessorkernen auf den Markt bringen, kündigte AMD-Chef Hector Ruiz auf dem jährlichen Aktionärstreffen des Unternehmens an.

    30.04.20040 Kommentare

  16. Pentium 4 mit 3,6 GHz und LGA-775-Sockel ab Juni 2004?

    Die Hardware-News-Site HardTecs4U zitiert herstellernahe Kreise, denen zufolge Intel am 21. Juni 2004 die ersten Prozessoren mit dem Sockel-478-Nachfolger LGA 775 einführen werde, darunter auch zwei neue Pentium-4-Topmodelle: der Pentium 4 mit 3,6 GHz sowie der mit größerem Cache versehene Pentium 4 Extreme Edition mit 3,4 GHz.

    26.04.20040 Kommentare

  17. AMD erweiterte Engagement in Indien und tritt OSDL bei

    Als Teil seines bisherigen Mikroprozessor-Entwicklungsprogramms will AMD nun ein Designzentrum in Bangalore in Indien eröffnen. Das AMD India Engineering Centre soll im Juli 2004 seine Pforten öffnen und soll dann bei der Entwicklung künftiger Prozessor-Designs mitwirken.

    23.04.20040 Kommentare

  18. Nvidia entdeckt 'neue' Nforce3-64-Bit-Treiber

    Nvidia sorgte am 21. April 2004 für leichte Verwirrung, als ein neuer Nforce3-Beta-Treiber für die "Windows XP 64-Bit Edition for 64-Bit Extended Systems" und den "Windows Server 2003 SP1 for 64-Bit Extended Systems" angekündigt wurde, sich im Treiberbereich von Nvidia.com jedoch nur ein Treiber mit Datum vom Vormonat fand. Auf Nachfrage bei Nvidia Deutschland kam heraus, dass mit der verspäteten Ankündigung genau dieser Treiber gemeint war.

    22.04.20040 Kommentare

  19. AMD fertigt erste 90-Nanometer-Chips in Dresden

    AMD hat in seinem Werk in Dresden begonnen, erste Chips in 90-Nanometer-Technik zu fertigen, berichtet die EE Times unter Berufung auf Thomas Sunderman, Fertigungsleiter bei AMD. Erste kommerzielle Produkte will AMD aber erst im dritten Quartal 2004 ausliefern.

    20.04.20040 Kommentare

  20. 64-Bit-Unterstützung für VMware-Produkte geplant

    Die Produktpalette des US-Unternehmens VMware soll in den kommenden 1,5 Jahren eine Unterstützung für 64-Bit-Systeme erfahren. Den Anfang macht eine aktualisierte Version von VMware Workstation 4.5, die noch in diesem Quartal erscheinen soll.

    20.04.20040 Kommentare

  21. AMD errichtet CPU-Packaging-Werk in China

    AMD will in China ein weiteres Werk zum Testen, Markieren und dem Packaging (TMP) von Halbleitern errichten. Das neue Werk soll zwar in Chinas Sonderwirtschaftszone Suzhou, in unmittelbarer Nähe des Fujitsu-AMD-Joint-Ventures FASL (Suzhou) Limited entstehen, sich aber auf AMD-Prozessoren konzentrieren.

    16.04.20040 Kommentare

  22. AMD legt kräftig zu

    AMD konnte im ersten Quartal 2004 seinen Umsatz um 73 Prozent auf 1,236 Milliarden US-Dollar steigern. Dabei erzielte AMD einen Gewinn von 45 Millionen US-Dollar bzw. 0,12 US-Dollar pro Aktie.

    15.04.20040 Kommentare

  23. AMD legt Patentstreit mit Intergraph bei

    Intergraph hat sich außergerichtlich mit AMD über einen seit Jahren schwelenden Patentrechtsstreit geeinigt. Das Abkommen sieht vor, dass AMD an Intergraph 10 Millionen US-Dollar sowie 2 Prozent der Gewinne seiner Prozessorverkäufe der Jahre 2005 bis 2007 zahlt. Ende März 2004 einigte man sich mit Intel auf 225 Millionen US-Dollar.

    13.04.20040 Kommentare

  24. Mobile Athlon 64 2700+ - Der kleine Bruder des 2800+

    AMDs 64-Bit-Notebook-Prozessorserie wird laut eines AMD-Dokuments um das besonders stromsparende Modell 2700+ erweitert. Es entspricht dem mit 1,6 GHz getakteten Mobile Athlon 64 2800+, verfügt aber über einen halbierten Level-2-Cache von 512 KByte anstatt 1 MByte.

    06.04.20040 Kommentare

  25. Rubens-Cluster in Siegen offiziell eingeweiht

    Mit einem Finanzaufwand von rund einer Million Euro ist die Rechnerkapazität der Universität Siegen soweit ausgebaut worden, dass nach ersten Messungen in der Liste der Top-500-Rechner weltweit eine Platzierung des neuen Systems um Platz 225 erreicht wird. Seit Ende Januar 2004 wird das Cluster-System mit 256 Prozessoren des Typs AMD Opteron im Siegener Hochschulrechenzentrum installiert und im Testbetrieb genutzt.

    01.04.20040 Kommentare

  26. AMD erweitert Athlon-64-Serie nach unten

    Der bisher nur auf Nachfrage von PC-Herstellern gelieferte Athlon 64 2800+ soll in Zukunft auch regulär im Handel erhältlich sein. Damit will AMD auch in niedrigeren Preisbereichen mit 64-Bit-Fähigkeit locken.

    30.03.20040 Kommentare

  27. Neue Nvidia-Treiber für 64-Bit-Windows-XP

    Nvidia hat am vergangenen Montag, dem 22. März 2004, die Grafikkarten-Treiber für die "Windows XP 64-Bit Edition for 64-Bit Extended Systems" und den "Windows Server 2003 SP1 for 64-Bit Extended Systems" aktualisiert. Diese beiden bisher nur als Beta-Versionen erhältlichen und mit Treibern noch unterversorgten 64-Bit-Betriebssysteme sind für x86-Prozessoren mit AMD64-Befehlserweiterung gedacht; neben Athlon 64 und Opteron wären dies auch Intels kommende Xeon-Prozessoren.

    24.03.20040 Kommentare

  28. Athlon 64 FX-53 - AMDs schnellster Desktop-Prozessor

    AMD hat auf der CeBIT 2004 mit dem Athlon 64 FX-53 seinen bisher schnellsten 64-Bit-Desktop-Prozessor vorgestellt. Das neue Athlon-64-Topmodell soll ab sofort weltweit verfügbar sein.

    18.03.20040 Kommentare

  29. AMD: Neue Stromspar-Prozessoren für Notebooks

    AMD stellte jetzt mit dem Mobile AMD Athlon XP-M Prozessor 2100+ einen besonders stromsparenden Prozessor vor. Die Low-Power-CPU zielt speziell auf sehr dünne und leichte Notebooks ab.

    17.03.20040 Kommentare

  30. IBM stellt AMD-Opteron-basierte Workstation vor

    IBM hat mit der IntelliStation A Pro eine neue Workstation vorgestellt, die mit AMD-Opteron-Prozessoren ausgestattet ist. Die Workstations sind mit dem AMD-Opteron-Modell 248 (bis maximal 2,2 GHz) mit PC-3200-Speicher bestückt. Sie lassen sich auf bis zu 16 GByte RAM aufrüsten.

    17.03.20040 Kommentare

  31. AMD bringt preiswerte Athlon-64-Modelle

    Laut AMDs im März 2004 aktualisiertem Datenblatt zum Athlon 64 sollen drei neue Modelle angeboten werden, deren Level-2-Cache auf 512 KByte verkleinert ist. Der Leistungsabfall im Vergleich zu den CPUs mit 1-MByte-L2-Cache soll durch eine Anhebung der Taktrate aufgefangen werden. Die verbesserte Stromspartechnik "Cool'n'Quiet" wird weiterhin unterstützt.

    16.03.20040 Kommentare

  32. Tool zeigt neuartigen Speicherschutz von 64-Bit-Desktop-CPUs

    Robert Schlabbach von der TU-Berlin bietet ein kostenloses Tool an, um die Arbeitsweise der Funktion "Data Execution Prevention" im Zusammenspiel mit 64-Bit-Prozessoren und entsprechenden Windows-Versionen zu demonstrieren. Das Tool zeigt, wie das System reagiert, wenn eine Software unerlaubterweise auf geschützte Speicherbereiche zugreifen will. Damit soll das unbemerkte Einnisten von Viren und Würmern oder anderem Programmcode erschwert werden.

    16.03.20040 Kommentare

  33. Lidl-PC: 64-Bit-AMD CPU und ATI Radeon All-In-Wonder 9800Pro

    Der Lebensmitteldiscounter Lidl bringt am 13. März 2004 als erste Supermarkt-Kette einen Rechner mit einem 64-Bit-Prozessor in die Regale. Der Targa Visionary ist mit einem AMD Athlon 64 3000+ (2000 MHz) ausgestattet, der zwar das Einsteigermodell von AMD darstellt, aber auch die restliche Ausstattung des Rechners kann sich durchaus sehen lassen. Er hat einen 800-MHz-Systembus und einen 512-KByte-L2-Cache.

    04.03.20040 Kommentare

  34. SiS veröffentlicht 64-Bit-Windows-Treiber für AMD64

    Zwar sieht es mit 64-Bit-Treibern für die bisher nur als Beta verfügbare "Windows XP 64-Bit Edition for 64-Bit Extended Systems" für AMD64-kompatible Systeme noch eher traurig aus, doch nach und nach tauchen neue Treiber auf - nun auch vom Hersteller SiS, der seit Anfang März 2004 eine komplette 64-Bit-Windows-Treiber-Unterstützung für die eigenen Opteron- und Athlon64-Chipsätze bietet.

    04.03.20040 Kommentare

  35. Athlon 64 erhält SSE3-Befehle

    Kevin McGrath, der Entwicklungsleiter von AMDs Hammer/AM64-Plattform, hat im Rahmen eines Vortrages an der Stanford University angekündigt, dass künftige Versionen der AMD64-Prozessor-Familie um Intels neue SSE3-Instruktionen erweitert werden. Bisher unterstützt AMD die SSE2-Erweiterungen. Darüber hinaus nannte McGrath noch einige weitere Techniken, die ihren Weg in neue Prozessormodelle finden werden.

    26.02.20040 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 22
  4. 23
  5. 24
  6. 25
  7. 26
  8. 27
  9. 28
  10. 29
  11. 30
  12. 31
  13. 32
Anzeige

Verwandte Themen
ProjectSkybridge, Radeon HD 7950, Dirk Meyer, AMD FX, Phenom, Hector Ruiz, Llano, Rick Bergman, Trueaudio, Radeon HD, TressFX, AMD Zen, Bristol Ridge, Eyefinity

RSS Feed
RSS FeedAMD

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige