Abo
Anzeige
Adobe Flash-Player (Screenshot: Golem.de), Adobe Flash
Adobe Flash-Player (Screenshot: Golem.de)

403 Flash Artikel

  1. Adobe: Flash würde auf iPhone und iPad gut laufen

    Adobe kehrt Apple den Rücken, zumindest was Flash und Air für iPhone, iPad und iPod angeht. Dennoch zeigt sich Adobes Technikchef Kevin Lynch überzeugt, der Flash Player würde auf Apples Geräten gut laufen.

    30.04.201074 Kommentare

  1. Steve Jobs: Flash ist Vergangenheit

    Steve Jobs: Flash ist Vergangenheit

    Im Streit zwischen Apple und Adobe um Flash auf dem iPhone und iPad hat sich Steve Jobs mit einem offenen Brief zu Wort gemeldet. Er lässt kein gutes Haar an Flash und macht deutlich, dass Apple Entwicklerwerkzeuge, mit denen sich plattformübergreifende Applikationen entwickeln lassen, aus Prinzip ablehnt.

    29.04.2010605 Kommentare

  2. Gala - Adobe und Apple arbeiten bei Flash zusammen

    Gala - Adobe und Apple arbeiten bei Flash zusammen

    Adobe hat unter dem Codenamen Gala eine Vorabversion des Flash Players für Mac OS X mit hardwarebeschleunigter H.264-Wiedergabe veröffentlicht. Möglich macht dies eine Zusammenarbeit von Apple und Adobe in Sachen Flash.

    29.04.201077 Kommentare

Anzeige
  1. Android 2.2 bringt Flash-Unterstützung

    Android 2.2 bringt Flash-Unterstützung

    Für das kommende Android 2.2 verspricht Google die Unterstützung von Flash. Zudem zeigt sich Google in einem Interview überzeugt, dass sich Android-Smartphones langfristig besser als das iPhone verkaufen werden.

    28.04.2010142 KommentareVideo

  2. RIA-Framework Java FX 1.3 veröffentlicht

    RIA-Framework Java FX 1.3 veröffentlicht

    Die aktuelle Version 1.3 von Java FX bringt vor allem Geschwindigkeitsoptimierungen. Mit Java FX erstellte Applets sollen um 20 Prozent schneller starten als zuvor. Gleichzeitig wurde der Speicherverbrauch gesenkt und die Effizienz bei der Verwendung von Bindings erhöht.

    23.04.201014 Kommentare

  3. Adobe rät von der Entwicklung von iPhone-Apps mit Flash ab

    Adobe macht im Streit mit Apple einen Rückzieher und will seinen Flash Compiler für iPhone-Apps nicht weiterentwickeln. Entwickler sollten damit rechnen, dass Apple mit Flash entwickelte Apps aus dem App Store wirft.

    21.04.2010276 Kommentare

  1. Flash 10.1 - Adobes Dementi zum Erscheinungstermin

    Flash 10.1 - Adobes Dementi zum Erscheinungstermin

    Adobe hat eine missverständliche Interviewaussage des Unternehmenschefs präzisiert. Die fertige Version von Flash 10.1 für Smartphones soll nun doch noch im ersten Halbjahr 2010 fertig werden und nicht erst im zweiten Halbjahr 2010.

    20.04.201011 KommentareVideo

  2. Flash 10.1 für Smartphones kommt später

    Flash 10.1 für Smartphones kommt später

    Das für Mitte 2010 angekündigte Flash 10.1 kommt auf den verschiedenen Smartphone-Plattformen nun erst im zweiten Halbjahr 2010. Es kann also bis Ende des Jahres dauern, bis die finale Version von Flash 10.1 verfügbar ist. Für die Beta von Flash 10.1 für Android können sich Interessierte nun anmelden.

    19.04.201017 KommentareVideo

  3. Adobe könnte sich mit einer Klage gegen Apple wehren

    Adobe könnte sich mit einer Klage gegen Apple wehren

    Das US-Magazin IT World will bei Adobe erfahren haben, dass sich der Softwarehersteller mit einer Klage gegen die Ausschlusspolitik von Apple wehren wird. Zu erwarten sei eine heftige Auseinandersetzung.

    14.04.2010158 Kommentare

  1. Adobe kündigt Creative Suite 5 an

    Adobe kündigt Creative Suite 5 an

    Mit seiner Creative Suite 5 verspricht Adobe zahlreiche Funktionen in allen Bereichen des Softwarepakets, das unter anderem Photoshop, Illustrator, Indesign, Premiere und Flash umfasst.

    12.04.201099 KommentareVideo

  2. Firefox-Lorentz-Beta mit Out-of-Process-Plugins

    Firefox-Lorentz-Beta mit Out-of-Process-Plugins

    Mozilla hat eine Betaversion seines Firefox-Projekts "Lorentz" veröffentlicht. Lorentz führt sogenannte "Out-of-Process-Plugins" ein, sorgt also beispielsweise dafür, dass Flash in einem eigenen Prozess abläuft, damit es den Browser nicht mehr zum Absturz bringen kann.

    09.04.201031 Kommentare

  3. Adobe stellt Release Candidate des Flashplayers 10.1 vor

    Adobe stellt Release Candidate des Flashplayers 10.1 vor

    Adobe hat einen Release Candidate für den Flashplayer 10.1 veröffentlicht. Er enthält zahlreiche Korrekturen von Fehlern, die im Betaprogramm gefunden wurden. Unter anderem wurden Videowiedergabeprobleme bei Websites beseitigt.

    07.04.201031 KommentareVideo

  1. Pepper - eine bessere Schnittstelle für Browser-Plugins

    Pepper - eine bessere Schnittstelle für Browser-Plugins

    Während Apple Adobes Flash Playern den Weg auf seine Geräte verwehrt, kündigen Google und Adobe eine verbesserte Integration von Flash in Googles Browser Chrome an. Zusammen mit Mozilla arbeiten die beiden zudem an einer neuen Schnittstelle für Browser-Plugins.

    31.03.201022 Kommentare

  2. Flash auf WebOS funktioniert nur im Browser

    Flash auf WebOS funktioniert nur im Browser

    Für WebOS soll in Kürze Flash 10.1 erscheinen. Nun hat Palm verraten, dass Flash lediglich im WebOS-Browser unterstützt wird. Eigenständige Flash-Applikationen werden unter WebOS nicht möglich sein.

    10.03.201012 KommentareVideo

  3. Apples iPad könnte den Markt für Flashspeicher leer saugen

    Apples iPad könnte den Markt für Flashspeicher leer saugen

    Apple kauft bereits jetzt ein Drittel des auf dem Markt verfügbaren NAND-Speichers auf. Wenn das iPad ein Erfolg wird, könnte sich der Flashbedarf des US-Konzerns noch verstärken - mit negativen Folgen für SSDs.

    05.03.2010147 Kommentare

  1. Flash 10.1 Beta 3 - Videobeschleunigung für Intels GMA500

    Mit der Beta 3 des Flash Player 10.1 baut Adobe die Zahl an Grafikchips aus, mit denen sich die Videowiedergabe beschleunigen lässt. Unter anderem wird nun auch Intels integrierter Grafikkern GMA 500 unterstützt, der in aktuellen Netbooks zu finden ist.

    25.02.201047 KommentareVideo

  2. FSF: Google soll Flash den Todesstoß versetzen

    FSF: Google soll Flash den Todesstoß versetzen

    Nach Abschluss der Übernahme von On2 durch Google appelliert die Free Software Foundation an den Suchmaschinenbetreiber, den proprietären On2-Codec VP8 freizugeben und statt Flash und H.264 auf Youtube einzusetzen.

    20.02.2010568 KommentareVideo

  3. Openpeak: Tablet mit 7-Zoll-Display und Intels Moorestown

    Openpeak: Tablet mit 7-Zoll-Display und Intels Moorestown

    MWC 2010 Der US-Hersteller Openpeak - stets um ein "offen" in Namen bemüht - hat mit dem "Opentablet 7" sein aktuelles Produkt vorgestellt. Das kompakte Gerät soll eines der ersten Tablets mit Intels nächster Atom-Plattform werden und nahezu alles beherrschen, was derzeit angesagt ist.

    16.02.201095 Kommentare

  4. Adobe: Apple behindert Innovationen

    Adobe: Apple behindert Innovationen

    MWC 2010 Noch ist Flash 10.1 für Mobiltelefone nicht verfügbar, aber Adobe zeigte Golem.de, was mit Flash 10.1 möglich ist. In Webseiten eingebettete Flash-Videos oder Facebook-Spiele wie Farmville werden direkt innerhalb der Webseite abgespielt. Im Interview erklärte Adobe auch, was das Unternehmen von Apples Firmenpolitik bezüglich des iPhones hält und wie es HTML5 gegenübersteht.

    16.02.2010341 Kommentare

  5. Adobe Air bald auch für Smartphones

    MWC 2010 Adobe bringt Air, die Adobe Integrated Runtime, auf mobile Geräte, kündigte das Unternehmen anlässlich des Mobile World Congress in Barcelona an. Die mobile Version von Air setzt auf dem Flash Player 10.1 auf, der weiter auf sich warten lässt.

    15.02.201023 KommentareVideo

  6. Patch für Adobe Flash beseitigt zwei Sicherheitslücken

    Adobe hat einen Sicherheitspatch für den Flash Player veröffentlicht, um zwei Sicherheitslücken zu beseitigen. Die Fehler betreffen alle Versionen des Flash Players und werden mit dem nun veröffentlichten Patch beseitigt.

    12.02.20104 Kommentare

  7. Flash soll auf Macs bald schneller laufen als unter Windows

    Adobe hat eingeräumt, dass Flash unter Mac OS X vergleichsweise langsam ist und Fehler enthält, die zu Abstürzen führen. Beides soll sich in Zukunft ändern.

    09.02.2010214 Kommentare

  8. Adobe: HTML5 wird Flash nicht ersetzen

    Adobes Technikchef Kevin Lynch hat in der aktuellen Diskussion um Flash das Wort ergriffen. Er gibt sich überzeugt, dass HTML5 Flash in absehbarer Zukunft nicht ersetzen kann.

    04.02.2010441 Kommentare

  9. Apple unterstützt Flash wegen Fehlern von Adobe nicht

    Apple unterstützt Flash wegen Fehlern von Adobe nicht

    Apple mag kein Flash von Adobe. Das hat der Entwickler aus Cupertino bei der Vorstellung des iPads gezeigt: das Fehlen des Flash-Plugins war deutlich sichtbar. Gegenüber den eigenen Mitarbeitern soll Steve Jobs betont haben, dass das iPad Flash nicht unterstützen wird.

    31.01.2010657 KommentareVideo

  10. Adobe sauer - Apples iPad ohne Flash

    Adobe sauer - Apples iPad ohne Flash

    Apples neues iPad spielt wie auch das iPhone keine Flash-Inhalte ab. Das brachte Apple jede Menge Kritik ein. Nun hat sich Adobe in einem Unternehmensblog dazu geäußert. Erfreut ist das Unternehmen nicht.

    29.01.2010508 Kommentare

  11. Firefox Mobile ohne Flash

    Firefox Mobile ohne Flash

    Mozilla hat einen dritten Release Candidate (RC3) seines mobilen Browsers Firefox für Maemo veröffentlicht. Größte Änderungen gegenüber vorangegangenen Vorabversionen: Mozilla schaltet die Unterstützung von Adobe Flash ab.

    28.01.2010101 Kommentare

  12. Gordon - Flash ohne Plug-in

    Der Münchner Webentwickler Tobias Schneider hat mit Gordon eine in Javascript realisierte Flash-Runtime veröffentlicht. Sie nutzt die Fähigkeiten modernder Browser, um Flash-Inhalte ohne Plug-in direkt im Browser anzuzeigen.

    15.01.201066 KommentareVideo

  13. Hacker machen Adobes Flash mit dem Blitzableiter sicher

    26C3 Der Hacker FX und weitere Mitglieder der Recurity Labs gehen einen anderen Weg als gewöhnlich: Statt Sicherheitslücken aufzudecken, hacken sie um Adobes Flash herum. Der Blitzableiter soll potenziell gefährliche SWF-Dateien entschärfen und so das Surfen mit Adobes Flash Player sicherer machen.

    29.12.200982 Kommentare

  14. Adobes Creative Suite künftig mit Webkit

    Die Applikationen in Adobes Creative Suite, darunter Photoshop, Indesign und Premiere, sollen sich künftig mit Standardwebtechnik erweitern lassen. Bislang setzt Adobe dabei auf Flash.

    11.12.200911 Kommentare

  15. Patch für Flash-Player beseitigt viele Sicherheitslücken

    Adobe hat einen Patch für den Flash-Player veröffentlicht, um mindestens sieben Sicherheitslecks zu beseitigen. Die Mehrzahl der Fehler wird als kritisch eingestuft, weil darüber beliebiger Programmcode ausgeführt werden kann.

    09.12.200910 Kommentare

  16. Catalyst 9.11 - neue Radeon-Treiber für Windows und Linux

    AMD hat die Version 9.11 des Radeon-Grafiktreibers Catalyst für AMD/ATI-Grafikkarten veröffentlicht. Unter Windows kann ab dieser Treiberversion auch die H.264-GPU-Beschleunigung der Flash-Player-Beta 10.1 genutzt werden.

    18.11.20094 Kommentare

  17. Beta des Flash Player 10.1 veröffentlicht

    Beta des Flash Player 10.1 veröffentlicht

    Adobe hat eine Betaversion des Flash Player 10.1 veröffentlicht, die erstmals die Videobeschleunigung aktueller Grafikchips zur Darstellung von Videos nutzt und Flash so auf eine Vielzahl von Geräten bringen soll.

    17.11.200980 KommentareVideo

  18. Adobe Flash nicht ausreichend gegen Angriffe geschützt

    Das Flash-Plug-in in Browsern kann für Angriffe missbraucht werden. Dazu muss eine über eine Flash-Seite hochgeladene Datei nur vorher manipuliert werden, so dass diese präparierte Datei von anderen Anwendern geöffnet wird. Dann kann diese Datei auf andere Daten zugreifen. Adobe sieht das nicht als Fehler und plant keinen Patch.

    13.11.200918 Kommentare

  19. Adobe bringt Flash-Applikationen aufs iPhone

    Adobe bringt Flash-Applikationen aufs iPhone

    Mit Flash Professional CS5 will Adobe die Entwicklung von iPhone-Applikationen mit Flash ermöglichen. Eine erste Betaversion soll noch in diesem Jahr erscheinen.

    06.10.20099 KommentareVideo

  20. Flash Player 10.1 - eine Runtime für alle Plattformen

    Flash Player 10.1 - eine Runtime für alle Plattformen

    Adobe holt zum Rundumschlag bei Flash aus und kündigt den Flash Player 10.1 für Smartphone, Netbooks und PCs an. Die Software wird für die Desktopbetriebssysteme Windows, Linux und MacOS X sowie die mobilen Plattformen Windows Mobile, Palm WebOS, Android, RIMs Blackberry-Betriebssystem und Symbian verfügbar sein und die hardwarebeschleunigte Wiedergabe von HD-Videos unterstützen.

    05.10.2009142 KommentareVideo

  21. Freier Flash-Player Gnash 0.8.6 veröffentlicht

    Freier Flash-Player Gnash 0.8.6 veröffentlicht

    Das Gnash-Projekt hat seinen freien Flash-Player Gnash in der Version 0.8.6 veröffentlicht. Er bietet unter anderem Webcams und Mikrofone als Eingabegeräte. Große Teile des Codes wurden überarbeitet.

    25.09.200937 Kommentare

  22. FluidHtml generiert Flash-on-the-fly

    FHTML hat mit FluidHtml eine Markupsprache für Rich-Media-Inhalte vorgestellt, die die grafischen Möglichkeiten von Flash mit der Suchmaschinentauglichkeit von HTML verbinden soll. Webentwickler sollen mit FluidHtml aufwendige Webseiten mit einer an HTML angelehnten Syntax erstellen können.

    15.09.200922 Kommentare

  23. Firefox warnt künftig vor veralteten Flash-Plug-ins

    Mit den kommenden Firefox-Versionen 3.5.3 und 3.0.14 wird Mozillas Browser Nutzer vor veralteten Flash-Versionen warnen, denn sie sind ein ernsthaftes Sicherheitsrisiko.

    07.09.200941 Kommentare

  24. 80 Prozent der Anwender nutzen ungepatchte Flash-Version

    Gut 80 Prozent der Internetanwender nutzen eine verwundbare Flash-Version. Das geht aus einer Untersuchung des Sicherheitsunternehmens Trusteer hervor. Trusteer kritisiert Adobe für einen unzureichenden Updatemechanismus.

    26.08.200947 Kommentare

  25. Moonlight 2.0 als Beta

    Die freie Silverlight-Variante Moonlight 2.0 ist als Betaversion verfügbar. Jetzt widmen sich die Entwickler den Fehlerkorrekturen, um die finale Version zu erreichen.

    17.08.200917 Kommentare

  26. Adobe schließt gefährliche Sicherheitslücke in Flash

    Mit einem Update hat Adobe wie angekündigt eine gefährliche Sicherheitslücke in Flash beseitigt. Der Softwarehersteller rät Nutzern dringend zur Aktualisierung von Flash und Adobe Air. Ein Update für den Adobe Reader, der ebenfalls gefährdet ist, soll im Laufe des Tages folgen.

    31.07.200922 Kommentare

  27. Flash-Exploit betrifft Internet-Explorer- und Firefox-Nutzer

    Adobes Anwendungen Reader, Acrobat und Flash sind wieder Ziele von Angriffen. Der plötzlich aufgetauchte Zero-Day-Exploit wird bisher von wenigen Virenscannern erkannt und lässt sich eigentlich nur mit drastischen Mitteln abwenden.

    23.07.200963 Kommentare

  28. Videobay: Pirate Bay startet eigenes Videoportal

    Die Betreiber des BitTorrent-Trackers Pirate Bay haben ein neues Webangebot aufgesetzt: Videobay ist ein Videoportal, das auf neuer Technik basiert und deshalb ohne Flash auskommt. Allerdings kann es nicht mit allen Browsern genutzt werden.

    29.06.200942 Kommentare

  29. Neue Flash-Werkzeuge von Adobe

    Adobe hat im Rahmen von Adobe Labs Vorabversionen seiner Entwicklerwerkzeuge rund um Flash vorgestellt. Dazu zählen der Flash Builder 4 (vormals Flex Builder), das unter dem Codenamen Gumbo entwickelte Flex 4 SDK sowie das neue Design-Tool Flash Catalyst, mit dem sich Benutzerschnittstellen ohne Programmierung entwickeln lassen.

    02.06.20095 Kommentare

  30. Flash-Videos mit Hardwarebeschleunigung auf Netbooks

    Hochauflösende Videos in H.264 sollen in Adobes Flash-Player künftig auch auf Netbooks flüssig laufen. Dafür wollen Broadcom und Adobe sorgen, indem sie Flash um Unterstützung für die hardwarebeschleunigte Videowiedergabe mit Broadcoms Crystal-HD-Chips für Netbooks erweitern.

    02.06.200926 Kommentare

  31. Neue Vorschau auf Moonlight 2

    Neue Vorschau auf Moonlight 2

    Die freie Silverlight-Variante Moonlight 2.0 ist in einer weiteren Preview-Version erschienen. Sie korrigiert Fehler, die in der ersten Vorschau aufgefallen sind. Weitere Previews wollen die Entwickler in regelmäßigen Abständen veröffentlichen.

    13.05.200914 Kommentare

  32. Vorschau auf Moonlight 2.0 veröffentlicht

    Vorschau auf Moonlight 2.0 veröffentlicht

    Die freie Silverlight-Implementierung Moonlight 2.0 ist in einer Vorversion erschienen. Sie unterstützt eine Reihe von Funktionen aus Silverlight 2, aber nicht alle. Integriert wurde auch eine Sicherheitsumgebung.

    05.05.200912 Kommentare

  33. Adobe Flash für Fernseher

    Adobe will mit Flash ins Fernsehen und stellt dazu auf der NAB in Las Vegas eine optimierte Version von Flash vor, die HD-Inhalte auf den Fernseher bringen soll. Mit Strobe gibt es zudem ein Framework für die Entwicklung von Mediaplayern.

    20.04.200912 Kommentare

  34. Kostenloses Videotraining für Flash CS4

    Kostenloses Videotraining für Flash CS4

    Galileo Design hat fünf Lernvideos für Adobes Animationswerkzeug Flash CS4 kostenlos ins Netz gestellt. Sie richten sich an fortgeschrittene Benutzer und stammen aus einer Lern-DVD von Helge Maus.

    20.04.20093 Kommentare

  35. Adobe Flash für Android

    Im Auftrag eines Mobilfunkanbieters portiert die Firma Bsquare Adobes Flash-Technik auf die Android-Plattform. Damit hätten Besitzer von Android-Smartphones Zugriff auf Flash-Inhalte im Internet.

    26.03.200913 KommentareVideo


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
Anzeige

Verwandte Themen
Lightspark, Swiffy, Gnash, Shumway, AIR, Moonlight, JPEG XR, Adobe, Shantanu Narayen, Phonegap, Adobe Reader, Acrobat, Internet Explorer 10, Pulseaudio

RSS Feed
RSS FeedFlash

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige