Adium

Der freie Multi-Protokoll-Client Adium für Mac OS X ist ein unter der GNU-Lizenz veröffentlichter Instant Messenger, der unter anderem die Protokolle für ICQ, Jabber, Yahoo, Skype und xfire unterstützt. Ursprünglich wurde Adium von Adam Iser entwickelt und beschränkte sich auf das AIM-Protokoll.

Artikel

  1. Manifest: Bei XMPP/Jabber soll Verschlüsselung zur Pflicht werden

    Manifest

    Bei XMPP/Jabber soll Verschlüsselung zur Pflicht werden

    Entwickler und Betreiber von XMPP-/Jabber-Software und -Diensten, darunter auch der Jabber-Erfinder Jeremie Miller, wollen es zur Pflicht machen, die Kommunikation über XMPP in Zukunft zu verschlüsseln.

    05.11.201320 Kommentare

  2. 502 Bad Gateway

    502 Bad Gateway


    nginx
  3. Instant Messaging: Verschlüsselung von Whatsapp ist unsicher

    Instant Messaging

    Verschlüsselung von Whatsapp ist unsicher

    Die Entwickler des Messaging-Systems Whatsapp haben schwerwiegende Fehler bei der Implementierung des Verschlüsselungssystems gemacht. Möglicherweise lassen sich dadurch Nachrichten durch Angreifer entschlüsseln.

    08.10.2013207 Kommentare

  4. Multi-Messenger: KDE Telepathy ermöglicht kollaboratives Editieren

    Multi-Messenger

    KDE Telepathy ermöglicht kollaboratives Editieren

    Mit der Beta von KDE Telepathy 0.7 können über Jabber verbundene Personen gemeinsam an einem Dokument arbeiten. Zudem können Steam-IM und Groupwise-Accounts genutzt werden, und das Chatfenster zeigt auch Latex-Mathe-Formeln.

    25.09.201320 Kommentare

Anzeige
  1. Datenschutz: Verschlüsselt gegen Geheimdienste

    Datenschutz

    Verschlüsselt gegen Geheimdienste

    Nur mit Verschlüsselung könnten Anwender ihre Daten vor den Abhöraktionen der weltweiten Geheimdienste schützen, sagen Aktivisten. Hilft sie aber wirklich überall?

    12.07.2013170 Kommentare

  2. Adium 1.5.4: Neue Version unterstützt die Nachrichtenzentrale von OS X

    Adium 1.5.4

    Neue Version unterstützt die Nachrichtenzentrale von OS X

    Adium 1.5.4 unterstützt nun neben Growl auch die Nachrichtenzentrale von Mac OS X. Außerdem wurden Fehler behoben und eine Sicherheitslücke geschlossen.

    08.11.201211 Kommentare

  3. Grove.io: Gehostete IRC-Server für Unternehmen

    Grove.io

    Gehostete IRC-Server für Unternehmen

    Grove.io bietet gehostete IRC-Server für Unternehmen an, samt einem IRC-Web-Client, Archivfunktion und Zutrittskontrollen.

    18.11.201114 Kommentare

  1. Codeeinschleusung: Neues Sicherheitsloch in Skype entdeckt

    Codeeinschleusung

    Neues Sicherheitsloch in Skype entdeckt

    In der aktuellen Skype-Version hat der Sicherheitsexperte Levent Kayan alias Noptrix eine Sicherheitslücke entdeckt. Der Fehler kann zum Einschleusen von HTML- oder Javascript-Code missbraucht werden.

    18.08.20118 Kommentare

  2. Sicherheitslücke: Adium-Nutzer sollten nicht jede Datei annehmen

    Sicherheitslücke

    Adium-Nutzer sollten nicht jede Datei annehmen

    Nutzer des Mac-OS-X-Messengers Adium sollten genau hinsehen, wenn ihnen jemand eine Datei mit eigenartigem Namen schicken will. Wie Noptrix herausgefunden hat, kann die Software damit dazu gebracht werden, HTML- und Javascript-Code auszuführen.

    03.08.20111 Kommentar

  3. Instant Messaging: Instantbird 1.0 mit Mozilla-Technik und libpurple

    Instant Messaging

    Instantbird 1.0 mit Mozilla-Technik und libpurple

    Ein Team von Freiwilligen hat mit Instantbird einen neuen Instant-Messaging-Client veröffentlicht. Er basiert auf Firefox sowie Pidgins libpurple und unterstützt somit zahlreiche IM-Dienste. Instantbird 1.0 ist ab sofort für Windows, Mac OS X und Linux verfügbar.

    30.06.201125 Kommentare

  4. Instant Messenger: Adium 1.4 unterstützt IRC und Twitter

    Instant Messenger

    Adium 1.4 unterstützt IRC und Twitter

    Die Entwickler des freien Instant Messengers Adium haben nach einer langen Betaphase jetzt die finale Version 1.4 veröffentlicht, die zahlreiche Neuerungen mitbringt. Adium 1.4 für Mac OS X bringt vor allem Unterstützung für die Protokolle IRC und Twitter mit.

    01.11.201016 Kommentare

  5. Facebook Chat unterstützt beliebige IM-Clients

    Facebooks Instant-Messaging-Dienst kann künftig mit beliebigen Desktopclients genutzt werden. Dabei setzt Facebook Chat auf das Jabber-Protokoll XMPP.

    11.02.201066 Kommentare

  6. Gnome 2.28 mit Bluetooth-Tools und Webkit erschienen

    Gnome 2.28 mit Bluetooth-Tools und Webkit erschienen

    Der Unix- und Linux-Desktop Gnome ist in der Version 2.28 erschienen. Gnome 2.28 enthält nun offiziell die Bluetooth-Werkzeuge und der Browser Epiphany verwendet Webkit als Rendering Engine.

    24.09.200923 Kommentare

  7. Erste Beta von Adium 1.4 unterstützt IRC und Twitter

    Erste Beta von Adium 1.4 unterstützt IRC und Twitter

    Gleich zwei neue Versionen ihrer Software haben die Macher des freien Instant Messengers für MacOS X, Adium, veröffentlicht. Mit Adium 1.3.4 gibt es ein Update für die stabile Serie und mit Adium 1.4 Beta 1 ist eine erste Betaversion der kommenden Adium-Generation erschienen, die zahlreiche Neuerungen mitbringt.

    18.05.20091 Kommentar

  8. Adium lernt Twittern

    Adium lernt Twittern

    Der freie Instant-Messaging-Client Adium erhält Unterstützung für Twitter. Unterhaltungen über den öffentlichen Kurznachrichtendienst werden nahtlos in die IM-Software integriert.

    13.03.200912 Kommentare

  9. Adium 1.3 spricht mit Facebook

    Adium 1.3 spricht mit Facebook

    Verbesserungen in allen Bereichen soll der freie Instant-Messaging-Client Adium in der Version 1.3 mitbringen. Die Software unterstützt nun auch Facebooks Chat-Funktion und wartet mit einer deutlich besseren MSN-Unterstützung auf.

    26.08.200811 Kommentare

  10. "too old" - ICQ sperrt alternative Clients aus

    "too old" - ICQ sperrt alternative Clients aus

    Wieder einmal hat AOLs Instant-Messaging-Dienst ICQ die Nutzer von einigen alternativen Clients ausgesperrt. Betroffen von der Netzwerkänderung auf Seiten von ICQ sind Nutzer mit Clients, die auf der Bibliothek libpurple des Pidgin-Projekts basieren, darunter Pidgin selbst, die Mac-Software Adium und QIP (Quiet Internet Pager). Die Nutzer können sich so nicht mehr bei ICQ einloggen und erhalten nur die Meldung, ihre Clientversion sei zu alt.

    02.07.2008311 Kommentare

  11. Pidgin 2.4 tauscht Dateien mit Yahoo-Messenger

    Der freie Instant Messenger Pidgin (früher Gaim) ist in der Version 2.4 erschienen und mit ihm die zugrundeliegende Libpurple sowie der Text-Client Finch. Zu den Neuerungen zählt die Möglichkeit, Offline-Nachrichten über das AIM-Netzwerk zu versenden. Zudem kommt ein neues Zeroconf-Backend zum Einsatz.

    03.03.200820 Kommentare

  12. Adium 1.2 - Freier Instant Messenger mit neuen Funktionen

    Adium 1.2 - Freier Instant Messenger mit neuen Funktionen

    Adium, ein freier Instant Messenger für MacOS X, ist in der Version 1.2 mit zahlreichen neuen Funktionen erschienen. Neben einem überarbeiteten Menü gibt es unter anderem Verbesserungen bei der Jabber-Unterstützung und einen verbesserten Gruppen-Chat.

    07.01.200856 Kommentare

  13. Adium 2.0 soll Audio- und Video-Chats unterstützen

    Adium 2.0 soll Audio- und Video-Chats unterstützen

    Der freie Instant Messenger Adium für MacOS X soll in der kommenden Version 2.0 auch Audio- und Video-Chats unterstützen. Dabei arbeiten die Adium-Entwickler eng mit dem Pidgin-Projekt zusammen, dessen Bibliotheken Adium nutzt.

    29.10.200719 Kommentare

  14. Pidgin 2.2 spricht mit dem MySpace-Messenger

    Pidgin 2.2 spricht mit dem MySpace-Messenger

    Der freie Instant Messenger Pidgin (früher Gaim) ist in der Version 2.2 erschienen, die nun mit dem MySpace-Messenger in Kontakt treten kann. Probleme mit dem Dateitransfer behoben die Entwickler in der neuen Version ebenfalls.

    14.09.200740 Kommentare

  15. Instant Messenger Adium 1.1 erschienen

    Instant Messenger Adium 1.1 erschienen

    Rund ein Jahr Entwicklungsarbeit steckt in der neuen Version 1.1 der freien Instant-Messaging-Software Adium. Das Mac-Programm wartet dabei mit zahlreichen neuen Funktionen auf, z.B. in Bezug auf die Behandlung von Tabs und neue Animationen. Zudem soll die Software schneller arbeiten.

    13.08.200718 Kommentare

  16. Adium 1.0 - Instant Messenger für MacOS X

    Adium 1.0 - Instant Messenger für MacOS X

    Der Instant-Messenger "Adium" für MacOS X ist in der Version 1.0 erschienen. Die Open-Source-Software unterstützt diverse IM-Protokolle wie AIM, MSN, ICQ, Yahoo, Jabber, Bonjiur (iChat), Gadu-Gadu, LiveJournal, Novell Groupwise, QQ und Lotus Sametime.

    03.02.200792 Kommentare

  17. KDE 3.5.5 mit schnellerer HTML-Engine

    KDE 3.5.5 mit schnellerer HTML-Engine

    Die Unix- und Linux-Desktop-Oberfläche ist in der Version 3.5.5 erschienen und bringt wieder neue Funktionen mit. Darunter ist eine neue Version des Instant-Messengers Kopete und die KHTML-Rendering-Engine bekam einige Optimierungen verpasst. Darüber hinaus wurden viele Fehler behoben.

    11.10.200654 Kommentare

  18. Google Talk: Instant Messenger mit VoIP-Funktion (Update)

    Google Talk: Instant Messenger mit VoIP-Funktion (Update)

    Mit dem offiziellen Start von Google Talk haben sich die Vermutungen bestätigt, dass Google einen eigenen Instant-Messaging-Client auf Jabber-Basis anbietet, der neben Instant Messaging auch VoIP unterstützt, um darüber mit anderen Google-Talk-Nutzern gratis zu telefonieren. Überraschend ist dabei, dass Google Talk derzeit eine Unterfunktion von Gmail ist, so dass zur Nutzung des im Beta-Test befindlichen Dienstes ein Gmail-Konto erforderlich ist.

    24.08.2005115 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Test Neverdead
    Unsterblich unterdurchschnittlich
    Test Neverdead: Unsterblich unterdurchschnittlich

    Ein sympathisches Heldenduo, makaberer Humor und originelle Ideen: Neverdead von Konami hat einige der Zutaten für gehobenen Spielspaß. Trotzdem kommt das Actionspiel für Xbox 360 und Playstation 3 nicht richtig in Fahrt.
    (Playstation)

  2. iPad 3 im Test
    Gut für Einsteiger, nichts für iPad-2-Besitzer
    iPad 3 im Test: Gut für Einsteiger, nichts für iPad-2-Besitzer

    Ein tolles scharfes Display, mehr Gewicht und neue Funktechnik, die in Deutschland nicht brauchbar ist: Apples iPad 3 zeigt sich im Golem.de-Test als seltsamer Mix aus deutlichen Verbesserungen und Verschlechterungen, die eine Entscheidung für oder gegen das neue iPad schwermachen.
    (Ipad 3)

  3. Gehackt
    Erste Jailbreak-Erfolge beim iPad 3
    Gehackt: Erste Jailbreak-Erfolge beim iPad 3

    Kaum ist das iPad 3 mit iOS 5.1 erschienen, da haben Hacker auch schon verschiedene Jailbreak-Methoden gefunden. Es wird also nicht mehr lange dauern, bis unautorisierte Anwendungen wie der Appstore Cydia auf dem Gerät laufen.
    (Ipad 3 Jailbreak)

  4. iOS 6
    Tomtom-Karten statt Google Maps
    iOS 6: Tomtom-Karten statt Google Maps

    Apples Partner für die 3D-Navigation im kommenden iOS 6 ist Tomtom. Google Maps, der Kartendienst des Konkurrenten Google, wird hingegen nicht mehr genutzt.
    (Maps)

  5. Surface
    Microsoft will gegen Apple "nichts mehr unversucht lassen"
    Surface: Microsoft will gegen Apple "nichts mehr unversucht lassen"

    Ein euphorischer Steve Ballmer hat angekündigt, Apple nicht mehr den Bereich integrierter Hard- und Software zu überlassen. Surface sei der Beginn einer neuen Ära. Nicht mal ein eigenes iPhone-Konkurrenzprodukt schloss Ballmer völlig aus.
    (Surface)

  6. Libreoffice
    Veränderte APIs schaffen Distanz zu Openoffice
    Libreoffice: Veränderte APIs schaffen Distanz zu Openoffice

    In Version 4.0 der freien Bürosoftware Libreoffice wurde das API weitgehend aufgeräumt. Künftig soll die Schnittstelle erweitert und der Zugang zu Funktionen einfacher werden. Das bedeutet aber auch, dass die Inkompatibilität zu Apache Openoffice.org größer werden wird.
    (Libreoffice 4.0)

  7. Nokia
    Lumia 1020 für 700 Euro lieferbar
    Nokia: Lumia 1020 für 700 Euro lieferbar

    Etwas früher als angekündigt kommt Nokias neues Windows-Phone-Smartphone Lumia 1020 in den deutschen Handel. Das Gerät mit 41-Megapixel-Kamera und 32 GByte eingebautem Speicher kann ab sofort für 700 Euro bestellt werden.
    (Nokia Lumia 1020)


Verwandte Themen
Libpurple, Instantbird, XMPP, Jabber, ICQ, GStreamer, Instant Messenger

RSS Feed
RSS FeedAdium

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige