26C3

Vom 27. Dezember bis zum 30. Dezember 2009 findet der 26. Chaos Communication Congress (26C3) in Berlin statt. Auf dem viert├Ągigen Kongress werden vor allem Fragen zum Thema Computersicherheit und Datenschutz in Workshops und Vortr├Ągen behandelt.

Artikel

  1. Mehr Chaos, mehr Leute, mehr Aufmerksamkeit beim 26C3

    26C3 Der 26. Chaos Communication Congress (26C3) war ein Erfolg. Mehr als 9.000 Menschen schauten sich die Vorträge an, die im Berliner Congress Center (BCC) gehalten wurden. Der Chaos Computer Club (CCC) meldete einige Rekorde.

    31.12.200921 Kommentare

  2. Security Nightmares X - Angriffe auf Clouds, ePA und Adobe

    26C3 Bei den Security Nightmares werfen Hacker einen Blick auf kommende und vergangene Sicherheitsprobleme. Gefahren sehen die Hacker beim 26C3 vor allem bei Cloud Computing und der damit verbundenen dauerhaften Speicherung von wichtigen Daten. Sie können damit falschen Personen in die Hände fallen.

    31.12.20097 Kommentare

  3. Coreboot beschleunigt Rechnerstart

    26C3 Beim 26C3 hat Entwickler Peter Stuge über den aktuellen Stand des Projekts Coreboot berichtet, das eine quelloffene Version des BIOS erstellen will. Laut Stuge funktioniert Coreboot bereits auf über 200 Mainboards.

    30.12.200962 Kommentare

Anzeige
  1. Verschlüsselte USB-Sticks: Zugriff ohne gültiges Kennwort

    26C3 Die Sicherheitsspezialisten von Syss haben Fehler bei verschlüsselten USB-Sticks gefunden, die dazu führen, dass Angreifer ohne gültiges Kennwort auf die Daten auf den USB-Sticks zugreifen können. Beide Produkte sollen eigentlich besonders sicher sein.

    30.12.200922 Kommentare

  2. Rechte Flirtbörse und NPD-Webseiten gehackt

    26C3 Hacker haben anlässlich des 26C3 einige Flirtbörsen gehackt und die Nutzerdaten ins Netz gestellt. Betroffen ist auch die deutsche Website MA Flirt, die der rechten Szene zugeordnet wird und deren Datenbank interessante Nutzernamen bereithält.

    30.12.2009264 Kommentare

  3. DoS-Angriff auf GSM - einzelnes Handy blockiert Funkzelle

    26C3 Dieter Spaar hat auf dem 26C3 einen DoS-Angriff auf das GSM-System gezeigt. Mit einem präparierten Handy ist es möglich, eine GSM-Zelle zu blockieren, ohne dass sich das Mobiltelefon dazu am Netz anmelden muss.

    29.12.200977 Kommentare

  1. DECT-Sicherheit: Industrie arbeitet mit Hackern an DECT II

    26C3 Ein Jahr nach der Veröffentlichung der Sicherheitsprobleme beim DECT-Standard zieht das Projekt deDECTed.org ein positives Fazit. Die Industrie öffne sich, erkenne die Probleme an und arbeite mit den Hackern an einem neuen Standard.

    29.12.20099 Kommentare

  2. Libcpu - Bibliothek emuliert verschiedene CPUs

    26C3 Eine Bibliothek, um unterschiedliche Prozessorarchitekturen zu emulieren, hat Michael Steil mit libcpu auf dem 26C3 vorgestellt. Zum Testen gibt es einen libcpu-Client auf C64-Basic.

    29.12.200941 Kommentare

  3. Hacker machen Adobes Flash mit dem Blitzableiter sicher

    26C3 Der Hacker FX und weitere Mitglieder der Recurity Labs gehen einen anderen Weg als gewöhnlich: Statt Sicherheitslücken aufzudecken, hacken sie um Adobes Flash herum. Der Blitzableiter soll potenziell gefährliche SWF-Dateien entschärfen und so das Surfen mit Adobes Flash Player sicherer machen.

    29.12.200982 Kommentare

  4. GSM nach wie vor unsicher

    26C3 Hacker stellen auf der 26C3 die Sicherheit des GSM-Netzes abermals in Frage und warten mit entsprechender Software und Hardware zum Angriff auf das Mobilfunknetz auf. Chris Paget und Karsten Nohl sehen nun die Betreiber in der Pflicht.

    28.12.20099 Kommentare

  5. Wikileaks plädiert für Zone für freie Information

    26C3 Zu dem angekündigten Thema Wikileaks 1.0 äußerten sich Wikileaks-Mitarbeiter Daniel Schmitt und Leiter Julian Assange nicht. Stattdessen präsentierten sie ihre Idee einer freien Zone für Information.

    28.12.200929 Kommentare

  6. Here Be Dragons: Hackerkongress eröffnet in Berlin

    Here Be Dragons: Hackerkongress eröffnet in Berlin

    26C3 Der Chaos Computer Club (CCC) veranstaltet den mittlerweile 26. Chaos Communication Congress, kurz 26C3. Die voraussichtlich mehr als 2342 Besucher des Hackerkongresses können auf ein gut gemischtes Programm aus Workshops, kurzen Lightning Talks und ausführlichen Vorträgen hoffen. Auch zahlreiche Projekte werden im Berliner Congress Centrum (BCC) anwesend sein.

    27.12.200921 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Adobe bringt Flash-Player auf das iPhone

    Adobe hat angekündigt, einen Flash-Player für das iPhone zu entwickeln. Damit werden sich Webinhalte auf Flash-Basis auch mit dem iPhone-Browser anzeigen lassen. Unter anderem wird Flash zur Wiedergabe von YouTube-Videos verwendet.
    (Free Flash Player Für Iphone)

  2. Android 4.0.4
    Google verteilt Update für Nexus S und Galaxy Nexus
    Android 4.0.4: Google verteilt Update für Nexus S und Galaxy Nexus

    Google hat damit begonnen, ein Update auf Android 4.0.4 zu verteilen. Zunächst gibt es das Update für die beiden Android-Smartphones Nexus S und Galaxy Nexus. Das US-Modell von Motorolas Android-Tablet Xoom erhält es ebenfalls.
    (Android Update)

  3. Drohne
    Flugroboter landet auf der Hand
    Drohne: Flugroboter landet auf der Hand

    Ein in den USA entwickelter Flugroboter kann sich auf der Hand niederlassen wie ein Vogel. Dieses Manöver ist für Roboter schwierig zu imitieren.
    (Drohne)

  4. Apple-Patentantrag
    iPad-Smartcover mit flexiblem Display und Tastatur
    Apple-Patentantrag: iPad-Smartcover mit flexiblem Display und Tastatur

    Apple hat in den USA ein Patent beantragt, in dem eine iPhone-Schutzhülle beschrieben wird, die mit einem kleinen Display ausgestattet ist. Das Smartcover und auch das Display selbst sollen flexibel sein. Die Innenseite dient als Tastatur oder Zeichenfläche.
    (Ipad Tastatur)

  5. Android
    Adobe entfernt Flash Player aus dem Play Store
    Android: Adobe entfernt Flash Player aus dem Play Store

    Adobe wird ab dem 15. August 2012 den Flash Player nicht mehr allgemein über den Play Store anbieten. Anwender, die Flash installiert haben, sollen aber noch Updates erhalten.
    (Flash Player)

  6. Test Aliens Colonial Marines
    Angriff der Spaßfressermonster
    Test Aliens Colonial Marines: Angriff der Spaßfressermonster

    Was ist eigentlich zwischen dem zweiten und dem dritten Alien-Film passiert? Dieses Rätsel möchte Gearbox mit Aliens Colonial Marines lösen - leider. Nach dem Test kommt es uns gar nicht mehr so schlimm vor, mit der Wissenslücke zu leben.
    (Alien Colonial Marines)


Verwandte Themen
Harald Welte, DECT, GSM, CCC, Hacker

RSS Feed
RSS Feed26C3

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige