.xxx

Die sponsered Top-Level-Domain (sTLD) .xxx ist Unternehmen der Erotikbranche vorbehalten. Sie wurde nach langem Ringen mit der Icann vom Domainverwalter ICM Registry gestartet. Im Jahr 2010 waren von den eine Million Websites, die weltweit die meisten Visits verzeichnen, rund vier Prozent oder 42.337 pornografisch.

Artikel

  1. IMHO zum Jugendmedienschutz: Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten

    IMHO zum Jugendmedienschutz

    Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten

    Wenig beachtet, aber brisant: Die neuen Vorschläge zum JMStV sind genauso fragwürdig wie die alten. Die vorgeschlagene Alterskennzeichnung von Webseiten schadet Bloggern und kleinen Unternehmen - ohne Kindern und Jugendlichen zu nützen.

    18.11.2014128 Kommentare

  2. Netzsperren in Großbritannien: Pornofilter sperren ein Fünftel der beliebtesten Websites

    Netzsperren in Großbritannien

    Pornofilter sperren ein Fünftel der beliebtesten Websites

    Nicht nur Pornos, sondern auch soziale Netzwerke und beliebige andere Angebote werden von den britischen Netzsperren erfasst. Dies zeigt die Untersuchung eines neuen Onlinetools, mit dem vorab geprüft werden kann, welche Sites von welchem Provider blockiert werden.

    04.07.201428 Kommentare

  3. KJM: Deutscher Jugendmedienschutz will Pornofilter für alle

    KJM

    Deutscher Jugendmedienschutz will Pornofilter für alle

    Die deutsche Kommission für Jugendmedienschutz will einen Pornofilter beim Internet Provider per Gesetz wie in Großbritannien. Allerdings sollen Nutzer den Filter erst einschalten müssen.

    10.04.201498 Kommentare

Anzeige
  1. Opt-out: Voraktivierter Jugendschutzfilter gefordert

    Opt-out

    Voraktivierter Jugendschutzfilter gefordert

    Auch Baden-Württembergs Landesanstalt für Kommunikation plädiert für eine von den Providern voraktivierte Jugendschutzsperre wie in Großbritannien. Durch eine Opt-out-Regelung setzten sich Erwachsene aktiv mit dem Jugendschutz auseinander, sagt deren Präsident im Gespräch mit Golem.de.

    05.03.2014149 Kommentare

  2. Pornwall: Landesmedienchef will Pornofilter nach britischem Vorbild

    Pornwall

    Landesmedienchef will Pornofilter nach britischem Vorbild

    Der Direktor der Niedersächsischen Landesmedienanstalt, Andreas Fischer, möchte, dass Provider den britischen Weg der Pornofilter ohne Vorurteile prüfen. Dort sperren die Pornofilter auch Aufklärungsseiten für Vergewaltigungsopfer.

    11.02.2014226 Kommentare

  3. Pornwall: Britische Pornofilter sperren auch harmlose Inhalte

    Pornwall

    Britische Pornofilter sperren auch harmlose Inhalte

    Die vom britischen Premier Cameron gewünschten "Pornofilter" haben absurde Folgen. Auf den Sperrlisten standen auch schon Hilfsangebote für Opfer sexualisierter Gewalt.

    28.01.2014100 Kommentare

  1. Eric Schmidt: Google ergreift Maßnahmen gegen Kinderpornografie

    Eric Schmidt

    Google ergreift Maßnahmen gegen Kinderpornografie

    Vor einem Treffen mit dem britischen Premierminister David Cameron hat Google-Verwaltungsratschef Eric Schmidt neue Maßnahmen gegen Kinderpornografie angekündigt. Cameron will Internetunternehmen dazu zwingen.

    18.11.201345 Kommentare

  2. Leutheusser-Schnarrenberger: Selbst im Sommerloch sind Pornofilter "unsinnig"

    Leutheusser-Schnarrenberger

    Selbst im Sommerloch sind Pornofilter "unsinnig"

    Wer Pornofilter beim Internetprovider fordert, sollte "sich die Debatten der vergangenen Jahre ausdrucken lassen - und vielleicht das Grundgesetz", rät Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger. Und Norbert Geis erklärt seine Pornoschranke näher.

    07.08.201396 Kommentare

  3. Internetfilter: CSU-Rechtsexperte will Pornofilter auch in Deutschland

    Internetfilter

    CSU-Rechtsexperte will Pornofilter auch in Deutschland

    Der CSU-Rechtsexperte Norbert Geis setzt sich für Pornofilter wie in Großbritannien ein. Nutzer sollen sich "für die Nutzung von pornografischen Inhalten im Netz persönlich anmelden" müssen. Die Pressestelle der CSU-Fraktion steht nicht dahinter.

    06.08.2013261 Kommentare

  4. Pornwall: Britischer Pornofilter blockt auch andere Inhalte

    Pornwall

    Britischer Pornofilter blockt auch andere Inhalte

    Nach Angaben von Internetprovidern soll die britische Pornwall auch politische Inhalte filtern. "Hier wird deutlich, dass David Cameron die Menschen schlafwandelnd in die Zensur führen will", sagte Jim Killock von der Open Rights Group.

    27.07.2013198 Kommentare

  5. Britischer Regierungschef: Online-Pornografie wirkt "zersetzend"

    Britischer Regierungschef

    Online-Pornografie wirkt "zersetzend"

    Die britische Presse hat einen Redetext von David Cameron zum Thema Online-Pornografie zugespielt bekommen. Darin propagiert der Premierminister Pornofilter beim Provider und Internetsperren für Suchbegriffe, die "kranke" Menschen daran hindern sollen, online nach illegalen Inhalten zu suchen.

    22.07.2013238 Kommentare

  6. Altersverifikation: Britische Regierung will Pornofilter erzwingen

    Altersverifikation

    Britische Regierung will Pornofilter erzwingen

    Die britischen Internetprovider sollen sich nach dem Willen der Regierung mit der Implementierung der Pornofilter beeilen. Die Filtersoftware soll sich erst nach einer erfolgten Altersverifikation ausschalten lassen.

    16.07.2013174 Kommentare

  7. Opt-out-Zwang: Großbritannien führt ab 2014 Pornofilter für alle ein

    Opt-out-Zwang

    Großbritannien führt ab 2014 Pornofilter für alle ein

    Was erst nur für Neukunden galt, bekommen jetzt alle Kunden von Internet Service Providern und Nutzer öffentlicher WLANs: Pornofilter. Doch sie lassen sich (noch) ausschalten.

    17.06.2013267 Kommentare

  8. GVU: Portal Drei.bz wegen Urheberrechtsverletzungen offline

    GVU

    Portal Drei.bz wegen Urheberrechtsverletzungen offline

    Nach Razzien der Kriminalpolizei Bielefeld und Flensburg ist das Portal Drei.bz offline. Die vollständigen Datenbanken liegen bei der Polizei. Drei.bz hatte Links auf illegale Filmkopien bei File- und Streamhostern angeboten.

    06.03.201337 Kommentare

  9. .xxx: Peta wirbt auf Sexdomain für Tierschutz

    .xxx

    Peta wirbt auf Sexdomain für Tierschutz

    Die Tierschutzorganisation Peta hat sich die Domain Peta.xxx gesichert und eine Website dazu eingerichtet. Den Besucher erwartet nacktes Fleisch - aber anders, als er es erwartet.

    06.06.2012107 Kommentare

  10. Papst: Heiliger Stuhl sichert sich Vatican.xxx

    Papst

    Heiliger Stuhl sichert sich Vatican.xxx

    Die Webadresse Vatican.xxx ist nicht mehr zu haben. Die katholische Kirche wünscht, nicht mit pornografischen Abbildungen in Verbindung gebracht zu werden.

    16.12.201166 Kommentare

  11. Tagesausbildung: Britische Internetsperrliste wird von Hilfskräften gepflegt

    Tagesausbildung

    Britische Internetsperrliste wird von Hilfskräften gepflegt

    Die britische Internetsperrliste wird von McAfee mit Crawlern erstellt. Wenn diese versagen, kommt ein Team von studentischen Hilfskräften zum Einsatz, das relativ willkürlich entscheidet, was blockiert wird.

    18.10.201149 Kommentare

  12. Großbritannien: Internetsperren gegen Pornografie nur für Neukunden

    Großbritannien

    Internetsperren gegen Pornografie nur für Neukunden

    Die britischen Internetprovider werden einen Pornografiefilter nur für Neukunden einrichten. "Die vier Internet Service Provider haben dafür eng mit der Regierung zusammengearbeitet", hieß es in einer Erklärung.

    12.10.201137 Kommentare

  13. Opt-In-Zwang: Internetsperren gegen Pornografie in Großbritannien

    Opt-In-Zwang

    Internetsperren gegen Pornografie in Großbritannien

    Großbritanniens führende Internet-Provider werden laut übereinstimmenden Medienberichten Internetsperren gegen Pornografie einführen. Wer dennoch auf Pornoseiten will, muss dies seinem Provider mitteilen.

    11.10.2011110 Kommentare

  14. Forscher: Nur 4 Prozent aller großen Websites sind pornografisch

    Forscher

    Nur 4 Prozent aller großen Websites sind pornografisch

    Der Wissenschaftler Ogi Ogas bezeichnet Aussagen von einem Internet voller Pornografie als moderne Mythen. Von den reichweitenstärksten Websites weltweit seien nur 42.337 pornografisch.

    13.09.201141 Kommentare

  15. .xxx: Prominente blockieren ihre Namen für Pornodomain

    .xxx

    Prominente blockieren ihre Namen für Pornodomain

    Angelina Jolie und Barack Obama haben ihren Namen für die .xxx-Domain sperren lassen. Sie wollen nicht mit dem Adressraum für Pornografie in Verbindung gebracht werden.

    08.09.201114 Kommentare

  16. .xxx: 900.000 Voranmeldungen für Erotikdomain

    .xxx

    900.000 Voranmeldungen für Erotikdomain

    ICM Registry freut sich über viele Voranmeldungen für seine Sexdomain. McAfee soll für 8 Millionen US-Dollar sicherstellen, dass keine Schadsoftware in den Angeboten versteckt wird.

    18.07.201113 Kommentare

  17. Audiofilter: Der Klang der Liebe

    Audiofilter

    Der Klang der Liebe

    Zwei Wissenschaftler aus Südkorea haben eine audiobasierte Filtersoftware für Pornovideos entwickelt. Sie analysiert die Töne und unterscheidet Porno- von Sprach- und Musikvideos.

    23.05.20116 Kommentare

  18. Rotlicht im Internet: ICM Registry kann bald die ersten .xxx-Domains verkaufen

    Rotlicht im Internet

    ICM Registry kann bald die ersten .xxx-Domains verkaufen

    ICM Registry und die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (Icann) haben sich auf die Verwaltung der Top Level Domain (TLD) .xxx geeinigt. Es wird also bald einen eigenen Platz im Internet geben, der für die Sexindustrie reserviert ist, obwohl dieser Industriezweig in Teilen gegen die Einführung ist.

    19.03.201136 Kommentare

  19. Online-Datenspeicher: Dropbox mit E-Mails befüllen

    Online-Datenspeicher

    Dropbox mit E-Mails befüllen

    Der Datenabgleichsdienst Dropbox kann von Hause aus über Desktopanwendungen, Smartphones und Tablets angesteuert werden - aber ausgerechnet über die Internetbasisanwendung E-Mail nicht. Ein Programmierer hat nun Abhilfe geschaffen und erlaubt den Upload von Daten per elektronischer Post.

    04.08.201013 Kommentare

  20. Sex im Internet: Icann akzeptiert .xxx-Domain

    Sex im Internet

    Icann akzeptiert .xxx-Domain

    Die Icann hat bei ihrer Sitzung in Brüssel den Weg für die Top Level Domain .xxx freigemacht. Sie revidierte ihre Ablehnung aus dem Jahr 2007. Antragsteller ICM Registry hofft, dass die Domain Anfang kommenden Jahres verfügbar ist.

    25.06.201087 Kommentare

  21. Amazon: WeTab kommt erst im September 2010 (Update)

    Amazon

    WeTab kommt erst im September 2010 (Update)

    Neofonie-Vertriebspartner Amazon gibt an, dass das WeTab (ehemals WePad) voraussichtlich ab dem 19. September 2010 lieferbar ist - Vorbesteller wurden ebenfalls informiert. Eigentlich sollte der Linux-basierte Tablet-PC bereits im August in größeren Stückzahlen erhältlich sein.

    22.05.2010154 KommentareVideo

  22. Aus für .xxx

    Die ICANN hat die Einführung der Porno-Domain .xxx nun endgültig abgelehnt. Über drei Jahre war um die Einführung der Top-Level-Domain gerungen worden.

    30.03.200757 Kommentare

  23. Gefälschte E-Mails vom BKA im Umlauf (Update 2)

    Seit den Abendstunden des 31. Januar 2007 machen gefälschte E-Mails die Runde, welche angeblich vom Bundeskriminalamt stammen. Darin wird eine vermeintliche Strafanzeige angesprochen, in der es um das illegale Herunterladen von Filmen, Musik und Software geht. Tatsächlich verbirgt sich hinter der E-Mail eine Schadsoftware, bei der es sich vermutlich um ein Trojanisches Pferd handelt.

    01.02.200744 Kommentare

  24. .xxx abgelehnt

    Die Internetbehörde ICANN hat die Einführung der Top-Level-Domain .xxx für Erwachsenen-Sites endgültig abgelehnt. Damit erhält das Internet nun doch keinen Rotlichtbezirk. Konservative, aber auch Porno-Anbieter waren gegen die Domain.

    11.05.200650 Kommentare

  25. Bericht: Sony verschiebt Blu-ray-Filmstart

    Eigentlich sollte es in den USA im Mai 2006 losgehen mit der Blu-ray Disc und darauf gespeicherten hochauflösenden Spielfilmen. Nachdem aber die ersten Abspielgeräte erst verspätet im Juni 2006 erscheinen, will Sony Pictures Home Entertainment laut eines Berichts des Hollywood Reporter auch die Filme erst einen Monat später ausliefern.

    04.05.200625 Kommentare

  26. USA wollen XXX-Sites an die Kandare nehmen

    Das US-Justizministerium hat eine Gesetzesinitiative vorgestellt, die zur Bekämpfung der Kinderpornografie und zur Verbesserung des Jugendschutzes in den USA eingeführt werden soll.

    24.04.200612 Kommentare

  27. Blu-ray soll am 23. Mai 2006 starten

    Am 23. Mai 2006 will Sony erste Filme auf Blu-ray Disc (BD) veröffentlichen. Am gleichen Tag will Samsung den ersten kommerziell erhältlichen Blu-ray-Player auf den US-Markt bringen. Player von Pioneer und Sony sowie ein Sony-Notebook mit BD-Laufwerk sollen kurze Zeit später folgen.

    28.02.200640 Kommentare

  28. Erste Spielfilme für Blu-ray und HD-DVD angekündigt

    Mit Paramount und Sony Pictures haben zwei Hollywood-Studios erste Spielfilme aus ihrem Sortiment für die beiden DVD-Nachfolger Blu-ray und HD-DVD benannt. Während Sony Pictures sich voll auf Blu-ray stürzt, wird Paramount beide DVD-Nachfolgeformate unterstützen. Zunächst sollen die hochauflösenden Filmscheiben nur in den USA auf den Markt kommen.

    04.01.200647 Kommentare

  29. Weniger Nackedeis bei Google Base (Update)

    Weniger Nackedeis bei Google Base (Update)

    Nachdem vor allem Blogger seit einigen Tagen darauf hingewiesen haben, dass pornografisches Material sehr einfach per Google Base zu finden war, hat Google nun offenbar den Kehrbesen geschwungen und wohl zahlreiche Einträge aus der Webdatenbank entfernt. Die Nutzungsbedingungen von Google Base sehen vor, dass auch erotisches oder pornografisches Material in der Webdatenbank auftauchen darf.

    24.11.200529 Kommentare

  30. ICANN akzeptiert Antrag auf Porno-Top-Level-Domain .xxx

    Nach rund einem Jahr der Evaluation hat die Internet Corporation For Assigned Names and Numbers (ICANN) den Antrag von ICM Registry zur Einrichtung der Sponsored Top-Level-Domain .xxx nun akzeptiert. Die neue Top-Level-Domain soll einen Bereich mit Inhalten für Erwachsene schaffen.

    02.06.200526 Kommentare

  31. Sony PSP - Europa-Start mit vielen Spielen, Filmen und Musik

    Nach langem Schweigen hat Sony Computer Entertainment Europe (SCEE) nun bekannt gegeben, was zum Europa-Verkaufsstart der PlayStation Portable (PSP) auf dem Spiele-Handheld zu sehen und zu hören sein wird. Darunter 29 teils prominente Spiele, 16 Spielfilme sowie einige Musikvideos auf UMD.

    01.06.200576 Kommentare

  32. Videogucken auf der PSP - teurer Spaß?

    Sony Computer Entertainment bewirbt sein Spiele-Handheld PlayStation Portable (PSP) als mobile Unterhaltungszentrale - auch Musik und Filme lassen sich damit wiedergeben. Nun hat Sony Pictures Entertainment einen weiteren Spielfilm für die nur von der PSP nutzbaren Universal Media Disc (UMD) angekündigt und die Preise der bereits bekannten UMD-Filme genannt.

    17.02.200581 Kommentare

  33. Sony bringt Spielfilme auf die PSP

    Geht es nach Sony Computer Entertainment, so ist die PlayStation Portable, kurz PSP, nicht nur ein Spiele-Handheld, sondern dient auch als mobiler Foto-, MP3- und Videoplayer. Passend dazu hat Sony Pictures Home Entertainment (SPHE) nun für die USA vier Filme angekündigt, die auf Universal Media Disc (UMD) für die PSP erscheinen sollen.

    14.02.200529 Kommentare

  34. Buch erklärt Shader-Programmierung für Spieleentwickler

    Buch erklärt Shader-Programmierung für Spieleentwickler

    Mit dem neuen und bisher nur in Englisch erhältlichen Buch "Shaders for Game Programmers and Artists" sollen Spieleentwickler und Grafiker in die Shader-Programmierung moderner Grafikkarten eingeführt werden. Der Autor des Buches, der Spieleentwickler Sebastien St-Laurent, entwickelt derzeit bei Microsoft am Flight Simulator 2006 mit.

    03.08.20040 Kommentare

  35. Urteil: Website-Impressum muss schnell auffindbar sein

    Nach einem Urteil (Az. 29 U 4564/03) des Oberlandesgerichts (OLG) München vom 12. Februar 2004 müssen Website-Betreiber einen Link zum Impressum einfach zugänglich machen. Wenn dieses erst nach längerer Suche am untersten Rand der Startseite zu finden ist, erfüllt dies nicht die Anforderungen des Teledienstegesetzes (TDG).

    12.03.20040 Kommentare

  36. Drei neue Toshiba-Notebooks im Handel (Update)

    Drei neue Toshiba-Notebooks im Handel (Update)

    Toshiba hat drei neue Notebook-Modelle angekündigt: Die Satellite 1130-Z30 und Satellite 1130-Z31 getauften Einsteigergeräte richten sich an private Endkunden sowie Kleinbüro- und Heimbüro-Anwender, während das Mittelklasse-Gerät Satellite 2430-502 mit besserer Ausstattung daherkommt. Anders als zuerst von Toshiba angegeben, findet sich jedoch nur im Satellite 1130-Z31 und nicht auch im 2430-502 ein mit DVD-Brenner.

    12.06.20030 Kommentare

  37. Spieletest: BMX XXX - Trendsport mit nackter Haut

    Spieletest: BMX XXX - Trendsport mit nackter Haut

    Schon Wochen vor seiner Veröffentlichung konnte der Titel BMX XXX auf sich aufmerksam machen, vor allem in den USA erhitzten sich die Gemüter darüber, dass im Spiel nackte Haut zu sehen sein würde. Seit kurzem ist das Spiel für PlayStation 2 und Xbox jetzt erhältlich, den Entwicklern scheint allerdings nicht bewusst gewesen zu sein, dass ein paar nackte Brüste kein Ersatz für ein gutes Spiel sind.

    19.12.20020 Kommentare

  38. Vin Diesel gründet eigenes Videospiel-Studio

    Laut einem Bericht des Online-Magazins Gamespy.com hat der aus dem aktuellen Kinofilm XXX bekannte Schauspieler Vin Diesel seine eigene Videospielefirma gegründet. Das Unternehmen mit dem Namen Tigon Games wird als erstes das Action-Spiel Perrone veröffentlichen.

    12.11.20020 Kommentare

  39. BMX XXX: Sony will keine nackten Frauen im Spiel

    Die anhaltende Diskussion über das freizügige Sportspiel BMX XXX zeigt Wirkung: Acclaim wird die amerikanische PlayStation-2-Version des Titels, der ab dem 15. November in den USA erhältlich sein soll, überarbeiten. Verantwortlich dafür sei Sony Computer Entertainment America (SCEA), die auf eine Entschärfung des Spieles gedrängt hatten.

    06.11.20020 Kommentare

  40. Spieletest: Mat Hoffman's Pro BMX 2 - Solider Trendsport

    Spieletest: Mat Hoffman's Pro BMX 2 - Solider Trendsport

    Während wohl kein anderes BMX-Spiel zurzeit eine derartig große Aufmerksamkeit auf sich zieht wie das umstrittene BMX XXX von Acclaim, müssen andere Hersteller wie etwa Activision mit etwas weniger Medienrummel auskommen. Deren Mat Hoffman's Pro BMX 2 kann zwar nicht mit nackten Tatsachen aufwarten, hat nichtsdestotrotz aber spielerisch einiges zu bieten.

    01.11.20020 Kommentare

  41. BMX XXX: Neuer Trailer online

    Acclaim hat jetzt einen neuen Trailer zum vor allem in den USA umstrittenen Funsport-Spiel BMX XXX veröffentlicht. In dem kurzen Video bekommt man einen guten Eindruck davon, was sich neben der BMX-Action noch im Spiel verbirgt.

    01.11.20020 Kommentare

  42. BMX XXX: Spiel in Australien verboten

    Wie das Online-Spielemagazin Gamespot berichtet, darf Acclaim das Konsolenspiel BMX XXX in Australien nicht veröffentlichen. Auch in den USA sorgt der Titel auf Grund "nackter Tatsachen" derzeit für kontroverse Diskussionen.

    21.10.20020 Kommentare

  43. BMX XXX - Acclaim nennt Details zum umstrittenen Spiel

    Während sich die Gemüter in den USA wie berichtet auf Grund der leicht oder gar nicht bekleideten Damen im Funsport-Spiel BMX XXX erhitzen, kann Hersteller Acclaim anderenorts den Medienrummel als kostenlose Werbung für den Titel nutzen. Für Deutschland gab man nun Details zum Spiel und den Veröffentlichungstermin bekannt.

    18.10.20020 Kommentare

  44. Acclaim: Wirbel um Stripperinnen im BMX-Spiel

    Wie mehrere Quellen berichten, hat der Videospieleentwickler Acclaim in den USA derzeit Probleme, sein Spiel BMX XXX in die Händlerregale zu bringen. Auf Grund der Darstellung leichtbekleideter Damen und anderer, für ein Spiel eher ungewöhnlicher Szenen, sehen sich Ketten wie Wal-Mart und Toys R Us veranlasst, den Verkauf zu verweigern.

    16.10.20020 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Sex im Internet
    Icann akzeptiert .xxx-Domain
    Sex im Internet: Icann akzeptiert .xxx-Domain

    Die Icann hat bei ihrer Sitzung in Brüssel den Weg für die Top Level Domain .xxx freigemacht. Sie revidierte ihre Ablehnung aus dem Jahr 2007. Antragsteller ICM Registry hofft, dass die Domain Anfang kommenden Jahres verfügbar ist.


Gesuchte Artikel
  1. Kindle Fire
    Amazons Android-Tablet mit Cloud-Anbindung
    Kindle Fire: Amazons Android-Tablet mit Cloud-Anbindung

    Amazon hat seine E-Book-Reader überarbeitet - und sein lang erwartetes Android-Tablet vorgestellt. Als Kindle Fire wird es in den USA ab Mitte November 2011 erhältlich sein - zu einem Preis, der Apple Probleme bereiten könnte.
    (Kindle Fire)

  2. Dockingstation
    iPad wird zum Scanner
    Dockingstation: iPad wird zum Scanner

    Der iConvert von Brookstone ist eine Dockingstation für Apples iPad, die einen Scanner enthält, mit dem A4-Papier einzeln eingelesen und auf das Tablet übertragen werden kann.
    (Ipad Docking Station)

  3. THQ
    Company of Heroes 2 mit "brutalen Schlachten" angekündigt
    THQ: Company of Heroes 2 mit "brutalen Schlachten" angekündigt

    An der Ostfront im Zweiten Weltkrieg treten PC-Spieler in Company of Heroes 2 an. Dort scheuchen sie ihre Rote Armee in Kämpfe gegen die Heere des Dritten Reichs.
    (Company Of Heroes 2)

  4. Test Black Mesa
    Die Half-Life-Forschungsstation Reloaded
    Test Black Mesa: Die Half-Life-Forschungsstation Reloaded

    Gordon Freeman muss noch mal ran in Black Mesa. Das von Fans entwickelte - kostenlose - Actionspiel ist eine würdige, spannende und vor allem spaßige Neuauflage von Teilen des ersten Half-Life.
    (Black Mesa)

  5. Microsoft
    Outlook 2013 ohne .xls und .doc
    Microsoft: Outlook 2013 ohne .xls und .doc

    Microsofts Outlook 2013 wird einige Altlasten loswerden. Dazu gehören auch die alten Word- und Excel-Dateiformate .doc und .xls.
    (Outlook 2013)

  6. 29C3 und EHSM
    Von Hackern und Selbstbau-Fusionsreaktoren
    29C3 und EHSM: Von Hackern und Selbstbau-Fusionsreaktoren

    Heute ist der 29. Chaos Communication Congress (29C3) eröffnet worden. Er ist größer und umfangreicher als vorangegangene Veranstaltungen - und nach Jahren erstmals wieder in Hamburg. In Berlin findet dafür das erste Exceptionally Hard & Soft Meeting (EHSM) statt, wo Tüftler beeindruckende Selbstbauprojekte vorstellen.
    (29c3)

  7. IMHO
    Microsoft und Nokia - die Folgen für Windows Phone
    IMHO: Microsoft und Nokia - die Folgen für Windows Phone

    Microsoft wird nach der Übernahme von Nokias Mobiltelefonsparte Geräteherstellern zwar weiterhin Lizenzen für Windows Phone anbieten. Aber die entscheidende Frage lautet: Wollen HTC, Samsung und Huawei dann noch neue Smartphones mit Windows Phone anbieten?
    (Nokia)


Verwandte Themen
David Cameron, JMStV, Icann, Axis, DNS, iWork, Tony Hawk, Spielehandheld, Internetsperren, PSP, Zensur

RSS Feed
RSS Feed.xxx

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de