Telekommunikation

  1. Icann

    Länderdomains sind kein Eigentum

    Die Icann betont, dass Länderdomains kein Eigentum seien und deshalb auch nicht an Dritte übergeben werden könnten. Kläger in den USA wollten die Domains von Syrien, Iran und Nordkorea beschlagnahmen lassen.

  2. Secusmart/Blackberry

    Krypto-Handys mit vielen Fragezeichen

    Behörden wollen in großer Zahl Telefone mit Verschlüsselungsfunktion kaufen. Deren Hersteller Secusmart wurde gerade von Blackberry gekauft, einer Firma mit ungeklärten Verbindungen zu einer NSA-Hintertür. Auch bei der Verschlüsselung gibt es viele ungeklärte Fragen.

  3. FTTC

    Swisscom hat bereits 200.000 Vectoring-Anschlüsse

    Während in Deutschland heute erst die Vectoring-Liste geöffnet wird, hat die Schweiz schon 200.000 Anschlüsse ausgestattet. Ein Swisscom-Sprecher sagte Golem.de, welche Datenrate beim Endnutzer wirklich ankommt. Zudem läuft der FTTH-Ausbau weiter.

  4. Verschlüsselte Telefonie

    Signal ist das Redphone fürs iPhone

    Künftig können auch iPhone-Besitzer verschlüsselt telefonieren. Open Whisper Systems hat Redphone auf iOS portiert und unter dem Namen Signal veröffentlicht.

  5. iPhone-App

    Sicherheitslücke bei Instagram

    Der Hacker Steven Graham hat einen Programmierfehler beim Foto-Sharing-Dienst Instagram gefunden. Um Druck auf das Mutterunternehmen Facebook zu machen, droht er nun mit einem Hackerangriff.

  6. Secusmart

    Blackberry übernimmt Merkel-Handy-Hersteller

    Blackberry kauft die deutsche Firma Secusmart, die das als Kanzlerhandy oder Merkelphone bekanntgewordene Mobiltelefon produziert. Secusmart-Chef Hans-Christoph Quelle betonte, dass die Geheimnisse der Kunden auch "weiterhin zuverlässig geschützt" seien.

  7. Kabel Deutschland

    Drosselung "positiv für Mehrheit der Kunden"

    Kabel Deutschland prüft eine Berufung zu dem Urteil wegen seiner versteckten Filesharing-Drosselung. Die Drosselung sei für die überwiegende Zahl der Kunden eine positive Regelung.

  8. E-Plus

    Berliner U-Bahn bis Jahresende mit UMTS und LTE ausgerüstet

    E-Plus will seinen Kunden bis Ende 2014/Anfang 2015 schnelles mobiles Internet in der Berliner U-Bahn ermöglichen. Für das nächtliche Großprojekt mit dem Netzwerkausrüster ZTE ist ein weiteres Teilstück fertiggestellt worden.

  9. 100 MBit/s

    Telekom will 38.000 Kabelverzweiger für Vectoring

    Die Telekom wird in dieser Woche versuchen, möglichst viele Kabelverzweiger für Vectoring mit 100 MBit/s zu reservieren. Doch das Gleiche planen auch andere Netzbetreiber.

  10. 100 KBit/s statt 100 MBit/s

    Kabel Deutschland wegen Filesharing-Drosselung verurteilt

    Kabel Deutschland drosselt bekanntlich, sobald der Kunde ein Datenvolumen von 10 GByte am Tag erreicht. Dass dies in einer Fußnote versteckt ist, sei irreführend, so das Landgericht München.

  11. USA

    Kongress ermöglicht das Entsperren von Smartphones

    Der US-Kongress erleichtert Smartphone-Nutzern das Entsperren ihrer Geräte, um zu einem anderen Provider zu wechseln. Die Vorlage nahm nun auch die Hürde im Repräsentantenhaus.

  12. Urheberrecht

    Spanien besteuert Hyperlinks

    Spanien will stärker gegen illegale Downloads vorgehen. Dazu hat die Regierung ein Gesetz beschlossen, das selbst für Textzitate wie Hyperlinks eine Abgabe verlangt.

  13. M-net

    Über 390 Kilometer Glasfaserkabel verlegt

    Ein Großprojekt zum Glasfaserausbau im hessischen Main-Kinzig-Kreis ist zur Hälfte abgeschlossen. Einige Unternehmen wurden von M-net auch mit FTTH-Anschlüssen ausgestattet, die bis zu 1 GBit/s und mehr ermöglichen.

  14. Prepaid

    Media Markt und Saturn starten eigenen Mobilfunktarif

    Die Media-Saturn-Kette steigt in den deutschen Mobilfunkmarkt ein: Ab sofort gibt es einen Prepaid-Tarif für 8,99 Euro im Monat mit 300 Freiminuten oder Frei-SMS. Partner ist der Netzanbieter Mobilcom Debitel.

  15. DIY-Handy

    Fab Lab plant Handyfabrik in Hamburg

    Das Hamburger Fab Lab Fabulous St. Pauli will mitten in der Stadt eine Handyfabrik errichten. Dort sollen Besucher das DIY-Handy von David Mellis bauen können.

  16. Bundesnetzagentur

    In Deutschland sind weiter rund 30 Wimax-Anbieter aktiv

    Von Wimax hört man nur noch wenig: Doch laut Angaben der Bundesnetzagentur soll es weiterhin viele aktive Wimax-Betreiber in Deutschland geben. Doch sie sind nicht leicht zu finden.

  17. O2

    Neue Prepaid-Tarife erlauben Datenmitnahme in den Folgemonat

    Telefonica ändert die Tarifstruktur bei den Prepaid-Tarifen von O2: Die verfügbaren Tarife sind übersichtlicher, Gespräche mit anderen O2-Nutzern sind bei gebuchten Paketen jetzt immer kostenlos. Zudem kann nicht genutztes Datenvolumen in den nächsten Monat mitgenommen werden.

  18. Google Apps for Business

    Sprint steigt bei Googles App-Programm ein

    Sprint und Google haben eine Partnerschaft für Googles Apps for Business angekündigt. Der angeschlagene US-Telekommunikationskonzern hofft auf neue Einnahmen und Kunden.

  19. Videostreaming

    Youtube-Problem war ein Bug bei Google

    Die praktische Unerreichbarkeit von Youtube und anderer Dienste am 22. Juli 2014 war ein Bug bei Google. Das Problem trat nicht nur bei Kunden der Deutschen Telekom auf, sondern auch bei Kabel Deutschland oder 1&1. Die Telekom prüft nun auch eine stärkere Beteiligung am Peering über den De-CIX.

  20. Internetzugang

    Chinesen nutzen mehr Smartphones als PCs

    Erstmals nutzen die Chinesen ihr Smartphone öfter als den PC, um online zu gehen. Nur in zwei Kategorien ist der Trend rückläufig.

  21. Geheimdienste

    DE-CIX bei manipulierter Hardware machtlos gegen Spionage

    Eine Frankfurter Wirtschaftsvereinigung sieht die Betreiber des DE-CIX schuldlos an der Überwachung und Spionage an dem Internetknoten. Die Betreiber bekämen davon nichts mit.

  22. Videostreaming

    Telekom sieht Youtube-Problem erneut bei Google

    Viele Leser von Caschys Blog beklagten, dass seit gestern Youtube und mehrere andere Google-Angebote kaum noch benutzbar gewesen seien. Laut der Telekom hatte Google das Problem wieder selbst verursacht.

  23. Smartphone-Hersteller Xiaomi

    Wie Apple, nur anders

    Vom Startup zu einem der größten Smartphone-Hersteller Chinas: Xiaomis Erfolge im eigenen Land sind beispiellos. Jetzt will das Unternehmen seine Geräte auch im Ausland verkaufen - und orientiert sich dafür an Apple.

  24. Datensicherheit

    Sicherheitsforscher warnt vor Hintertüren in iOS

    Undokumentierte Systemdienste in Apples Betriebssystem iOS sollen es Angreifern leicht machen, Nutzerdaten auszulesen. Auch Apple selbst kann laut einem Sicherheitsforscher alle Daten einsehen und weitergeben.

  25. Handys im Bundestag

    Eigene Basisstationen gegen Spionage

    Als Abwehr gegen Spionagemaßnahmen ist damit begonnen worden, in kritischen Gebäuden der Bundesregierung eigene Handyfunkmasten aufzustellen. Damit soll verhindert werden, dass sich Mobilfunktelefone mit externen Basisstationen verbinden, die möglicherweise übernommen wurden.

  26. Elektronischer Kampf

    Nato-Übung störte möglicherweise zivilen Luftverkehr

    Im Juni 2014 ist der zivile Luftverkehr über Österreich, Tschechien, Ungarn und dem Süden Deutschlands massiv gestört gewesen. Zu dieser Zeit hat die Nato ein Manöver abgehalten, bei dem auch der "elektronische Kampf" erprobt worden ist.

  27. USA

    Mehr als eine Million Kommentare zur Netzneutralität

    Die US-Kommunikationsbehörde FCC hat kurz vor Fristende mehr als eine Million öffentliche Kommentare zu ihren Vorschlägen zur Neuregelung des Internetverkehrs erhalten - mehr als jedes Thema zuvor.