Networld

  1. XSS

    Cross-Site-Scripting über DNS-Records

    Eine besonders kreative Variante einer Cross-Site-Scripting-Lücke macht auf der Webseite Hacker News die Runde: Mittels eines TXT-DNS-Records lässt sich auf zahlreichen Webseiten Javascript einfügen.

  2. Cloudflare

    TLS-Verbindungen ohne Schlüssel sollen Banken schützen

    Cloudflare bietet Kunden künftig ein neues Feature namens Keyless SSL, mit dem der Teil des TLS-Handshakes, der den privaten Schlüssel benötigt, ausgelagert werden kann. Damit können Unternehmen die Kontrolle über den Schlüssel behalten.

  3. Kein britisches Modell

    Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

    Der Medienrat einer Landesanstalt für Kommunikation fordert zwar einen Pornofilter beim Internet Provider, dieser soll aber nicht ohne Zustimmung der Nutzer aktiviert werden.

  4. Speicherdienst

    Apple bringt iCloud Drive für Windows

    Apple hat überraschend seinen Speicherdienst iCloud Drive für Windows geöffnet. Für die meisten OS-X-Nutzer ist der Zugriff hingegen noch nicht möglich, weil die Betriebssystemversion 10.10 Yosemite noch nicht final ist.

  5. Mitbewohner geärgert

    Böser Streich mit Facebook-Werbung

    Facebook ist bekannt für seine zielgenauen Werbeanzeigen. Um seinem neuen Mitbewohner eins auszuwischen, hat ein Computer-Nerd so spezifische Banner kreiert, dass er das Streichopfer damit fast in die Paranoia getrieben hat.

  6. Piratenpartei

    Berliner Landeschef Lauer verlässt die Partei

    Politisch sind die Piraten bereits im Niemandsland der "Sonstigen" verschwunden. Nun verlässt einer ihrer bekanntesten Vertreter überraschend die Partei.

  7. Digitale Agenda

    Koalition wertet Internetausschuss ein bisschen auf

    Der Internetausschuss des Bundestags soll nun offiziell für die Digitale Agenda zuständig sein. Um die konkreten Gesetzesvorhaben kümmern sich jedoch weiterhin die Fachausschüsse.

  8. iOS 8

    Apple entfernt Zugriff auf Daten durch Dritte

    Unter iOS 8 haben nur noch die Besitzer eines iPhones Zugriff auf ihre persönlichen Daten. Apple habe keine Möglichkeit mehr, diese Daten auszulesen, heißt es in den neuen Datenschutzbestimmungen. Strafverfolgungsbehörden sind wenig begeistert.

  9. Digitale Verwaltung 2020

    E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen

    Die Bundesregierung hat das Programm Digitale Verwaltung 2020 und einen Aktionsplan zu Open Data beschlossen. Geplant sind unter anderem der flächendeckende Ausbau von De-Mail, der Online-Antrag für ein Führungszeugnis und die elektronische An- und Abmeldung von Autos.

  10. Satoshi Nakamoto

    Wikileaks sollte auf Bitcoin verzichten

    In einer Fragerunde auf Reddit und in seinem neuen Buch berichtet Julian Assange, dass der geheimnisvolle Bitcoin-Erfinder Satoshi Nakamoto gebeten habe, Bitcoin zunächst nicht als Zahlungsmittel für Wikileaks zu verwenden. So habe die noch junge Kryptowährung geschützt werden sollen.

  11. Imsi-Catcher

    Catch me if you can

    Mit Hilfe von Imsi-Catchern können nicht nur Behörden die Handykommunikation überwachen. Forscher und Sicherheitsexperten entwickeln Warnsysteme für die Spähversuche mit solchen Geräten. Golem.de hat damit das Berliner Regierungsviertel überprüft.

  12. Peering

    Netflix streamt mit 100 Gigabit nach Deutschland

    Über den zweitgrößten Internetknoten Deutschlands, ECIX, ist Netflix für Provider verfügbar. Durch eine Kooperation der beiden Firmen können Netzbetreiber drei Jahre kostenlos eine direkte Anbindung an Netflix erhalten.

  13. Taxi-Konkurrent

    Landgericht Frankfurt hebt Verbot von Uber auf

    Die umstrittene Taxi-App Uberpop bleibt vorerst in Deutschland erlaubt. Justizminister Maas sieht keinen Grund, bestehende Regelungen zu ändern. Die Taxi-Genossenschaft drängt weiter auf ein Verbot.

  14. Wettbewerbsverfahren

    Justizminister Maas will an Googles Algorithmus

    Die Bundesregierung verlangt mehr Transparenz von Google, was auch für dessen Algorithmus gelte. Eine Zerschlagung des Konzerns könne aber nur das "letzte Mittel" sein.

  15. Verschlüsselung

    PEP will Nachrichtenverschlüsselung einfacher machen

    Das Projekt Pretty Easy Privacy will die Verschlüsselung von Nachrichten einfacher machen. Dabei erfindet PEP die Verschlüsselung nicht neu, sondern setzt auf bestehende Systeme wie PGP und Gnunet.

  16. Verschlüsselung

    Encrypt-then-MAC für TLS standardisiert

    Eine neue TLS-Erweiterung ermöglicht es, die Reihenfolge zwischen Authentifizierung und Verschlüsselung zu ändern. Die bisherige Methode führte zu Sicherheitsproblemen wie der Lucky-Thirteen-Attacke.

  17. Streaming-Dienst

    Netflix startet mit kostenlosem Probemonat

    Der Streaming-Dienst Netflix ist ab sofort in Deutschland verfügbar und verspricht viele neue TV-Serien. Zudem bestätigen sich die vorab bekanntgewordenen Preise. Neukunden können den Dienst einen Monat lang kostenlos testen.

  18. Webtorrent

    Bittorrent im Browser dank WebRTC

    Mit Webtorrent soll das Bittorrent-Protokoll über das Web im Browser benutzbar werden. Zur Übertragung wird WebRTC verwendet, was den Austausch mit dem Netzwerk aber etwas erschwert. Eine Demo ist bereits verfügbar.

  19. Bayern

    Datenschutzbeauftragter mahnt mangelnde Verschlüsselung an

    Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht hat die E-Mail-Server bayerischer Unternehmen überprüft. Wer keine Verschlüsselung einsetzt, erhält eine schriftliche Aufforderung.

  20. Überwachung in Neuseeland

    Snowden und Assange unterstützen Dotcom im Wahlkampf

    Ex-NSA-Mitarbeiter Edward Snowden erhebt schwere Vorwürfe gegen die neuseeländische Regierung. Sie soll die Bevölkerung über die Ausspähung angelogen haben, sagte er auf einer Wahlkampfveranstaltung mit Kim Dotcom.

  21. Leistungsschutzrecht

    Mailprovider werfen Verlage aus ihren Suchmaschinen

    Die Mailprovider T-Online, GMX und Web.de ziehen Konsequenzen aus den Forderungen der Verlage. Anstatt Geld wegen des Leistungsschutzrechts zu zahlen, werfen sie mehr als 150 Medien aus ihrer Internetsuche.

  22. Geheimdienste

    Wie ein Riesenkrake ins Weltall kam

    Versteckte Botschaft, düsterer Scherz? Die Geschichte hinter dem skurrilen Logo einer Satellitenmission des Geheimdienstes NRO offenbart die Gedankenwelt der US-Spione.

  23. Spy Files 4

    Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher

    Bei Wikileaks lässt sich Spionagesoftware herunterladen, die vom Spähsoftware-Hersteller Finfisher/Gamma stammt. Damit soll die Entwicklung von Abwehrwerkzeugen ermöglicht werden.

  24. Ebay-Störung

    Nutzer beschweren sich über stundenlangen Ausfall

    Über mehrere Stunden konnten sich Nutzer am Sonntag nicht bei Ebay einloggen. Das Unternehmen räumte technische Probleme ein, verlängerte aber nicht die Auktionen. Verkäufer sollen nun kontaktiert werden.

  25. Vorratsdatenspeicherung

    NSA darf weiter Telefondaten von US-Bürgern sammeln

    Die Vorratsdatenspeicherung in den USA geht weiter. Der Geheimdienst NSA darf nach einem Gerichtsbeschluss weiter massenhaft Telefondaten von amerikanischen Telefonen abgreifen.

  26. Sigmar Gabriel

    Wirtschaftsministerium stellt sich auf Seite von Uber

    Das Wirtschaftsministerium von Vizekanzler Sigmar Gabriel stellt sich gegen die Taxiunternehmer und will Wettbewerb auf dem Markt zulassen. Auch das Bundesjustizministerium positioniert sich aufseiten von Uber.

  27. Entertain

    Netflix soll mit Deutscher Telekom und Vodafone kooperieren

    Netflix hat offenbar eine Kooperation mit Entertain der Telekom vereinbart. Auch Vodafone soll einen Vertrag mit dem US-Streaming-Anbieter abgeschlossen haben.