Original-URL des Artikels: http://www.golem.de/news/browser-chrome-zeigt-aus-welchem-tab-der-laerm-kommt-1302-97828.html    Veröffentlicht: 26.02.2013 08:50    Kurz-URL: http://glm.io/97828

Browser

Chrome zeigt, aus welchem Tab der Lärm kommt

Googles Browser Chrome soll künftig zeigen, welche Tabs gerade Ton abspielen. In aktuellen Entwicklerversionen kann die neue Funktion schon ausprobiert werden.

Wer oft viele Tabs offen hat, kennt vermutlich die Situation: Aus den Boxen dröhnt Ton, der von irgendeiner Webseite abgespielt wird, ohne dass man diesen einem Tab zuordnen kann. Dann gilt es, alle Tabs zu durchsuchen, um die Ruhestörer zu identifizieren, was nicht immer ganz einfach ist. Schuld sein können Videos, die ungefragt und mit Ton abgespielt werden, gegebenenfalls im nicht sichtbaren Bereich, oder eine Webseite mit Hintergrundmusik.

Die Entwickler von Googles Browser Chrome wollen das ändern: Künftig soll der Browser anzeigen, aus welchen Tabs gerade Ton kommt. Das im Tab angezeigte Favicon wird in diesem Fall animiert. Die Animation läuft mit geringer Priorität, damit sie sich nicht negativ auswirkt.

François Beaufort hat die Neuerung als Erster in einem Patch für Chrome entdeckt. Wer will, kann das Ganze schon jetzt ausprobieren, denn sowohl der aktuelle Carnary-Build von Chrome für Windows als auch die aktuelle Entwicklerversion von Chromium für Windows unterstützen die Favicon-Animation für lärmende Tabs. In Chrome funktioniert sie auch bei Flash-Inhalten, bei Chromium nur mit Inhalten, die der Browser direkt abspielt, beispielsweise HTML5-Videos.  (ji)


Verwandte Artikel:
Google: Chrome 25 mit Web Speech API ist fertig   
(22.02.2013, http://glm.io/97759 )
Webkit: Opera entlässt viele Entwickler im Bereich Core Technology   
(18.02.2013, http://glm.io/97662 )
Browser: Google macht Chrome zur App-Plattform   
(21.02.2013, http://glm.io/97732 )
Browser: Warum Webkit kein Allheilmittel ist   
(18.02.2013, http://glm.io/97618 )
Browser: Opera steigt auf Webkit und V8 um   
(13.02.2013, http://glm.io/97559 )

© 1997–2016 Golem.de, http://www.golem.de/