Original-URL des Artikels: http://www.golem.de/news/uplay-ubisoft-und-ea-schmieden-allianz-gegen-steam-1302-97695.html    Veröffentlicht: 19.02.2013 19:38

Uplay

Ubisoft und EA schmieden Allianz gegen Steam

EA erweitert sein Angebot auf Origin um Assassin's Creed 3 von Ubisoft, im Gegenzug sind EA-Titel auf dem frisch überarbeiteten Uplay zu finden. Theoretisch könnte Steam von Valve langfristig zwischen die Fronten geraten - zumal Ubisoft auch über einen Mac- und Linux-Client nachdenkt.

Das Onlineportal Uplay von Ubisoft hat als Always-online-Kopierschutzsystem angefangen, aber die Zeiten sind vorbei: Längst dient Uplay als digitaler Spieleladen für Ubi-Titel, der jetzt um Angebote von weiteren Publishern und Entwicklern erweitert wird. Unter anderem sind dort nun The Walking Dead von Telltale Games, Batman Arkham City von Warner Bros. und Arma 2 von Bohemia Interactive erhältlich.

Damit steht Uplay in Konkurrenz zu Angeboten wie Steam von Valve und Origin von Electronic Arts. Mit EA hat Ubisoft allerdings ein Abkommen geschlossen: Wichtige Titel sind jeweils auch im Downloadportal des Wettbewerbers erhältlich. So gibt es Assassin's Creed 3 und Far Cry 3 von Ubisoft auf Origin, während eigentlich über EA vertriebene Titel wie Crysis 3 und später Sim City 5 bei Uplay zu haben sein werden.

Für Ubisoft hat Uplay eine wichtige strategische Bedeutung. Bereits jetzt ist das Portal auf Windows-PC, Windows Phone und Facebook, der Playstation 3, der Xbox 360 und der Wii U sowie auf iOS verfügbar - allerdings nicht überall als digitaler Verkaufskanal, sondern etwa für das Matchmaking der Spieler.

In den kommenden Monaten soll auch eine Version für Android kommen. Eine Mac- und Linux-Fassung - beides ist bei Steam schon fertig - sind ebenfalls denkbar, wie Golem.de von Stephanie Perotti erfahren hat, die bei Ubisoft für Uplay verantwortlich ist. Auch sonst sollen Portal und Client laut Perotti in den kommenden Monaten kräftig ausgebaut und um weitere soziale Funktionen erweitert werden.

Plattformübergreifende Multiplayermodi sollen künftig ebenfalls wichtiger werden. Bereits jetzt sind in Might & Magic - Duel of Champions über Uplay auch Kämpfe zwischen Spielen auf einem PC und einem iPad möglich.  (ps)


Verwandte Artikel:
Valve: Steam für Linux ist fertig   
(15.02.2013 00:26, http://www.golem.de/news/valve-steam-fuer-linux-ist-fertig-1302-97601.html)
Ubisoft: Nutzerkonten bei Uplay geknackt   
(06.01.2013 12:44, http://www.golem.de/news/ubisoft-nutzerkonten-bei-uplay-geknackt-1301-96684.html)
Electronic Arts: Origin für Mac verfügbar   
(08.02.2013 15:07, http://www.golem.de/news/electronic-arts-origin-fuer-mac-verfuegbar-1302-97483.html)
Firemint: Real Racing 3 fährt kostenlos   
(12.02.2013 17:33, http://www.golem.de/news/firemint-real-racing-3-faehrt-kostenlos-1302-97545.html)
Test Dead Space 3: Schießen im Schnee statt Gruseln im Dunkeln   
(06.02.2013 14:47, http://www.golem.de/news/test-dead-space-3-schiessen-im-schnee-statt-gruseln-im-dunkeln-1302-97415.html)

© 2014 by Golem.de