Original-URL des Artikels: http://www.golem.de/news/phraseexpress-textbausteinverwaltung-mit-osterei-1302-97603.html    Veröffentlicht: 15.02.2013 09:18    Kurz-URL: http://glm.io/97603

Phraseexpress

Textbausteinverwaltung mit Osterei

Die Windows-Textbaustein-Verwaltung Phraseexpress versteht sich jetzt auch mit dem Pendant Textexpander auf dem Mac und kann sich damit über Cloud-Speicherdienste synchronisieren. Doch die Funktion ist gut versteckt.

In der neuen Version 9.0.168 der kostenlosen Textbausteinverwaltung Phraseexpress verbirgt sich ein Easter egg. Wer es aktiviert, kann zwischen Windows und Mac OS X Textbausteine in beide Richtungen synchronisieren. Auf dem Mac muss dazu die Textbausteinverwaltung Textexpander laufen. Der Austausch erfolgt über Cloud-Dienste wie Dropbox, Skydrive oder Googledrive.

Die versteckte Funktion wird aktiviert, wenn Phraseexpress mit dem nicht dokumentierten Kommandozeilenparameter -sfp gestartet wird. Daraufhin untersucht die Windows-Software Sync-Dateiordner der oben genannten Dienste und bietet die Synchronisation von gefundenen Textbausteindateien an.

Schon in einer vorherigen Version konnte Phraseexpress seine Daten in der Cloud speichern. So können auch andere Windows-Nutzer an verteilten Standorten darauf zugreifen und zum Beispiel aus MFG automatisch die bekannte Grußformel erzeugen lassen.

Phraseexpress 9 ist für private Anwender kostenlos, während kommerzielle Anwender die netzwerkfähige Standardedition für 49,95 Euro erwerben müssen. Wer eine Vorversion einsetzt, erhält 50 Prozent Preisnachlass beim Update.  (ad)


Verwandte Artikel:
Textbausteinverwaltung Phraseexpress: Phrasen in der Cloud   
(23.11.2012, http://glm.io/95890 )
Textbausteine: Phraseexpress 8 lernt aus Tippfehlern des Anwenders   
(16.12.2010, http://glm.io/80157 )
Tipphilfe: Textexpander 4.0 für abwechslungsreiche Textbausteine   
(25.06.2012, http://glm.io/92719 )
Tipphilfe: Textexpander 3.3 mit Applescript-Unterstützung   
(21.04.2011, http://glm.io/82960 )
Tipphilfe: Textexpander behebt Großschreibungsprobleme   
(16.12.2010, http://glm.io/80158 )

© 1997–2016 Golem.de, http://www.golem.de/