Original-URL des Artikels: http://www.golem.de/news/raspbmc-1-0-mediacenter-distro-fuer-das-raspberry-pi-1302-97538.html    Veröffentlicht: 12.02.2013 14:55    Kurz-URL: http://glm.io/97538

Raspbmc 1.0

Mediacenter-Distro für das Raspberry Pi

Mit XBMC 12 wird das Raspberry Pi offiziell als Hardwareplattform unterstützt. Nun ist die Mediacenter-Distribution Raspbmc erstmals stabil für das Board erschienen.

Vor knapp über einem Jahr ist die Linux-Distribution Raspbmc entstanden, um XBMC für das Raspberry Pi anzubieten. Nun ist die Debian-basierte Distribution erstmals in einer stabilen Version erschienen, die das vor kurzem veröffentlichte XBMC 12 als Grundlage für die Multimediafunktionen nutzt.

Raspbmc soll sich einfach auf einer SD-Karte oder einem USB-Stick installieren lassen und spielt Updates automatisch ein. Außerdem unterstützt die Distribution die Wiedergabe von Medien in 1080p. Über das Netzwerk lassen sich NFS-, SMB- oder auch FTP-Shares einbinden und mit der Unterstützung von Airplay und Airtunes lassen sich Medien von Apples iOS-Geräten an das Rasperry Pi streamen.

Um Mpeg2- und VC-1-Medien per Hardware zu decodieren, können Nutzer die Lizenzen für etwa 3 Euro beziehungsweise etwa 1,50 Euro erwerben. Den H.264-Codec können alle Besitzer des Rasperry Pi kostenlos nutzen.

Zur Installation bietet das Projekt ein komplettes Image sowie eines zur Netzwerkinstallation an. Für Mac OS X und Linux steht darüber hinaus ein Python-Skript bereit, für Windows gibt es einen grafischen Installer.  (sg)


Verwandte Artikel:
Arctic MC001-XBMC: Mediacenter mit Atom, Linux und XBMC 12   
(06.02.2013, http://glm.io/97418 )
Frodo ist da: XBMC deutlich erweitert - auch für Raspberry Pi und Android   
(30.01.2013, http://glm.io/97249 )
Mediaplayer: OpenELEC 3.0 Beta enthält XBMC 12   
(27.11.2012, http://glm.io/95954 )
Mediacenter-Software: XBMC 11.0 mit Leistungssprung und Airplay   
(26.03.2012, http://glm.io/90737 )
Media Center Update: Trick aktiviert Schwarzkopien von Windows 8 dauerhaft   
(21.11.2012, http://glm.io/95849 )

© 1997–2016 Golem.de, http://www.golem.de/