Original-URL des Artikels: http://www.golem.de/news/giphy-neue-suchmaschine-fuer-gif-bilder-1302-97499.html    Veröffentlicht: 10.02.2013 13:40    Kurz-URL: http://glm.io/97499

Giphy

Neue Suchmaschine für GIF-Bilder

Google zeigt in seinen Ergebnissen keine Dateien im GIF-Format an. Wer nach den animierten Bildern suchen möchte, kann jetzt die spezialisierte Suchmaschine Giphy verwenden.

Eine sehr spezielle Marktnische will die neue Suchmaschine Giphy.com ab sofort bedienen. Sie hat sich auf die Suche und das Sammeln von Bildern im GIF-Format spezialisiert. Das Angebot ist nach Rubriken wie Star Wars, Harry Potter oder Fashion sortiert und soll im Laufe der Zeit weiter ausgebaut werden.

Das Graphics Interchange Format (GIF) wurde 1987 von dem längst eingestellten Onlinedienst Compuserve erfunden. Noch immer ist es eine der einfachsten Arten, datensparend kleine Animationen auf Webseiten einzubinden. In der Bildersuche von Suchmaschinen wie der von Google tauchen Bilder in dem Format seit einiger Zeit nicht mehr auf.  (ps)


Verwandte Artikel:
GIF ist patentfrei   
(02.10.2006, http://glm.io/48138 )
Semantische Suche: Wolfram Alpha wertet Facebook aus   
(24.01.2013, http://glm.io/97120 )
Imverter: Exotische Grafik- und Fotodateitypen online umwandeln   
(01.11.2012, http://glm.io/95448 )
Googleplex-Nähe: Google baut sich einen Privatflughafen   
(09.02.2013, http://glm.io/97495 )
Compuserve-Konten nach 30 Jahren abgeschaltet   
(07.07.2009, http://glm.io/68204 )

© 1997–2016 Golem.de, http://www.golem.de/