Original-URL des Artikels: http://www.golem.de/news/auto-mee-s-reinigungsroboter-fuer-tablets-und-smartphones-1302-97397.html    Veröffentlicht: 06.02.2013 08:24    Kurz-URL: http://glm.io/97397

Auto Mee S

Reinigungsroboter für Tablets und Smartphones

Wie ein Roomba-Staubsauger für die Bodenreinigung soll der Auto Mee S die Oberflächen von Tablets und größeren Handys sauber halten. Er wischt mit rotierendem Reinigungsgewebe über die Glasoberflächen der Geräte.

Der Auto Mee S ist ein ungefähr handgroßer Reinigungsroboter, der mit rotierenden Walzen die Oberflächen von Tablets und Smartphones von Fingerabdrücken und ähnlichem Schmutz säubern soll.

Das Gerät ist mit mehreren Rollen ausgerüstet, mit denen er die Oberfläche abfährt, bis er den Rand des Bildschirms erreicht hat. Dann dreht er automatisch um und beginnt, eine neue Spur zu fahren. Die Reinigung eines Smartphones soll in vier Minuten erledigt sein, während ein Tablet in ungefähr acht Minuten wieder sauber sein soll. Mit einem gewöhnlichen Mikrofasertuch ist das allerdings in wenigen Sekunden selbst erledigt.

Das Gerät misst 67 x 38 x 73 mm und wiegt ohne die erforderlichen Batterien 82 g. Die Stromversorgung übernimmt eine AA-Batterie oder ein entsprechender Akku. Die Betriebsdauer soll bei rund drei Stunden liegen.

Der Hersteller Takara Tomy verlangt für den Auto Mee S einen Preis von umgerechnet etwa 13 Euro ohne Steuern und Versand.

Der Verkauf des Auto Mee S soll in Japan Ende März 2013 beginnen.  (ad)


Verwandte Artikel:
Kobold VR100: Erstes Softwareupdate für Vorwerks Saugroboter   
(21.05.2012, http://glm.io/91938 )
Vorwerk Kobold VR100: Softwareupdate für den Saugroboter   
(16.10.2012, http://glm.io/95104 )
Philips: Einfacher Saugroboter für 250 Euro   
(31.08.2012, http://glm.io/94240 )
Scooba 230/390: iRobots neue Roboter kommen und wischen   
(21.03.2012, http://glm.io/90671 )
Robocleaner RC 4.000: Kärcher automatisiert die Kehrwoche   
(06.09.2011, http://glm.io/86263 )

© 1997–2016 Golem.de, http://www.golem.de/