Original-URL des Artikels: http://www.golem.de/news/world-of-wander-geistiger-nachfolger-zu-commander-keen-1302-97393.html    Veröffentlicht: 05.02.2013 17:49

Worlds of Wander

"Geistiger Nachfolger zu Commander Keen"

Der Commander-Keen-Designer Tom Hall arbeitet an einer Art Nachfolger zu dem Actionspiel, das 1990 bei id Software erschien. Das Spiel soll zugleich ein Jump-and-Run-Editor auch für Tablets werden - und braucht noch finanzielle Unterstützung.

Nach zwei Misserfolgen versucht es Hall erneut mit Kickstarter und greift dabei auf einen seiner ganz frühen Erfolge zurück: Er will 400.000 US-Dollar für ein Spiel, das er als "geistigen Nachfolger von Commander Keen" bezeichnet. Dieses Programm entstand bei id Software, bei dem Hall in die Branche eingestiegen war. Nach seinen Angaben hat vor allem er das Spiel damals produziert. Mit Kickstarter hat Tom Hall bislang kein Glück gehabt: Bei den zwei Projekten Shaker und Ghost Recon Commander war er mehr oder weniger direkt beteiligt, beide waren nicht erfolgreich.

Jetzt will er mit seiner neuen Firma Pieces of Fun ein Spiel namens Secret Spaceship Club entwickeln - ein Jump-and-Run im Comicstil der 50er Jahre. Es dreht sich um das Ehepaar Willie und Sheila Wander, das unvermittelt in einer Raumstation landet und sich einem Verbund von galaktischen Geheimagenten anschließt.

Gleichzeitig mit dem Spiel soll ein Editor namens Worlds of Wander entstehen, mit dem Nutzer mit einfachsten Mitteln selbst Jump-and-Runs entwerfen können. In den Versionen für Tablets soll es etwa möglich sein, mit Fingerwischen die Levelgeometrie zu malen oder Objekte zu platzieren. Das Gesamtpakt - Secret Spaceship Club ist quasi eine mitgelieferte Anwendung des Editors - soll für Tablets unter iOS und Android sowie für Windows-PC, Mac OS und Ubuntu Linux erscheinen.

Wenn Tom Hall das Geld diesmal zusammenbekommt, sollen Worlds of Wander und Secret Spaceship Club im Februar 2014 fertig sein. Wie immer bei Kickstarter-Projekten gilt: Das Vorhaben kann in Verzug geraten oder gar scheitern, ohne dass die Unterstützer ihr Geld wiedersehen.  (ps)


Verwandte Artikel:
Loot Drop: Ghost Recon Commander wird eingestellt   
(30.10.2012 11:01, http://www.golem.de/news/loot-drop-ghost-recon-commander-wird-eingestellt-1210-95401.html)
World of Tanks: Wargaming kauft Gas Powered Games   
(14.02.2013 16:47, http://www.golem.de/news/world-of-tanks-wargaming-kauft-gas-powered-games-1302-97595.html)
Test Hell Yeah: Killerkarnickel für Retrofans   
(28.09.2012 16:58, http://www.golem.de/news/test-hell-yeah-killerkarnickel-fuer-retrofans-1209-94818.html)
Test Aliens Colonial Marines: Angriff der Spaßfressermonster   
(12.02.2013 14:00, http://www.golem.de/news/test-aliens-colonial-marines-angriff-der-spassfressermonster-1302-97534.html)
id Software: Rage Tool Kit als 33-GByte-Download verfügbar   
(10.02.2013 13:38, http://www.golem.de/news/id-software-rage-tool-kit-als-33-gbyte-download-verfuegbar-1302-97498.html)

© 2014 by Golem.de