Original-URL des Artikels: http://www.golem.de/news/music-nokia-erweitert-seinen-musikdienst-fuer-4-euro-pro-monat-1301-97178.html    Veröffentlicht: 28.01.2013 11:07

Music+

Nokia erweitert seinen Musikdienst für 4 Euro pro Monat

Nutzer von Nokias kostenlosem Musikdienst Nokia Music für Lumia-Smartphones können dessen Funktionsspektrum demnächst gegen eine monatliche Zahlung erweitern. Mit Music+ können jetzt unbegrenzt viele Musikmixe heruntergeladen werden, außerdem wird die Audioqualität erhöht.

Der finnische Hersteller Nokia hat eine Erweiterung seines Musikdienstes Nokia Music angekündigt. Music+ wird gegen eine monatliche Zahlung von 4 Euro für Besitzer von Lumia-Smartphones verfügbar sein.

Seit vergangenem Jahr steht den Nutzern der Lumia-Smartphone-Serie der kostenlose Musik-Streaming-Dienst Nokia Music zur Verfügung. Aus einer Auswahl von über 17 Millionen Liedern können Lumia-Besitzer vorgefertigte Musikmixe streamen oder durch Angabe persönlicher Vorlieben sowie der Analyse der eigenen Musikdatenbank eigene Mixe erstellen lassen. Das Überspringen von Titeln ist dabei nur begrenzt möglich, ebenso das Abspeichern der Mixe auf dem Smartphone, um sie offline zu hören.

Erweiterte Speichermöglichkeit und bessere Qualität

Mit dem kostenpflichtigen Upgrade Music+ können nun unbegrenzt Titel übersprungen und mehr als vier Mixe zum Offlinehören gespeichert werden. Laut Nokia ist außerdem die Audioqualität der Musikstücke um das Achtfache besser als bisher, technische Details dazu wurden allerdings noch nicht genannt. Mit Music+ kann zudem eingestellt werden, dass Musik in hoher Qualität nur in WLAN-Netzwerken heruntergeladen wird.

Anwender können sich außerdem die Texte der abgespielten Lieder anzeigen lassen, entweder als Fließtext oder im Karaoke-Stil. Des Weiteren ist es mit Music+ möglich, den Service über eine Web-App auf einem Computer oder Smart-TV zu nutzen.

Einzelne Titel können wie bisher nicht kostenlos abgespeichert werden, lediglich die Mixes mit den jeweiligen Liedern als Gesamtpaket. In Nokias MP3-Musik-Onlineshop können einzelne Titel jedoch direkt aus Nokia Music heraus gekauft werden.

Nokia wird Music+ innerhalb der nächsten Wochen ausrollen. Der Preis kann laut Nokia je nach Land leicht variieren, er wird aber voraussichtlich bei 4 Euro pro Monat liegen.  (tk)


Verwandte Artikel:
Nokia-Chef: "Google will Android zu geschlossenerem System machen"   
(25.01.2013 15:12, http://www.golem.de/news/nokia-chef-google-will-android-zu-geschlossenem-system-machen-1301-97158.html)
Nokia: Verhaltener Lumia-Verkaufsrekord und Zahlentricksereien   
(11.01.2013 12:09, http://www.golem.de/news/nokia-verhaltener-lumia-verkaufsrekord-und-zahlentricksereien-1301-96868.html)
Qt-Framework: Entwickler diskutieren QML-Fragmentierung   
(11.01.2013 16:17, http://www.golem.de/news/qt-framework-entwickler-diskutieren-qml-fragmentierung-1301-96881.html)
Nokia Xpress Browser: Nokia entschlüsselt HTTPS-Daten seiner Nutzer   
(11.01.2013 09:12, http://www.golem.de/news/nokia-xpress-browser-nokia-entschluesselt-https-daten-seiner-nutzer-1301-96858.html)
Windows RT: Nokias Lumia-Tablet soll ein Batterie-Cover haben   
(25.12.2012 15:13, http://www.golem.de/news/windows-rt-nokias-lumia-tablet-soll-ein-batterie-cover-haben-1212-96540.html)

© 2014 by Golem.de