Original-URL des Artikels: http://www.golem.de/news/handymarkt-apple-erstmals-bei-knapp-10-prozent-huawei-neu-dabei-1301-97143.html    Veröffentlicht: 25.01.2013 11:03

Handymarkt

Apple erstmals bei knapp 10 Prozent, Huawei neu dabei

Die Weltrangliste der fünf größten Handyhersteller führt Samsung auch im vierten Quartal 2012 vor Nokia an. Apple erreicht erstmals einen Marktanteil von fast 10 Prozent. LG gehört nicht mehr zu den fünf Großen, dafür stieg Huawei erstmals in die Rangliste auf.

111,2 Millionen Mobiltelefone verkaufte Samsung im vierten Quartal 2012 insgesamt auf dem Weltmarkt, ergibt eine Analyse der Marktforscher von IDC. Damit liegt Samsungs Marktanteil bei 23 Prozent, ein Jahr zuvor lag er bei 20,9 Prozent. Der Marktführer legte damit um 12,3 Prozent zu. In den beiden Vorquartalen lag Samsungs Marktanteil bei um die 24 Prozent.

In allen vier Quartalen 2012 nimmt Nokia den zweiten Platz ein. Im zurückliegenden Quartal kamen die Finnen mit 86,3 Millionen verkauften Mobiltelefonen auf einen Marktanteil von 17,9 Prozent. Ein Jahr zuvor lag er noch bei 24 Prozent - da war Nokia noch Marktführer.

Den dritten Rang nimmt Apple ein, das mit iPhone-Rekordverkäufen einen Marktanteil von 9,9 Prozent einnimmt und damit die 10-Prozent-Marke nur ganz knapp verfehlt. Das ist bisher mit Abstand Apples größter Marktanteil im Handymarkt. 47,8 Millionen iPhones wurden im vergangenen Quartal 2012 verkauft - ein Jahr zuvor waren es 37 Millionen Stück.

Obwohl die Verkaufszahlen von ZTE zurückgingen, hat sich der chinesische Hersteller auf den vierten Platz vorgekämpft - ein Quartal zuvor war es noch der fünfte Rang. Mit 17,6 Millionen Geräten ergibt das einen Marktanteil von 3,6 Prozent. Im Vorjahreszeitraum wurden 20,6 ZTE-Handys verkauft. Im Vorquartal war LG noch auf Rang vier und ist nun in der Topliste nicht mehr aufgeführt.

Zu den fünf größten Handyherstellern gehört erstmals Huawei, das 15,8 Millionen Handys auf dem Weltmarkt verkaufte. Damit hat sich der Marktanteil von 2,9 Prozent im vierten Quartal 2011 auf 3,2 Prozent im zurückliegenden Quartal erhöht.

Insgesamt wurden im vierten Quartal 2012 auf dem Weltmarkt 482,5 Millionen Mobiltelefone verkauft. Damit ist der Markt um 1,9 Prozent gewachsen.

Apple und Samsung legen auch im Gesamtjahr zu

Im Gesamtjahr ergibt sich die Rangfolge Samsung, Nokia, Apple, ZTE und LG. 406 Millionen Samsung-Smartphones wurden im vergangenen Jahr verkauft. Mit einem Marktanteil von 23,7 Prozent liegt Samsung klar vor Nokia in Führung. Ein Jahr zuvor kam Samsung auf einen Marktanteil von 19,3 Prozent und lag damit noch hinter Nokia. Für Samsung ergibt sich ein Zuwachs von 22,7 Prozent.

Nicht nur durch den Zuwachs von Samsung verlor Nokia die Marktführung, sondern auch durch den Einbruch bei den Absatzzahlen. Wurden 2011 noch 416,9 Millionen Nokia-Handys verkauft, waren es 2012 nur noch 355,6 Millionen. Damit verringerte sich Nokias Marktanteil von 24,3 Prozent auf 19,6 Prozent.

Noch stärker als Samsung legte Apple zu: Mit einem Wachstum von 46,9 Prozent nimmt Apple den dritten Rang ein. 136,8 Millionen iPhones ergibt einen Marktanteil von 8 Prozent. Im Vorjahr kam Apple auf einen Marktanteil von lediglich 5,4 Prozent.

Einen leichten Rückgang von 6,5 Prozent gab es bei ZTE, das mit 65 Millionen Handys einen Marktanteil von 3,8 Prozent machte. Trotz des leichten Rückgang kletterte ZTE vom fünften auf den vierten Platz. Ein Jahr davor lag ZTEs Marktanteil bei 4,1 Prozent und war damit geringer als der von LG.

Im Jahr 2012 gab es bei LG einen Rückgang von 36,5 Prozent, so dass der Hersteller auf den fünften Platz gefallen ist. Mit 55,9 Millionen Mobiltelefonen gab es einen Marktanteil von 3,3 Prozent. Ein Jahr davor lag LGs Marktanteil bei 5,1 Prozent.

Im Gesamtjahr verkauften alle Handyhersteller auf dem Weltmarkt 1,712 Milliarden Mobiltelefone. Das bedeutet einen Rückgang um 0,2 Prozent, denn 2011 waren es 1,715 Milliarden.

Nachtrag vom 13. Februar 2013

Nach den Marktforschern von IDC hat Gartner Zahlen zu den Handyverkäufen im vierten Quartal 2012 sowie im Gesamtjahr veröffentlicht. Im Unterschied zu IDC listet Gartner in der Topliste die zehn größten Hersteller statt nur die größten fünf. Im vierten Quartal 2012 sieht IDC Huawei vor LG auf dem fünften Platz, während bei Gartner LG vor Huawei auf Rang fünf kommt. Der Artikel wurde um eine Tabelle mit den Gartner-Zahlen erweitert.  (ip)


Verwandte Artikel:
Smartphone: Apple mit höherem Marktanteil, Android-Dominanz ungebrochen   
(08.02.2013 09:59, http://www.golem.de/news/smartphone-apple-mit-hoeherem-marktanteil-android-dominanz-ungebrochen-1302-97470.html)
Smartphone-Markt: Abstand zwischen Samsung und Apple schrumpft   
(25.01.2013 09:05, http://www.golem.de/news/smartphone-markt-abstand-zwischen-samsung-und-apple-schrumpft-1301-97138.html)
Smartphones: Windows Phone wird Apples iPhone doch nicht überholen   
(05.12.2012 10:38, http://www.golem.de/news/smartphones-windows-phone-wird-apples-iphone-doch-nicht-ueberholen-1212-96145.html)
Smartphones: Samsung bleibt Marktführer und Nokia fliegt raus   
(26.10.2012 10:01, http://www.golem.de/news/smartphones-samsung-bleibt-marktfuehrer-und-nokia-fliegt-raus-1210-95330.html)
Smartphones: Fünfmal so viele Android-Smartphones wie iPhones verkauft   
(02.11.2012 08:57, http://www.golem.de/news/smartphones-android-und-ios-kommen-auf-fast-90-prozent-marktanteil-1211-95479.html)

© 2014 by Golem.de