Original-URL des Artikels: http://www.golem.de/news/smartwatch-pebble-produktion-gestartet-1301-97117.html    Veröffentlicht: 24.01.2013 12:05    Kurz-URL: http://glm.io/97117

Smartwatch

Pebble-Produktion gestartet

Die Produktion der Smartwatch Pebble hat begonnen. Und die Auslieferung soll auch anlaufen.

Pebble Technology hat eine eigene Website namens IsPebbleShipping.com eingerichtet, auf der Kunden sehen können, wie viele der 150-Dollar-Smartwatches bereits verschickt wurden. Aktuell werden unter 500 Stück angezeigt - und der Hinweis: "As of Thursday, January 24th, 2013, Pebble has not begun shipping yet."

Der auf der Messe CES offiziell genannte Lieferstart vom 23. Januar 2013 bezieht sich demnach auf die erste Lieferung an die Verteilungszentren - und noch nicht an Kunden. Am 23. Januar liefen die ersten Uhren vom Band.

Ein- bis zweimal pro Woche sollen die Pebbles aus Verteilungszentren in den USA und Hongkong zum weiteren Versand an die Kunden geschickt werden. Es soll etwa fünf bis sieben Tagen dauern, bis eine vom Fließband gelaufene Pebble im Verteilungszentrum ankommt. Etwa 800 bis 1.000 der als Smartphone-Zubehör dienenden Armbanduhren werden laut Hersteller nun täglich gefertigt. Das Ziel sei es, dies auf 2.400 pro Tag zu steigern.

Alleine über das Crowdfunding-Portal Kickstarter wurden 71.000 Exemplare geordert, so dass Vorbesteller noch etwas Geduld haben müssen. In den nächsten Tagen sollen Kunden über ihre Pebble-Accounts auch personalisierte Informationen zum Lieferstatus bekommen. In der Zwischenzeit können Kunden schon einmal die kostenlose Pebble-App für iPhone und iPod Touch aus dem iTunes App Store herunterladen.

Nachtrag vom 24. Januar 2013, 15:08 Uhr

Auch die Android-App von Pebble ist nun verfügbar.  (ck)


Verwandte Artikel:
Smartwatch: Pebble kommt - erster Eindruck von der CES   
(10.01.2013, http://glm.io/96818 )
Smartwatch: Pebble verpasst Weihnachten   
(08.12.2012, http://glm.io/96229 )
Gerüchte: Apple arbeitet mit Intel an einer Smartwatch   
(27.12.2012, http://glm.io/96564 )
CST-01: Extrem dünne Uhr mit E-Ink-Display   
(09.01.2013, http://glm.io/96791 )
Pebble: Röntgenblick in die Smartwatch   
(26.10.2012, http://glm.io/95353 )

© 1997–2016 Golem.de, http://www.golem.de/