Original-URL des Artikels: http://www.golem.de/news/samsung-soundbar-mit-vakuumroehrenverstaerker-und-bluetooth-1301-96827.html    Veröffentlicht: 10.01.2013 11:39    Kurz-URL: http://glm.io/96827

Samsung

Soundbar mit Vakuumröhrenverstärker und Bluetooth

Samsung hat zur Verstärkung der oft dünnen Töne, die aus Flachbildfernsehern kommen, eine schnurlose Lautsprecherlösung vorgestellt. Sie ist mit einem Röhrenverstärker ausgerüstet, der für warme Klänge sorgen soll.

Das Samsung-Soundbar-System HW-F750 ist mit einem Vakuumröhrenverstärker ausgestattet, der in der Mitte der langen Lautsprecherleiste sitzt. Je nach Wunsch lässt sich das 2.1-System mit 1 Zoll großen Treibern horizontal oder vertikal platzieren. Das integrierte Gyroskop erkennt die Ausrichtung der Lautsprecher und soll den Klang nach Herstellerangaben entsprechend anpassen. Auch Pseudo-Raumklang (Virtual Surround Sound) soll das System erzeugen können.

Eine hässliche Verkabelung entfällt, wenn der Fernseher Samsung Sound Share unterstützt: Per Bluetooth kann die Soundbar HW-F750 zumindest mit einigen Samsung-Fernsehern drahtlos Kontakt aufnehmen. Beim Einschalten des Fernsehers wird zudem die Soundbar miteingeschaltet, wenn der Anwender das will.

Auch der Subwoofer, der mitgeliefert wird, wird drahtlos angesprochen. Weitere technische Daten und der Preis liegen noch nicht vor. Die Samsung Soundbar HW-F750 soll in der ersten Jahreshälfte 2013 auf den Markt kommen.  (ad)


Verwandte Artikel:
Samsung HT-BD8200 - Blu-ray-Soundbar für Europa   
(15.07.2009, http://glm.io/68393 )
Samsung: Röhrenvorverstärker für Android- und iOS-Geräte   
(31.07.2012, http://glm.io/93537 )
Samsung: Röhrenverstärker in Lautsprecher-Dockingstation   
(04.01.2012, http://glm.io/88777 )
Röhrenverstärker bringt digitalen Klängen Wärme bei   
(09.04.2009, http://glm.io/66421 )
Röhrenverstärker für den iPod   
(13.10.2006, http://glm.io/48348 )

© 1997–2016 Golem.de, http://www.golem.de/