Original-URL des Artikels: http://www.golem.de/news/mushkin-chronos-deluxe-ssd-mit-1-tbyte-kapazitaet-und-100-000-iops-1301-96820.html    Veröffentlicht: 10.01.2013 08:47

Mushkin Chronos Deluxe

SSD mit 1 TByte Kapazität und 100.000 IOPS

Mushkin hat mit der Chronos Deluxe eine 2,5-Zoll-SSD mit einer Kapazität von 1 TByte vorgestellt, die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von 550 beziehungsweise 530 MByte pro Sekunde erreichen soll. Sie ist für Aufgaben gedacht, bei denen es auf Tempo ankommt.

Mushkin bringt mit der Chronos Deluxe eine SSD auf den Markt, die mit SATA III-Interface (6 GBit/s) und dem Dual-Sandforce-Prozessor SF-2281 ausgerüstet ist. Die Platte ist abwärtskompatibel zu SATA 3 GBit/s. Das Speichermedium ist im 2,5-Zoll-Faktor gehalten und passt so in gängige Notebooks mit austauschbarer Festplatte und mit entsprechendem Adapter auch in Desktop-PCs.

Das Mushkin-Laufwerk erreicht nur eine Bauhöhe von 7 Millimetern. Wenn es in einem Notebook als Ersatz für eine Festplatte mit 9,5 Millimetern Dicke dienen soll, ist ein Abstandshalter (Spacer) empfehlenswert, sofern das Laufwerk nicht durch Schrauben fixiert wird.

Die Chronos Deluxe erzielt nach Herstellerangaben eine Lesegeschwindigkeit von 550 MByte pro Sekunde und ist auch beim Schreiben mit 530 MByte pro Sekunde recht schnell. Die IOPS-Werte sind ebenfalls hoch. Bei 4 Kilobyte kleinen Blöcken, die zufällig gelesen und geschrieben werden, kommt das Gerät auf 100.000 Input-Output-Vorgänge beim Lesen und 90.000 IOPS beim Schreiben. Der Hersteller setzt MLC-NAND-Flashbausteine ein und gibt auf das Gerät drei Jahre Garantie.

Die Auslieferung der Mushkin Chronos Deluxe soll noch im Januar 2013 erfolgen. Dennoch liegen noch keine Preisangaben vor.

OCZ hatte die erste 2,5-Zoll-SSD mit 1 TByte im Mai 2012 vorgestellt. Das auf einem Indilinx-Controller basierende Laufwerk erreicht beim Schreiben 330 MByte/s erreichen und beim Lesen 460 MByte/s. Bei zufälligen Zugriffen auf 4 Kilobyte große Blöcke sollen IOPS von 32.000 beim Lesen und 24.000 beim Schreiben erreicht werden. In Preisvergleichen wird ihr Preis mit knapp 2.000 Euro angegeben.  (ad)


Verwandte Artikel:
mSATA: Miniatur-SSD mit 480 GByte Speicherplatz   
(07.12.2012 08:16, http://www.golem.de/news/msata-miniatur-ssd-mit-480-gbyte-speicherplatz-1212-96198.html)
SSD: OCZs Vector mit eigenem Controller will die Schnellste sein   
(28.11.2012 11:58, http://www.golem.de/news/ssd-oczs-vector-mit-eigenem-controller-will-die-schnellste-sein-1211-95995.html)
Neuer Sandforce-Controller: Mushkins SATA-SSD mit 500 MByte/s angekündigt   
(14.10.2010 10:40, http://www.golem.de/1010/78639.html)
Buffalo: Externe Thunderbolt-SSD mit USB-3.0-Anschluss   
(28.11.2012 08:18, http://www.golem.de/news/buffalo-externe-thunderbolt-ssd-mit-usb-3-0-anschluss-1211-95981.html)
Bilanzprobleme: US-Börsenaufsicht leitet bei OCZ Untersuchung ein   
(22.11.2012 11:10, http://www.golem.de/news/bilanzprobleme-us-boersenaufsicht-leitet-bei-ocz-untersuchung-ein-1211-95873.html)

© 2014 by Golem.de