Original-URL des Artikels: http://www.golem.de/news/ubisoft-nutzerkonten-bei-uplay-geknackt-1301-96684.html    Veröffentlicht: 06.01.2013 12:44

Ubisoft

Nutzerkonten bei Uplay geknackt

Zahlreiche Nutzer haben derzeit Probleme, auf ihre Accounts beim Ubisoft-Onlineportal Uplay und damit auf Spiele wie Far Cry 3 zuzugreifen - offenbar haben sich Unberechtigte Zugriff auf die Daten verschafft.

Seit einigen Tagen melden zahlreiche Nutzer des Ubisoft-Onlineportals Uplay, dass sie nicht mehr auf ihre Accounts zugreifen können. Einigen Aussagen zufolge haben Spieler eine automatisch generierte Benachrichtigungsmail bekommen, der zufolge das Konto ab sofort einer russischen Domain zugeordnet ist.

Ubisoft hat gegenüber der US-Seite Gamespy bestätigt, dass einige Accounts gekapert worden seien. Allerdings hätten die Täter keinen Zugriff auf finanziell relevante Daten wie Kreditkartennummern bekommen, so das Unternehmen, das nach eigenen Angaben an einer Lösung für das Problem arbeitet.

Die ist offenbar noch immer nicht gefunden. In einem langen Thread in den Foren von Ubisoft klagen viele Betroffene, dass sie schon seit Tagen keinen Zugriff auf ihre Spiele haben. Uplay funktioniert ähnlich wie Steam oder Origin: Spieler müssen dort ihre PC-Spiele registrieren, können sie dann über die Bibliothek auch auf andere Rechner laden und sie vor allem starten. Unter anderem unterstützen Titel wie Far Cry 3 und Assassin's Creed 3 den Dienst.  (ps)


Verwandte Artikel:
Ubisoft: Neue Engine mit Staatsunterstützung für 14 Millionen Euro   
(28.12.2012 11:37, http://www.golem.de/news/ubisoft-neue-engine-mit-staatsunterstuetzung-fuer-14-millionen-euro-1212-96578.html)
Ubisoft: Rootkit-Sicherheitslücke in Uplay   
(30.07.2012 15:01, http://www.golem.de/news/ubisoft-sicherheitsluecke-im-uplay-rootkit-1207-93527.html)
Test Far Cry 3: Sandbox-Spiel mit Super-Spinner   
(21.11.2012 18:17, http://www.golem.de/news/test-far-cry-3-sandbox-spiel-mit-super-spinner-1211-95861.html)
Handheld: Nintendo 3DS offenbar gehackt   
(31.12.2012 11:07, http://www.golem.de/news/handheld-nintendo-3ds-offenbar-gehackt-1212-96607.html)
Mögliches Datenleck: CSV-Kunden erhielten Phishing-Mails   
(08.06.2012 15:20, http://www.golem.de/news/moegliches-datenleck-csv-kunden-erhielten-phishing-mails-1206-92417.html)

© 2014 by Golem.de