Original-URL des Artikels: http://www.golem.de/news/vermutlich-eine-million-euro-beute-apple-store-in-paris-an-silvester-ueberfallen-1301-96614.html    Veröffentlicht: 01.01.2013 19:00

Vermutlich eine Million Euro Beute

Apple Store in Paris am Silvesterabend überfallen

Der Apple Store in Paris ist in der Silvesternacht ausgeraubt worden. Drei Stunden nach Ladenschluss drangen vier Männer bewaffnet in den Laden ein, nachdem sie den Wachmann überwältigt hatten. Der Wert der Beute soll bei einer Million Euro liegen.

Der Apple Store Opera in der Rue Halévy in Zentrum der französischen Hauptstadt ist kurz vor dem Jahreswechsel von vermutlich vier Räubern überfallen worden. Ein Mitarbeiter des Ladens wurde bei dem Überfall leicht verletzt. Es soll sich um den Wachmann des Apple Stores handeln, der drei Stunden nach Ladenschluss am Silvesterabend seinen Dienst verrichtete.

Nach Informationen der Zeitung Le Parisien geschah der Überfall um 21 Uhr am letzten Tag des Jahres. Er dauerte rund 40 Minuten. In dieser Zeit luden die Räuber das Diebesgut in einen Lastwagen ein, der in der Nähe des Gebäudes geparkt war. Vor allem auf iPhones und iPads hatte es die Bande abgesehen.

Nach Angaben der Zeitung Le Parisien, die sich auf eine Polizeiquelle bezieht, sollen die Räuber mit Kapuzen maskiert gewesen und sehr leise vorgegangen sein. Der Überfall soll sorgfältig vorbereitet worden sein. Die meisten Einheiten der Polizei in der Nähe waren zu diesem Zeitpunkt damit beschäftigt, die Champs Elysées zu überwachen.

Die Beute soll einen Wert von einer Million Euro haben. Es sei aber noch verfrüht, eine endgültige Zahl zu nennen, da der Lagerbestand noch überprüft werde, berichtet die Zeitung. Nach ihren Recherchen ist der Laden geschlossen, aber Zeichen gewaltsamen Eindringens sind an den Türen nicht zu erkennen.

Es sei nur sehr wenig Geld, aber sehr viel Ware entwendet worden. Aus der Auswertung der Bilder von den Überwachungskameras hofft die Polizei nach Angaben von Le Parisien, den Tätern auf die Spur zu kommen.

Der Raubüberfall ist demnach der erste, der auf einen Apple Store in Frankreich verübt wurde, während in den USA schon mehrere Überfalle stattgefunden haben.  (ad)


© 2014 by Golem.de