Original-URL des Artikels: http://www.golem.de/news/erweiterungen-chrome-erlaubt-kuenftig-keine-geheimen-installationen-mehr-1212-96531.html    Veröffentlicht: 24.12.2012 09:20

Erweiterungen

Chrome erlaubt künftig keine geheimen Installationen mehr

Google will unterbinden, dass Erweiterungen für seinen Browser Chrome ohne das Wissen des Nutzers installiert werden können. Eine entsprechende Änderungen kündigte Google für Chrome 25 an.

Bislang erlaubt es Chrome unter Windows, Erweiterungen nicht nur über den Chrome Web Store zu installieren, sondern auch über die Windows Registry. Das soll sich mit Chrome 25 ändern: Google will den Weg über die Windows Registry abschaffen, da er missbraucht werden kann, um Erweiterungen ohne Wissen des Nutzers zu installieren.

So wird die ungefragte Installation von Erweiterungen durch andere Programme unterbunden. Stattdessen soll Chrome den Nutzer auffordern, die Installation der Erweiterung zu bestätigen.

Erweiterungen, die zuvor auf diesem Weg ohne Zustimmung des Nutzer installiert wurden, werden mit Chrome 25 deaktiviert. Der Browser wird aber auch in diesem Fall den Nutzer einmalig fragen, ob er die jeweilige Erweiterung weiterhin nutzen will.

Google will Entwickler so dazu zwingen, Nutzer zu fragen, ob sie die eigene Erweiterung nutzen wollen.  (ji)


Verwandte Artikel:
Ausprobiert: Webinhalte auf Google Drive speichern mit Save to Drive   
(13.12.2012 09:08, http://www.golem.de/news/ausprobiert-webinhalte-auf-google-drive-speichern-mit-save-to-drive-1212-96331.html)
Chrome: Google will Browsererweiterungen sicherer machen   
(01.03.2012 09:04, http://www.golem.de/news/chrome-google-will-browsererweiterungen-sicherer-machen-1203-90160.html)
EFF: HTTPS Everywhere 2.0 warnt vor schwacher Verschlüsselung   
(29.02.2012 17:43, http://www.golem.de/news/eff-https-everywhere-2-0-warnt-vor-schwacher-verschluesselung-1202-90152.html)
Zusatzinformationen: Google Related surft mit   
(16.08.2011 22:04, http://www.golem.de/1108/85777.html)
Low-Level-APIs: Erweiterungen erhalten tiefgreifenden Zugang zu Chrome   
(05.04.2011 10:01, http://www.golem.de/1104/82539.html)

© 2014 by Golem.de