Original-URL des Artikels: http://www.golem.de/news/lesercharts-ein-blick-in-unsere-zahlen-1301-96480.html    Veröffentlicht: 01.01.2013 10:03

Lesercharts

Ein Blick in unsere Zahlen

Windows 8, Apple und Android waren 2012 die meisten gelesenen Themen auf Golem.de. In den Top Ten der meistgelesenen Artikel findet sich aber auch eine kleine Überraschung.

Rund 30 Prozent mehr Besuche (Visits) und auch 30 Prozent mehr Seitenabrufe (Page Impressions) hat Golem.de 2012 im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet. Das ist ein ganz deutliches Wachstum, mit dem sich der Trend des vergangenen Jahres fortsetzt. So erreichte Golem.de laut IVW im November 2012 knapp 12,5 Millionen Visits bei rund 44 Millionen Page Impressions.

Mobile Nutzung steigt

Das Jahr prägte vor allem ein rasanter Umschwung hin zu mobilen Geräten. Mittlerweile greift jeder Fünfte auf Golem.de über ein Smartphone oder Tablet zu, nachdem wir 2011 dafür angepasste Versionen gestartet haben. Ende 2011 kamen nur rund 7 Prozent der Zugriffe auf Golem.de von mobilen Geräten.

Dabei holte Android auf und lag mit einem Anteil von 45,9 Prozent im Dezember 2012 nur noch knapp hinter iOS mit 50,6 Prozent. Den relativ größten Zuwachs hatte Windows Phone, dessen Anteil von 1,1 auf 2,9 Prozent stieg.

Hinzu kommen wachsende Zugriffe auf unsere Inhalte über Google Currents (knapp 60.000 Abonnements), und die in diesem Jahr gestartete Golem.de-App für Windows 8 erfreut sich großer Beliebtheit, wie auch die Wertungen im Windows Store belegen.

Der Browsermarkt verändert sich

Deutliche Veränderungen können wir auch bei der Browsernutzung auf Golem.de beobachten. Zwar wird Firefox weiterhin am häufigsten verwendet, Google Chrome holt aber deutlich auf. Nutzten im Dezember 2011 noch rund 48,6 Prozent der Golem.de-Leser Firefox, waren es im Dezember 2012 nur noch knapp 37,6 Prozent. Hingegen legte Chrome von 17,4 auf 27,1 Prozent zu.

Dahinter folgt der Browser Safari, der mit 14,9 Prozent den Internet Explorer mit 10,2 Prozent überholt hat. Der Android-Browser kommt bei rund 5,3 Prozent der Golem.de-Nutzer zum Einsatz. Nach unten geht es für Opera. Der Browser wird nur noch von 3,6 Prozent unserer Leser verwendet.

Der Trend hin zu mobilen Geräten lässt sich auch anhand der verwendeten Betriebssysteme ablesen: Der Anteil der Windows-Nutzer auf Golem.de sank von Dezember 2011 bis Dezember 2012 von 70,4 auf 62,5 Prozent. Dahinter folgt bereits iOS mit 10,4 Prozent und dann Mac OS X mit 10,1 Prozent. Android liegt bei 9,5 Prozent, gefolgt von Linux mit 6,4 Prozent.

Was 2012 am häufigsten gelesen wurde

Ganz oben auf der Liste der meistgelesenen Artikel in diesem Jahr findet sich unser Artikel Windows 8: Die Neuerungen unter der Haube, auf Platz 3 Windows 8 im Test: Microsoft kachelt los und eckt an.

Am häufigsten in den Top Ten vertreten ist Apple, auf Platz 2 mit iPad 3 im Test: Gut für Einsteiger, nichts für iPad-2-Besitzer, auf Platz 4 mit iOS 6 im Test: Eine Uhr, eine Karte und kleine Macken, auf Platz 8 mit iPad Mini im Test: Apple macht halbe Sachen, auf Platz 9 Phone 5 im Test: Das iPhone mit der fünften Zeile und auf Platz 10 mit Macbook Pro Retina im Test: Teuer, scharf und leise.

Google schafft es mit zwei Android-Geräten in die Top Ten: Nexus 7 im Test: Solides Billigtablet auf Platz 6 und Nexus 10 im Test: Das Tablet, das zeigt, was Android kann auf Platz 7.

Die größte Überraschung aus unserer Sicht war unser Test des Raspberry Pi auf Platz 5.

  1. Windows 8: Die Neuerungen unter der Haube
  2. iPad 3 im Test: Gut für Einsteiger, nichts für iPad-2-Besitzer
  3. Windows 8 im Test: Microsoft kachelt los und eckt an
  4. iOS 6 im Test: Eine Uhr, eine Karte und kleine Macken
  5. Raspberry Pi: Basteln für Geduldige
  6. Nexus 7 im Test: Solides Billigtablet
  7. Nexus 10 im Test: Das Tablet, das zeigt, was Android kann
  8. iPad Mini im Test: Apple macht halbe Sachen
  9. iPhone 5 im Test: Das iPhone mit der fünften Zeile
  10. Macbook Pro Retina im Test: Teuer, scharf und leise
  11. Messenger: Alternativen zum unsicheren Whatsapp
  12. Mac OS X 10.8 Mountain Lion im Test: Apples Desktop-iOS mit komplizierter iCloud
  13. Apple: iPhone 5 mit LTE und 4-Zoll-Display
  14. Von Alando bis Zalando: Stößt die Samwer-Masche an ihre Grenzen?
  15. Test Wii U: Konkurrenzloses Wohnzimmer-Handheld
  16. Das System Megaupload: Deshalb wurde der Sharehoster von Kim Schmitz geschlossen
  17. Nexus 4 im Test: Schickes Smartphone, schwacher Akku
  18. Samsung Ativ Smart PC im Test: Windows 8 und Atom im Tablet - das Beste aus beiden Welten?
  19. iPad 4 mit Retina Display im Kurztest: Lightning-iPad gegen 30-Pin-iPad
  20. LTE und Retina-Display: Apple stellt iPad 3 vor


Blogger weit vorn

Wir haben 2012 auch mehr Artikel von Bloggern auf Golem.de veröffentlicht. Einige davon fanden sehr großen Anklang. So landete Marcel Weiß mit Bing, Blekko, Duck Duck Go: Googeln ohne Google? auf Platz 21, Sven Türpe mit IMHO: Warum Googles Datensammeln gar nicht so böse ist auf Platz 22. Ebenfalls in unsere Top-50 schafften es die Bloggerartikel Netzkinder gegen Offliner: 'Wir sind die Zauberer des 21. Jahrhunderts' und Urheberrecht: Mein Plattenladen heißt Herunterladen.

Außer der Reihe sei an dieser Stelle unser Artikel Telefon-Hacking: Das bewegte Leben des Captain Crunch auf Platz 24 nochmals empfohlen.  (ji)


Verwandte Artikel:
In eigener Sache: Golem.de und das Leistungsschutzrecht   
(04.03.2013 15:41, http://www.golem.de/news/in-eigener-sache-golem-de-und-das-leistungsschutzrecht-1303-97963.html)
Lesercharts 2011: Apple-Dominanz gebrochen   
(30.12.2011 12:12, http://www.golem.de/1112/88640.html)
Stellenanzeige: Video-Journalist/in gesucht   
(08.02.2013 12:27, http://www.golem.de/news/stellenanzeige-video-journalist-in-gesucht-1302-97478.html)
In eigener Sache: Kommentare einzelner Nutzer ausblenden   
(31.01.2013 14:51, http://www.golem.de/news/in-eigener-sache-kommentare-einzelner-nutzer-ausblenden-1301-97156.html)
Stellenanzeige: Android-Nerd gesucht   
(23.08.2012 10:46, http://www.golem.de/news/stellenanzeige-android-nerd-gesucht-1208-93954.html)

© 2014 by Golem.de