Original-URL des Artikels: http://www.golem.de/news/htc-one-sv-android-smartphone-mit-lte-fuer-430-euro-1212-96281.html    Veröffentlicht: 11.12.2012 15:31

HTC One SV

Android-Smartphone mit LTE für 430 Euro

HTC hat heute ein neues Modell der One-Reihe vorgestellt. Das One SV kommt mit LTE, einem 4,3-Zoll-Display und Android 4.0. Ein Modell ohne LTE soll es auch geben.

Der taiwanische Hersteller HTC hat mit dem One SV ein Smartphone vorgestellt, das die schnelle Übertragungstechnik LTE unterstützt. Ab Januar 2013 soll das Smartphone in Deutschland erhältlich sein, auch eine Version ohne LTE ist geplant.

Das One SV unterstützt in Europa die LTE-Frequenzen 800, 1.800 und 2.600 MHz sowie die UMTS-Frequenzen 900, 1.900 und 2.100 MHz. Außerdem funkt das Smartphone in allen vier GSM-Netzen und beherrscht GPRS, EDGE sowie HSDPA mit bis zu 42 MBit/s und HSUPA mit bis zu 5,76 MBit/s. Das One SV beherrscht Dual-Band-WLAN nach 802.11 a/b/g/n.

Dual-Core-Prozessor und 5-Megapixel-Kamera

Das One SV hat einen 4,3 Zoll großen Bildschirm, der eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln hat. Auf der Rückseite ist eine Kamera mit 5 Megapixeln, Autofokus und einem LED-Licht eingebaut. Durch einen BSI-Sensor sollen in schlechten Lichtverhältnissen bessere Bilder gelingen. Auf der Vorderseite befindet sich eine 1,6-Megapixel-Kamera für Videotelefonie.

Im Inneren des One SV arbeitet ein Snapdragon-Dual-Core-Prozessor mit 1,2 GHz von Qualcomm. Der Flash-Speicher ist 8 GByte groß, ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut. Die Größe des RAM beträgt 1 GByte.

Bluetooth unterstützt das Smartphone in der Version 4.0. Ein Glonass- und ein GPS-Empfänger sind zusammen mit einer Kompassfunktion ebenfalls eingebaut. Außerdem hat das One SV einen NFC-Chip. Wie bei HTC-Geräten üblich, kann der über die Kopfhörerbuchse ausgegebene Audioklang mit Beats Audio optimiert werden.

Auslieferung mit veralteter Android-Version

Das Gehäuse aus dem Kunststoff Polycarbonat hat die Maße 128 x 66,9 x 9,2 mm, das Gerät wiegt 122 Gramm. Der Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 1.800 mAh kann im Unterschied zu manch anderen HTC-Modellen ausgetauscht werden. Zur Akkulaufzeit macht HTC keine Angaben.

HTC liefert sein neues Smartphone mit der veralteten Android-Version 4.0 alias Ice Cream Sandwich aus. Darauf läuft die Benutzeroberfläche Sense 4.0. Zu einem möglichen Update auf Android 4.1 oder 4.2 alias Jelly Bean hat sich HTC auf Nachfrage noch nicht geäußert.

Das One SV wird in Deutschland laut Hersteller ab dem Januar 2013 für 430 Euro in den Farben Glacier White und Pyrenees Blue erhältlich sein. Eine Version des Smartphones ohne LTE wird 30 Euro günstiger sein.  (tk)


Verwandte Artikel:
HTC Butterfly: 5-Zoll-Smartphone kommt doch noch nach Deutschland   
(09.04.2013 15:51, http://www.golem.de/news/htc-butterfly-5-zoll-smartphone-kommt-doch-noch-nach-deutschland-1304-98613.html)
Jelly Bean: Android 4.1.2 für HTCs One SV ist da   
(09.04.2013 11:10, http://www.golem.de/news/jelly-bean-android-4-1-2-fuer-htcs-one-sv-ist-da-1304-98600.html)
Social Media: Vorabversion von Facebook Home geleakt   
(09.04.2013 12:03, http://www.golem.de/news/social-media-vorabversion-von-facebook-home-geleakt-1304-98599.html)
Facebook Home: Facebook bringt Launcher für Android-Smartphones   
(04.04.2013 21:02, http://www.golem.de/news/facebook-home-facebook-bringt-launcher-fuer-android-smartphones-1304-98536.html)
Android-Smartphones: LGs neue Optimus-L-Serie und Optimus F5 kommen ab April 2013   
(25.02.2013 13:41, http://www.golem.de/news/android-smartphones-lgs-neue-optimus-l-serie-und-optimus-f5-kommen-ab-april-2013-1302-97807.html)

© 2014 by Golem.de