Original-URL des Artikels: http://www.golem.de/news/soziales-netzwerk-bvb-ist-der-beliebteste-begriff-bei-facebook-1212-96280.html    Veröffentlicht: 11.12.2012 13:24

Soziales Netzwerk

BVB ist der beliebteste Begriff bei Facebook

Facebook hat eine Liste der am häufigsten erwähnten Begriffe deutscher Nutzer im Jahr 2012 veröffentlicht. Auch die beliebtesten Orte und Songs wurden ermittelt.

Das soziale Netzwerk Facebook hat eine Liste mit Begriffen und Themen veröffentlicht, die im Jahr 2012 am häufigsten in den Statusmeldungen von deutschen Nutzern verwendet wurden. Neben weltweiten Themen haben es auch viele deutsche Begriffe auf die Liste geschafft.

2012 war bei den Facebook-Nutzern das Jahr des Fußballs: Der BVB ist Deutscher Fußballmeister geworden und führte auch bei Facebook die Tabelle der meistverwendeten Begriffe an. Drei weitere Fußballbegriffe befinden sich unter den Top 10 der am häufigsten erwähnten Wörter: der Chelsea Football Club auf Platz 5, der FC Bayern München auf Platz 6 und Cristiano Ronaldo auf Platz 8.

Der Songtitel "Leider Geil" von Deichkind, der mittlerweile zum geflügelten Wort geworden ist, hat es auf den dritten Platz geschafft, hinter "Berlin bei Tag und Nacht", das von den Facebook-Nutzern am zweithäufigsten verwendet wurde. Der mit dem Europäischen Filmpreis ausgezeichnete französische Film "Ziemlich beste Freunde" wurde am vierthäufigsten erwähnt.

Zusätzlich zur Top 10 der am meisten erwähnten Begriffe hat Facebook die beliebtesten Orte ermittelt, an denen sich Nutzer aufgehalten haben. Am häufigsten waren die Nutzer auf der Hamburger Reeperbahn unterwegs, gefolgt von der Allianz Arena und dem Einkaufszentrum CentrO Oberhausen, das am dritthäufigsten besucht wurde. Weitere beliebte Orte: Kölner Dom, Kurfürstendamm, Hofbräuhaus München, Europa-Park Mack KG, Phantasialand, Zeil - Frankfurt am Main und das Brandenburger Tor.

Die beliebtesten Songs in diesem Jahr sind die vom deutschen Rapper Cro, der die ersten beiden Plätze der Liste mit "Du" und "Easy" anführt. Carly Rae Jepsen mit ihrem Song "Call Me Maybe" wurde am dritthäufigsten von den Facebook-Nutzern gehört. Auch die schwedische Sängerin Lykke Li und der amerikanische Sänger Chris Brown befinden sich mit ihren Songs "I follow rivers" und "Don't wake me up" unter den Top 10.

Bereits zum vierten Mal hat Facebook untersucht, welche Begriffe und Themen am häufigsten in den Statusmeldungen verwendet wurden. In den vergangenen Jahren hatten sich die Nutzer unter anderem mit dem Tod von Amy Winehouse im Jahr 2011, der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 und dem iPhone 4 beschäftigt.  (sha)


© 2014 by Golem.de