Original-URL des Artikels: http://www.golem.de/news/toshiba-at300se-leichtes-10-zoll-tablet-mit-android-4-1-und-quad-core-cpu-1212-96215.html    Veröffentlicht: 07.12.2012 14:29

Toshiba AT300SE

Leichtes 10-Zoll-Tablet mit Android 4.1 und Quad-Core-CPU

Toshiba hat mit dem AT300SE eine Variante des AT300 vorgestellt. Das Tablet kommt Mitte Dezember 2012 für 400 Euro, hat einen Quad-Core-Prozessor und wird gleich mit Android 4.1 alias Jelly Bean ausgeliefert.

Das AT300SE ist dicker und schwerer als das AT300, das durch ein dünnes Gehäuse und geringes Gewicht auffiel. Das Gehäuse des AT300SE misst 261 x 180 x 10,5 mm und ist damit über 1,5 mm dicker als das des AT300. Beim Gewicht hat die Neuvorstellung um 35 Gramm zugelegt und bringt nun 625 Gramm auf die Waage. Damit ist es weiterhin leichter als Apples iPad.

Das AT300SE hat ein 10,1 Zoll großes TFT-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Das SE-Modell scheint kein kratzfestes Glas zu haben, es kann aber auch sein, dass es im Datenblatt nur nicht erwähnt ist. Im Vergleich zum AT300 gibt es beim neuen Modell Abstriche bei beiden Kameras. Statt einer 5-Megapixel-Autofokus-Kamera gibt es nur noch eine 3-Megapixel-Kamera mit Autofokus und aus der 2-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite wurde eine 1,2-Megapixel-Kamera.

AT300SE gibt es nur mit 16 GByte

Das AT300SE gibt es nur noch in einer Version mit 16 GByte Flash-Speicher, das AT300 gab es alternativ auch mit 32 GByte. Die übrige technische Ausstattung ist unverändert geblieben. Das Tablet läuft mit Nvidias Quad-Core-Prozessor Tegra 3 mit einer Taktrate von 1,3 GHz und es hat 1 GByte RAM. Das Tablet unterstützt Single-Band-WLAN nach 802.11b/g/n und Bluetooth 3.0, ein UMTS-Modem ist nicht integriert. Zudem gibt es eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, Stereolautsprecher, einen Micro-HDMI-Anschluss sowie einen GPS-Empfänger.

Das Tablet wird mit Android 4.1 alias Jelly Bean ausgeliefert. Ob oder wann das Tablet ein Update auf das aktuelle Android 4.2 erhält, ist nicht bekannt.

Das Toshiba-Tablet soll bei der Videowiedergabe eine Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden erreichen. Bei durchschnittlicher Nutzung wird eine Akkulaufzeit von etwa 12 Stunden versprochen, im Bereitschaftsmodus von 8 Tagen.

Toshiba will das AT300SE Mitte Dezember 2012 für 400 Euro auf den Markt bringen.  (ip)


Verwandte Artikel:
Toshiba AT300: Dünnes 10-Zoll-Tablet mit Quad-Core-CPU und Android 4 kommt   
(19.06.2012 16:09, http://www.golem.de/news/toshiba-at300-duennes-10-zoll-tablet-mit-quad-core-cpu-und-android-4-kommt-1206-92623.html)
Ice Cream Sandwich: Toshiba bietet Android-4-Update für AT200   
(13.07.2012 10:55, http://www.golem.de/news/ice-cream-sandwich-toshiba-bietet-android-4-update-fuer-at200-1207-93173.html)
Android-Tablet AT270: Toshiba bringt 7,7-Zoll-Amoled-Tablet   
(12.07.2012 11:37, http://www.golem.de/news/android-tablet-at270-toshiba-bringt-7-7-zoll-amoled-tablet-1207-93145.html)
Digitalkamera: Panasonics Vorzeigemodell Lumix GH3 für Outdoor-Einsatz   
(17.09.2012 18:00, http://www.golem.de/news/digitalkamera-panasonics-vorzeigemodell-lumix-gh3-fuer-outdoor-einsatz-1209-94610.html)
Archos 101 XS im Test: Neues Tablet, alte Probleme   
(07.12.2012 12:00, http://www.golem.de/news/archos-101-xs-im-test-neues-tablet-alte-probleme-1212-96146.html)

© 2014 by Golem.de