Original-URL des Artikels: http://www.golem.de/news/xsyon-apocalypse-ambitioniertes-mmog-projekt-macht-crowdfunding-1211-95935.html    Veröffentlicht: 26.11.2012 16:28

Xsyon Apocalypse

Ambitioniertes MMOG-Projekt macht Crowdfunding

Eher eine Fantasy-Parallelwelt denn ein klassisches Onlinerollenspiel soll Xsyon von Notorious Games werden. Nach fünf Jahren Arbeit haben die Entwickler ihr Projekt jetzt auf Kickstarter gestellt, um Geld für den Abschluss zu sammeln.

Ab und zu gibt es Spielentwickler, die sich mit viel Leidenschaft und wenig Ressourcen an Projekte wagen, die selbst für große Studios ambitioniert wirken würden. Eines dieser Vorhaben ist Xsyon, ein MMORPG, das in einem Szenario aus Fantasy und Echtweltapokalypse angesiedelt ist. Seit rund fünf Jahren arbeitet das Team aus dem kleinen Ort Stateside im US-Bundesstaat Nevada an Xsyon. Eine Vorabversion namens Prelude ist bereits zugänglich. Jetzt sucht das Team per Kickstarter nach Geld für Fortgang der Entwicklungsarbeiten. Ziel ist eine einigermaßen fertige Version mit dem Namen Apocalypse.

Eine Besonderheit von Xsyon ist, dass Spieler in der Welt deutlich mehr machen können als in Titeln wie World of Warcraft. Alle Städte und Siedlungen sollen von Spielern erbaut und zerstört werden können. Die Versorgung mit Lebensmitteln liegt in den Händen der Spieler, die dazu fischen und jagen, aber auch Ackerbau betreiben können. Auch die Welt soll sich deutlich glaubwürdiger anfühlen - Bäume wachsen und zerfallen irgendwann wieder, es gibt ein Wettersystem und auch der Verlauf der Gestirne am Firmament soll komplexen mathematischen Funktionen folgen.

Nicht alle diese Vorhaben sind im Verlauf der Entwicklung bei der Community gut angekommen - die hat in der Vergangenheit schon durchgeboxt, dass erst mal vorhandene Systeme fertiggestellt werden, bevor neue dazukommen.

Per Kickstarter sucht Notorious Games nach Unterstützung in Höhe von 250.000 US-Dollar - es dürfte eine Herausforderung sein, das Ziel zu erreichen. Unterstützer bekommen, je nach Höhe ihrer Beiträge, unter anderem Ingame-Gegenstände und mehr oder weniger lange Mitgliedsabos für Xsyon.  (ps)


Verwandte Artikel:
Guild Wars 2: Erweiterung "Die verlorene Küste" mit neuen Gebieten   
(13.11.2012 11:30, http://www.golem.de/news/guild-wars-2-erweiterung-die-verlorene-kueste-mit-neuen-gebieten-1211-95679.html)
Crowdfunding: Sciencestarter finanziert Wissenschaft   
(23.11.2012 18:51, http://www.golem.de/news/crowdfunding-sciencestarter-finanziert-wissenschaft-1211-95912.html)
Star Wars: The Old Republic ab 15. November 2012 Free-to-Play   
(09.11.2012 12:19, http://www.golem.de/news/star-wars-the-old-republic-ab-15-november-2012-free-to-play-1211-95625.html)
Gamigo: Axel-Springer-Verlag verkauft seine Onlinespieletochter   
(26.10.2012 12:07, http://www.golem.de/news/gamigo-axel-spinger-verlag-verkauft-seine-onlinespieletochter-1210-95337.html)
Patentverletzung: 3D Systems verklagt Formlabs und Kickstarter   
(22.11.2012 11:47, http://www.golem.de/news/patentverletzung-3d-systems-verklagt-formlabs-und-kickstarter-1211-95876.html)

© 2014 by Golem.de