Original-URL des Artikels: http://www.golem.de/news/antwort-auf-amd-kostenloses-assassin-s-creed-3-fuer-geforce-kaeufer-1211-95644.html    Veröffentlicht: 12.11.2012 10:03    Kurz-URL: http://glm.io/95644

Antwort auf AMD

Kostenloses Assassin's Creed 3 für Geforce-Käufer

Wer eine Grafikkarte mit Nvidia-GPU der Geforce-GTX-600-Serie kauft, erhält derzeit kostenlos das aktuelle Action-Adventure Assassin's Creed 3 dazu. Damit reagiert Nvidia auf eine ähnliche Aktion von AMD.

Nvidia reagiert nun doch auf AMDs aktuelle Never-Settle-Aktion, bei der Radeon-HD-Käufern Vollpreisspiele zum kostenlosen Download angeboten werden. Während AMD vor allem auf Ubisofts nahenden Ego-Shooter Far Cry 3 setzt, um zögernde Kunden vom Kauf zu überzeugen, ist es bei Nvidia das gelungene Action-Abenteuer Assassins Creed 3, das ebenfalls von Ubisoft stammt.

Dafür müssen Kunden eine Grafikkarte der aktuellen GPU-Familie Geforce GTX 600 kaufen, von der GTX 650 bis zur GTX 690. Das Angebot gilt nur für begrenzte Zeit und für Grafikkarten der Hersteller: Asus, EVGA, KFA2, Gigabyte, PNY, Point of View, TGT und Zotac.

Die Assassin's-Creed-3-Aktion ist zudem auf bestimmte Händler beschränkt, von denen Kunden die Gutscheincodes erhalten: Alternate, Atelco, Mindfactory und One.de. Die Codes werden auf einer eigens für die Assassin's-Creed-3-Aktion eingerichteten Nvidia-Seite eingetragen und erhalten dann dafür einen Ubishop-Code zum Freischalten im Downloadshop von Ubisoft.

Ein Händler legt noch ein weiteres Spiel bei: Mindfactory gibt Kunden neben Assassin's Creed 3 auch noch ein Borderlands 2 hinzu, sofern diese mindestens eine GTX 660 bestellen.  (ck)


Verwandte Artikel:
Test Assassin's Creed 3 Liberation: Freie Welt mit zu vielen Grenzen   
(05.11.2012, http://glm.io/95521 )
Mechromancer ausprobiert: Borderlands 2 jetzt mit Kampfroboter   
(10.10.2012, http://glm.io/95013 )
Geforce GTX 650 Ti: Nvidia legt kleinste Kepler-Grafikkarte neu auf   
(09.10.2012, http://glm.io/94992 )
Catalyst 12.11 Beta: AMDs neuer Grafiktreiber mit mehr Tempo und Bugs   
(22.10.2012, http://glm.io/95223 )
Tesla K20: Supercomputer Titan mit 20 Petaflops durch GPUs   
(29.10.2012, http://glm.io/95388 )

© 1997–2016 Golem.de, http://www.golem.de/