Original-URL des Artikels: http://www.golem.de/news/galaxy-s3-samsung-verkauft-30-millionen-stueck-1211-95548.html    Veröffentlicht: 06.11.2012 14:22

Galaxy S3

Samsung verkauft 30 Millionen Stück

Samsung hat vom Android-Smartphone Galaxy S3 innerhalb von etwa fünf Monaten 30 Millionen Stück verkauft. Auch zum Galaxy Note 2 hat Samsung erste Verkaufszahlen veröffentlicht. Demnach ist das Interesse am neuen Modell größer als beim Vorgängermodell.

Seit der Markteinführung des Galaxy S3 im Mai 2012 hat Samsung nach eigener Aussage von dem Android-Smartphone 30 Millionen Stück verkauft. Damit hat Samsung mit dem Galaxy S3 einen neuen Verkaufsrekord aufgestellt. Bisher hat sich kein anderes Smartphone von Samsung so gut verkauft, heißt es vom Hersteller. Das Galaxy S3 ist das aktuelle Top-Smartphone von Samsung.

Zum Vergleich: Ebenfalls nach rund fünf Monaten lagen die Verkaufszahlen des Vorgängers deutlich darunter - das Galaxy S2 kam seinerzeit auf 10 Millionen verkaufte Geräte. Das Galaxy S3 kam hingegen bereits einen Monat nach seiner Markteinführung auf 10 Millionen Verkäufe. 20 Millionen waren es nach drei Monaten.

Galaxy Note 2 bereits 3 Millionen Mal verkauft

Auch zum Galaxy Note 2 hat Samsung erste Verkaufszahlen genannt. Weltweit wurden davon demnach 3 Millionen Geräte verkauft. Im asiatischen Markt kam das Galaxy Note 2 bereits im September 2012 auf den Markt. Im Oktober 2012 folgten dann weitere Länder. Wie auch beim Galaxy S3 sind die Verkaufszahlen beim Galaxy Note 2 höher als beim Vorgängermodell.

Das Galaxy Note der ersten Generation kam zwei Monate nach der Markteinführung auf eine Verkaufsmenge von 1 Million. Nach neun Monaten kletterten die Verkaufszahlen auf 10 Millionen. Falls die Verkaufszahlen des Galaxy Note 2 nicht einbrechen, würde Samsung diese Marke voraussichtlich schon nach rund drei Monaten erreichen.

Im dritten Quartal 2012 ist Samsung das dritte Mal in Folge Marktführer im Smartphone-Markt geworden. Mit 56,3 Millionen verkauften Geräten wurde ein Marktanteil von 31,3 Prozent erreicht. Damit hat Samsung erneut einen Rekord aufgestellt, denn kein anderer Hersteller hat es bisher geschafft, so viele Smartphones in einem Vierteljahr zu verkaufen. Samsung hat seinen Marktanteil innerhalb eines Jahres von 22,7 auf 31,3 Prozent erhöht.

Nachtrag vom 27. November 2012, 10:45 Uhr

Nach Angaben von Samsung wurden vom Galaxy Note 2 nach fünf Monaten 5 Millionen Stück auf dem Weltmarkt verkauft.  (ip)


Verwandte Artikel:
Smartphone: Galaxy S3 verkauft sich besser als das iPhone 4S   
(09.11.2012 09:36, http://www.golem.de/news/smartphone-galaxy-s3-verkauft-sich-besser-als-das-iphone-4s-1211-95615.html)
Samsung Galaxy Note 2 im Test: Gelungenes Stift-Smartphone   
(07.11.2012 12:05, http://www.golem.de/news/samsung-galaxy-note-2-im-test-gelungenes-stift-smartphone-1211-95549.html)
Play Store: Nexus 10 kann wieder bestellt werden   
(22.11.2012 08:38, http://www.golem.de/news/play-store-nexus-10-kann-wieder-bestellt-werden-1211-95870.html)
Google: Nexus 4 und Nexus 10 trotz Server-Problemen ausverkauft   
(13.11.2012 10:29, http://www.golem.de/news/google-nexus-4-und-nexus-10-trotz-server-problemen-ausverkauft-1211-95677.html)
Microsoft: Neue Smartphones mit Windows Phone 7.8 geplant   
(19.11.2012 11:09, http://www.golem.de/news/microsoft-neue-smartphones-mit-windows-phone-7-8-geplant-1211-95787.html)

© 2014 by Golem.de