Original-URL des Artikels: http://www.golem.de/news/android-smartphone-haendler-verzichtet-auf-nexus-4-preis-zu-hoch-1211-95526.html    Veröffentlicht: 05.11.2012 15:05

Android-Smartphone

Händler verzichtet auf Nexus 4 - Preis zu hoch

LG verlangt für das Nexus 4 einen Listenpreis von 600 Euro. Bei Google selbst gibt es das Android-Smartphone schon für 300 Euro. Daher hat nun ein Händler darauf verzichtet, das Nexus 4 ins Sortiment zu nehmen.

Der spanische Ableger des Mobiltelefonhändlers The Phone House hat auf Facebook bekanntgegeben, dass die Firma in Spanien das Nexus 4 nicht anbieten wird. Als Grund wurde genannt, dass LG einen zu hohen Listenpreis für das Nexus 4 festgesetzt habe. Demnach würde das Nexus 4 bei The Phone House 600 Euro kosten. Im spanischen Play Store bietet Google das Android-Smartphone online mit 8 GByte für 300 Euro und mit 16 GByte für 350 Euro an.

Damit könnte The Phone House das Smartphone nicht zu einem konkurrenzfähigen Preis anbieten, begründet der Händler seinen Schritt. Es ist unklar, ob der von LG genannte Listenpreis von 600 Euro für das Nexus 4 mit 8 oder 16 GByte gilt. Falls er für die 8-GByte-Version gilt, wäre das Nexus 4 bei The Phone House doppelt so teuer wie im Play Store.

Golem.de hat bei LG nachgefragt, ob es diese Preisdifferenz auch in Deutschland geben wird. Bisher gibt es noch keine Antwort dazu.

Auch in anderen Ländern wird das Nexus 4 zu einem deutlich höheren Preis als in Googles Play Store angeboten. Das ist etwa in Italien und Österreich der Fall. Aber in diesen beiden Ländern kann das Nexus 4 nicht über den Play Store bestellt werden. In Spanien und in Deutschland wird das Nexus 4 Mitte November 2012 im Play Store zu bekommen sein.

Google hat das Nexus 4 zusammen mit LG entwickelt und es vor einer Woche offiziell vorgestellt. In den Preisangaben von Google gibt es keinen Hinweis darauf, dass das Nexus 4 im Play Store zu einem niedrigeren Preis als im regulären Handel angeboten wird. Das letzte von Google vorgestellte Nexus-Gerät war das Nexus 7, das im normalen Handel zum gleichen Preis angeboten wurde wie im Play Store.  (ip)


Verwandte Artikel:
Android 4.2: Google spielt Verstecken   
(05.11.2012 14:36, http://www.golem.de/news/android-4-2-google-spielt-verstecken-1211-95520.html)
LG Nexus 4: Smartphone mit Android 4.2 und induktiver Ladetechnik   
(29.10.2012 18:16, http://www.golem.de/news/lg-nexus-4-smartphone-mit-android-4-2-und-induktiver-ladetechnik-1210-95386.html)
Android: Google verschiebt Vorstellung neuer Nexus-Geräte   
(28.10.2012 11:02, http://www.golem.de/news/android-google-verschiebt-vorstellung-neuer-nexus-geraete-1210-95358.html)
Android-Verbreitung: Ice Cream Sandwich erreicht erstmals 25 Prozent   
(02.11.2012 12:40, http://www.golem.de/news/android-verbreitung-ice-cream-sandwich-erreicht-erstmals-25-prozent-1211-95488.html)
Apple vs. Motorola: Frand-Klage in USA abgewiesen   
(06.11.2012 10:15, http://www.golem.de/news/apple-vs-motorola-frand-klage-in-usa-abgewiesen-1211-95539.html)

© 2014 by Golem.de