Original-URL des Artikels: http://www.golem.de/news/ps-vita-firmware-1-80-mit-cross-controll-und-ps-one-classics-1208-94165.html    Veröffentlicht: 29.08.2012 13:53    Kurz-URL: http://glm.io/94165

PS Vita

Firmware 1.80 mit Cross-Control und PS One Classics

Änderungen bei der Benutzerführung, vor allem aber umfangreiche Unterstützung der PS One Classics sind die wichtigsten Neuerungen von Firmware-Update 1.80 für die PS Vita.

Crash Bandicoot, Destruction Derby sowie mehrere Titel aus der Final-Fantasy- und der Tomb-Raider-Serie sind als PS One Classics ab sofort auch auf der PS Vita zu spielen - insgesamt sind es rund 100 Titel, die das deutsche Playstation Blog auflistet. Wer bestimmte Spiele schon online für eine andere Plattform gekauft hat, muss die Vita-Version nicht neu bezahlen, sondern kann sie einfach auf sein Handheld laden. Das ist die wichtigste Änderung von Firmware 1.80, die für das Gerät von Sony verfügbar ist. Das Update lässt sich wie gewohnt über das Playstation Network (PSN) installieren.

Weitere Änderungen sind einige Anpassungen bei der Benutzerführung, etwa bei der Suche im Browser und in der Karte. Nett: Das Scrollen im Browser ist nun besonders komfortabel über die Berührungssteuerung auf der Rückseite des Geräts möglich. Ebenfalls enthalten ist Cross-Control, womit sich ausgewählte Spiele - etwa Little Big Planet 2 - auf der Playstation 3 über die PS Vita steuern lassen.  (ps)


Verwandte Artikel:
Sony: PS Vita als Controller für die PS3   
(14.08.2012, http://glm.io/93844 )
Für Windows 8: Sonys Duo 11 als Notebook oder Tablet mit Stift   
(28.08.2012, http://glm.io/94132 )
PS Vita: Firmware 1.8 soll PS Classics unterstützen   
(05.07.2012, http://glm.io/92980 )
Canon: Neues Objektiv darf wieder fest gedrückt werden   
(29.08.2012, http://glm.io/94152 )
Test-Video 3DS XL: Nintendos Großer ist schwerer, schöner und besser   
(26.07.2012, http://glm.io/93436 )

© 1997–2016 Golem.de, http://www.golem.de/