Abo
  • Services:
Anzeige
In zwei Fabs des Speicherherstellers Hynix brach ein Großfeuer aus.
In zwei Fabs des Speicherherstellers Hynix brach ein Großfeuer aus. (Bild: Chiphell-Forum)

Zweitgrößter Speicherhersteller Brände in Chipfabriken von Hynix

Im chinesischen Wuxi hat ein Feuer gleich zwei Fabs des Speicherherstellers Hynix in Flammen aufgehen lassen. Die beiden Fertigungsstätten sind für einen maßgeblichen Anteil der weltweiten Speicherproduktion verantwortlich, die Folgen des Brandes sind noch nicht abzusehen.

Anzeige

Eine große chemische Explosion hat in zwei Fabs des südkoreanischen Speicherherstellers Hynix zu Großbränden geführt. Den ganzen Nachmittag über sollen die Fab 1 und Fab 2 in Wuxi, China, von dichtem Qualm umgeben gewesen sein. Das Feuer brach gegen 16 Uhr lokaler Zeit aus und war anderthalb Stunden später gelöscht.

Während in Foren sowie sozialen Medien Bilder und Videos auftauchen, gibt es seitens Hynix noch keine Stellungnahme zu möglichen Verletzten oder dem Ausmaß des Schadens. Ein Sprecher des Unternehmens bestätigte den Brand jedoch gegenüber Bloomberg - Tote hat es offenbar keine gegeben.

Hynix ist nach Samsung der zweitgrößte Speicherhersteller der Welt und fertigt unter anderem DDR3-, GDDR5- sowie Flash-Chips. Die beiden Fabs in Wuxi sollen für die Hälfe von Hynix' Produktionskapazität verantwortlich sein, was einen Anteil von etwa 15 Prozent am Weltmarkt bedeutet. Durch den Brand fallen die Fabriken vorerst aus, große Kunden wie Apple oder Nvidia müssen also auf andere Hersteller ausweichen.

Schon jetzt sind die Speicherpreise leicht gestiegen und die anderen Speicherhersteller haben die Auslieferung gestoppt, bis die Auswirkungen des Brandes klar sind. Ob das Feuer für Endkunden ähnlich teure Auswirkungen haben wird wie die Hochwasserkatastrophe für Festplatten, bleibt abzuwarten.


eye home zur Startseite
Destroyer2442 05. Sep 2013

Globalisierung ist schon was feines, endlich interessiert es jemanden, wenn in China "ein...

Trockenobst 05. Sep 2013

Das eine ist einfach das "Anbieten an sich" im Markt (Speichermärkte sind extrem...

MarioWario 05. Sep 2013

kassieren die Jungs die Kohle und bauen die Fabriken NICHT wieder auf - nachdem immer...

DarioBerlin 05. Sep 2013

Kann mich auch noch an damls erinnern. Da waren die Speicherpreise allerdings am Boden...

hackCrack 04. Sep 2013

Ich würde mal behaupten dass Samsung die preise jetzt stark anziehen wird zusammen mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  2. Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  3. IT Baden-Württemberg (BITBW), Stuttgart
  4. Plunet GmbH, Würzburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 699,00€
  2. 24,96€

Folgen Sie uns
       


  1. Honor 8

    Dual-Kamera-Smartphone kostet ab 400 Euro in Deutschland

  2. Eigengebote

    BGH verurteilt Preistreiber zu hohem Schadenersatz

  3. IDE

    Kdevelop 5.0 nutzt Clang für Sprachunterstützung

  4. Hybridluftschiff

    Airlander 10 landet auf der Nase

  5. Verschlüsselung

    Regierung will nun doch keine Backdoors

  6. Gesichtserkennung

    Wir fälschen dein Gesicht mit VR

  7. Yoga Tab 3 Plus

    Händler enthüllt Lenovos neues Yoga-Tablet

  8. Mobile Werbung

    Google straft Webseiten mit Popups ab

  9. Leap Motion

    Early-Access-Beta der Interaktions-Engine für VR

  10. Princeton Piton

    Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  2. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe
  3. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper

  1. Re: Das wird Konsequenzen haben

    crazypsycho | 23:17

  2. Re: Legal?

    gigman | 23:15

  3. Re: Kaputte Welt.

    DetlevCM | 23:02

  4. Re: Beschleunigung ist aber auch das einzige...

    stiGGG | 22:54

  5. Re: Tesla, Tesla, Tesla....

    stiGGG | 22:45


  1. 19:21

  2. 17:12

  3. 16:44

  4. 16:36

  5. 15:35

  6. 15:03

  7. 14:22

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel