Videos erklären DSLR-Kameras unterwegs.
Videos erklären DSLR-Kameras unterwegs. (Bild: Canon)

Zum Nachrüsten Canons DSLRs erklären sich selbst

Besitzer aktueller Canon-Spiegelreflexkameras können sich jetzt von ihrem Hersteller Videos herunterladen, die die Funktionen der DSLRs erklären. Die Tutorials laufen auf den Bildschirmen der Fotoapparate.

Anzeige

Die zahlreichen Funktionen aktueller DSLRs lassen sich intuitiv nur schlecht ergründen. Für alle, die den Blick ins Handbuch scheuen und lieber audiovisuelle Hilfe in Anspruch nehmen wollen, hat Canon nun für eine Reihe seiner digitalen Spiegelreflexkameras englischsprachige Videos erstellt, die im Display der Kameras ablaufen. Unterwegs können sie besonders bei recht selten verwendeten Optionen durchaus ein Handbuch ersetzen.

Die Videosammlungen behandeln Themen wie den Autofokus, die Videoaufnahmefunktionen und je nach Kameramodell auch Sonderfunktionen wie den Anschluss ans Netzwerk oder die unterschiedlichen Belichtungsmessungen. Mit Dateigrößen von rund 150 bis über 500 MByte sind die in Quicktime gespeicherten Videos sehr speicherintensiv. Zum Anschauen müssen sie auf eine Speicherkarte kopiert und mit der Videowiedergabefunktion der DSLRs gestartet werden. Alternativ können sie am Rechner betrachtet werden.

Erklärweise mit geringem Lerneffekt

Die Videos zeigen größtenteils leicht animierte Menüeinstellungen und einige Beispielfotos und sind nicht problemorientiert aufgebaut. So besteht die Gefahr, dass sich der Anwender die Lektionen mit dem teilweise komplexen Lernstoff nicht ausreichend gut einprägen kann.

Canon stellt die Videos für folgende Kameras kostenlos zum Download zur Verfügung: EOS-1D X, EOS-1D Mark IV, EOS 5D Mark III, EOS 5D Mark II, EOS 7D und EOS 60D. Für die preiswerteren DSLR-Modelle und die Kompaktkameras werden bislang keine Anleitungen angeboten. Das gilt auch für das Zubehör wie Blitze, GPS-Empfänger und WLAN-Module, die durchaus erklärungsbedürftig sind.


ad (Golem.de) 20. Jul 2012

Aber im Artikel ist doch deshalb extra einer.... als Beispiel. Mit freundlichen Grüßen...

weberjn 20. Jul 2012

vermutlich laufen die Tutorials auch auf den Bildschirmen von Windows PCs .. 8-)

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Gruppenleiter/-in Security und IT-Systeme
    Robert Bosch GmbH, Renningen
  2. Senior Software Tester / Testspezialist / Testberater / Senior Software Testconsultant (m/w)
    imbus AG, Möhrendorf (bei Erlangen) und München
  3. Datenspezialist (m/w) Geoinformationssysteme (GIS)
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe
  4. Senior Javascript Frontend Developer (m/w)
    tresmo GmbH, Augsburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Haftungsprivilegien

    Wann macht sich ein Hoster strafbar?

  2. Settop-Box

    Skys Streaming-Client ist der Roku 3

  3. Steam

    Square Enix weitet Geo-Lock bei Spielen aus

  4. Smartphone

    LGs 5-Zoll-Display hat einen 0,7 mm dünnen Rand

  5. Staatsanwaltschaft Dresden

    Öffentliche Fahndung nach Kinox.to-Betreiber

  6. Sicherheit

    Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen

  7. HDMI-Handshake

    Firmware 2.0 lässt manche Playstation 4 verstummen

  8. Motorola

    Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte

  9. Osquery

    Systemüberwachung per SQL von Facebook

  10. Sicherheitslücke

    Drupal-Team warnt erneut vor Folgen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



FTDI: Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
FTDI
Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
  1. FTDI Treiber darf keine Geräte deaktivieren
  2. Bei Windows Update gelöscht Keine Killer-Treiber mehr für gefälschte FTDI-Chips

Ubuntu 14.10: Zum Geburtstag kaum Neues
Ubuntu 14.10
Zum Geburtstag kaum Neues
  1. Thomas Voß "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
  2. Ubuntu Unity 8 soll Standard in 16.04 werden
  3. Ubuntu Unity-Lockscreen-Bug kann Passwort verraten

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

    •  / 
    Zum Artikel