Anzeige
Zulieferer: Apple lässt Produktion eines kleineren iPads anlaufen
(Bild: Stephen Lam/Reuters)

Zulieferer Apple lässt Produktion eines kleineren iPads anlaufen

Die Information über den bevorstehenden Start eines iPad Mini von Apple verdichten sich. Das Wall Street Journal und Bloomberg haben Insiderinformationen veröffentlicht.

Anzeige

Apples Zulieferer in Taiwan bereiten sich auf die Massenproduktion eines neuen iPads für September 2012 vor. Das berichtete das Wall Street Journal unter Berufung auf informierte Kreise. Das Display des Tablets soll nur 8 Zoll groß sein. Alle bisherigen iPads seit dem ersten Modell, das 2010 erschien, hatten ein 9,7-Zoll-Display.

Schon im März 2012 wurde berichtet, dass Apple die Fertigung eines iPad Mini testen ließ. Über eine Produktion war jedoch noch keine Entscheidung getroffen worden. Das Display wird mit Panels von LG Display aus Südkorea und AU Optronics gebaut.

Schon seit Monaten gibt es immer wieder Gerüchte, dass Apple ein kleineres und preiswerteres iPad entwickelt. Apple-Gründer Steve Jobs hatte sich gegen ein kleines iPad ausgesprochen. Doch Jobs hatte seinem Nachfolger Tim Cook aufgetragen, sich in der Führung des Konzerns nicht zu fragen: "Was hätte Steve getan?", sondern seinem eigenen Gefühl und seinen Vorstellungen zu folgen.

Amazon hatte mit dem Kindle Fire bewiesen, dass 7-Zoll-Tablets Potenzial haben. Vergangene Woche begann Google, Bestellungen für das Nexus 7 anzunehmen, ein Tablet mit einem 7-Zoll-Display, das 199 US-Dollar kosten wird. Laut einem Bericht der taiwanischen Branchenzeitung Digitimes vom März 2012 könnte der Preis des kleinen iPads zwischen 249 US-Dollar und 299 US-Dollar liegen.

Die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete am 4. Juli 2012, dass das iPad Mini billiger als seine Vorgänger sein soll und im Oktober auf den Markt kommen könnte. Laut den Informationen sei das Display zwischen 7 Zoll und 8 Zoll groß. Die Auflösung des Displays soll niedriger als die des iPad 3 sein.

Apple hat wie üblich einen Kommentar zu beiden Berichten abgelehnt.


eye home zur Startseite
lachesis 10. Jul 2012

Da hast Du eins :-) http://www.n-droid.de/kouziro-ft103-neues-215-zoll-tablet-mit-android...

Gu4rdi4n 06. Jul 2012

... die Argumente der Entwickler. Bald hat Apple das gleiche "problem" wie die anderen...

Cohaagen 05. Jul 2012

Wenn man mit 20 - 30% vergünstigten iTunes-Karten einkauft (der Rabatt kommt aus Apples...

Kommentieren


News & Magazin : naanoo.com / 05. Jul 2012



Anzeige

  1. Software Development Engineer C++ (m/w) Low Frequency Solver Technology
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt
  2. Komponentenverantwortliche/r für Windowsserver
    Landeshauptstadt München, München
  3. Product and Media Data Expert (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Leitung IT-Prozesse / Anwendungen (m/w)
    ERDINGER Weißbräu, Erding

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Kupferkabel

    M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein

  2. Facebook

    EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen

  3. Prozessoren

    Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen

  4. CCIX

    Ein Interconnect für alle

  5. Service

    Telekom-Chef kündigt Techniker-Termine am Samstag an

  6. Ausstieg

    Massenentlassungen in Microsofts Smartphone-Sparte

  7. Verbot von Geoblocking

    Brüssel will europäischen Online-Handel ankurbeln

  8. Konkurrenz zu DJI

    Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne

  9. Security-Studie

    Mit Schokolade zum Passwort

  10. Lenovo

    Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Technik-Test: Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
Doom im Technik-Test
Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  1. Blackroom John Romero und das Shooter-Holodeck
  2. Doom Hölle für alle
  3. Doom Bericht aus der Bunnyhopping-Hölle

Oxford Nanopore: Das Internet der lebenden Dinge
Oxford Nanopore
Das Internet der lebenden Dinge
  1. Medizin Tricorderartiger Sensor erfasst Vitaldaten
  2. Wie Glas Forscher machen Holz transparent
  3. Smartwatch Skintrack macht den Arm zum Touchpad

Gardena Smart Garden im Test: Plug and Spray mit Hindernissen
Gardena Smart Garden im Test
Plug and Spray mit Hindernissen
  1. Smart Home Homekit soll in iOS 10 zentrale App bekommen
  2. Revolv Google macht Heimautomatisierung kaputt
  3. Intelligentes Heim Alphabet könnte sich von Nest trennen

  1. und dann noch HD+ Extra bezahlen!

    Accolade | 18:52

  2. Re: hat der gekifft ?

    it-fuzzy | 18:51

  3. Re: Kosten die 850 evos inzwischen nicht genauso...

    Hotohori | 18:51

  4. Re: Vermutlich gibt es keinen Markt für sowas

    George99 | 18:48

  5. Re: Frage nach dem Nutzernamen?

    Niantic | 18:47


  1. 18:48

  2. 17:49

  3. 17:32

  4. 16:54

  5. 16:41

  6. 15:47

  7. 15:45

  8. 15:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel