Zulieferer Apple lässt Produktion eines kleineren iPads anlaufen

Die Information über den bevorstehenden Start eines iPad Mini von Apple verdichten sich. Das Wall Street Journal und Bloomberg haben Insiderinformationen veröffentlicht.

Anzeige

Apples Zulieferer in Taiwan bereiten sich auf die Massenproduktion eines neuen iPads für September 2012 vor. Das berichtete das Wall Street Journal unter Berufung auf informierte Kreise. Das Display des Tablets soll nur 8 Zoll groß sein. Alle bisherigen iPads seit dem ersten Modell, das 2010 erschien, hatten ein 9,7-Zoll-Display.

Schon im März 2012 wurde berichtet, dass Apple die Fertigung eines iPad Mini testen ließ. Über eine Produktion war jedoch noch keine Entscheidung getroffen worden. Das Display wird mit Panels von LG Display aus Südkorea und AU Optronics gebaut.

Schon seit Monaten gibt es immer wieder Gerüchte, dass Apple ein kleineres und preiswerteres iPad entwickelt. Apple-Gründer Steve Jobs hatte sich gegen ein kleines iPad ausgesprochen. Doch Jobs hatte seinem Nachfolger Tim Cook aufgetragen, sich in der Führung des Konzerns nicht zu fragen: "Was hätte Steve getan?", sondern seinem eigenen Gefühl und seinen Vorstellungen zu folgen.

Amazon hatte mit dem Kindle Fire bewiesen, dass 7-Zoll-Tablets Potenzial haben. Vergangene Woche begann Google, Bestellungen für das Nexus 7 anzunehmen, ein Tablet mit einem 7-Zoll-Display, das 199 US-Dollar kosten wird. Laut einem Bericht der taiwanischen Branchenzeitung Digitimes vom März 2012 könnte der Preis des kleinen iPads zwischen 249 US-Dollar und 299 US-Dollar liegen.

Die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete am 4. Juli 2012, dass das iPad Mini billiger als seine Vorgänger sein soll und im Oktober auf den Markt kommen könnte. Laut den Informationen sei das Display zwischen 7 Zoll und 8 Zoll groß. Die Auflösung des Displays soll niedriger als die des iPad 3 sein.

Apple hat wie üblich einen Kommentar zu beiden Berichten abgelehnt.


lachesis 10. Jul 2012

Da hast Du eins :-) http://www.n-droid.de/kouziro-ft103-neues-215-zoll-tablet-mit-android...

Gu4rdi4n 06. Jul 2012

... die Argumente der Entwickler. Bald hat Apple das gleiche "problem" wie die anderen...

Cohaagen 05. Jul 2012

Wenn man mit 20 - 30% vergünstigten iTunes-Karten einkauft (der Rabatt kommt aus Apples...

Kommentieren


News & Magazin : naanoo.com / 05. Jul 2012

Gerüchte: Apple iPad mini kommt im Oktober



Anzeige

  1. IT Support Specialist (m/w) - Applikationsbetreuung
    Real Garant über Baden Executive Search Personalberatung GmbH, Neuhausen auf den Fildern
  2. Softwareentwickler (m/w) Java EE
    D.O.M. Datenverarbeitung GmbH, Nürnberg, Ingolstadt
  3. Quality Assurance Engineer / Rollout and System Integration (m/w)
    PAYBACK GmbH, München
  4. Business Analyst / Projekt Manager (m/w)
    Parts Europe GmbH, Wasserliesch bei Trier

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Vic Gundotra

    Chef von Google Plus verlässt das Unternehmen

  2. Quartalsbericht

    Amazon weiter mit hohem Umsatz und etwas Gewinn

  3. Quartalsbericht

    Microsofts Gewinn und Umsatz fallen

  4. Element

    Schenkers Windows-Tablet ab 350 Euro - aber ohne Tastatur

  5. Epic Games

    Unreal Engine 4.1 mit Zugriff auf Konsolen-Quellcode

  6. Heartbleed-Bug

    Techfirmen zahlen Millionen für Open-Source-Sicherheit

  7. Sofortlieferung

    Base liefert Smartphone noch am gleichen Tag

  8. Leica T

    Teure Systemkamera mit Touchscreen

  9. The Elder Scrolls Online

    Inhaltserweiterung und Goldfarmer

  10. Sensabubble

    Display aus duftenden Seifenblasen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test Hitman Go: Auftragskiller to go
Test Hitman Go
Auftragskiller to go

Knobeln statt knebeln: In Hitman Go verrichtet Agent 47 sein ebenso lautloses wie blutiges Handwerk auf ungewohnte Art und Weise: Statt Schleich-Action ist Denksport angesagt. Der Titel bleibt dem Kern der Hitman-Reihe trotzdem treu - und macht schnell süchtig.

  1. Square Enix Kernzielgruppe statt globales Massenpublikum

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

    •  / 
    Zum Artikel