Wie ein Dreieck - so soll Nvidias neues US-Hauptquartier aussehen.
Wie ein Dreieck - so soll Nvidias neues US-Hauptquartier aussehen. (Bild: Nvidia/Gensler)

Zukünftiger Firmensitz Nvidia zieht in ein Polygon

Wie sein Geschäftspartner Apple plant auch Grafikchiphersteller Nvidia einen neuen, interessant geformten neuen Firmensitz. Dass seine Gebäude Dreiecken ähneln, kommt nicht von ungefähr.

Anzeige

Im Februar 2013 wird Nvidia 20 Jahre alt. Laut Gründer und Firmenchef Jen-Hsun Huang ist es nun an der Zeit, ein neues Bürogebäude zu bauen. Schließlich platze das Nvidia-Hauptquartier in Santa Clara aus allen Nähten. Das neue Gebäude sei ein Symbol, das durch seine Bauform die Vision der Firma verkörpern werde: Es werde "ein Dreieck, der fundamentale Baustein der Computergrafik", so Huang.

Gebaut werden soll es genau gegenüber vom aktuellen Nvidia-Sitz in San Jose. Durch seine Dreiecksform soll das künftige Nvidia-Hauptquartier auch für die Schnittstelle aus Wissenschaft und Kunst stehen, an der Huang Nvidia durch seine Arbeit im Bereich Visual Computing sieht.

  • Nvidias geplantes Hauptquartier - hier mit zwei Dreiecksgebäuden (Bild: Nvidia/Gensler)
  • Nvidias geplantes Hauptquartier - Seitenansicht (Bild: Nvidia/Gensler)
Nvidias geplantes Hauptquartier - hier mit zwei Dreiecksgebäuden (Bild: Nvidia/Gensler)

Das Design soll zudem in jeder Hinsicht auf Effizienz ausgelegt sein - sowohl beim Platz, beim Energiebedarf als auch bei den Kosten. Verantwortlich für die Umsetzung ist das Architektur-, Design-, Planungs- und Beratungsunternehmen Gensler, genauer gesagt dessen junger, in San Francisco lebender Design Director Hao Ko.

Der Bau des ersten Dreiecksgebäudes soll im Juni 2013 starten. Im Juli 2015 könnte es nach derzeitigem Plan fertig werden. Ein zweites Gebäude ist zwar geplant und auf den Konzeptzeichnungen zu sehen, ob und ab wann es gebaut wird, soll aber noch nicht feststehen.

Auch Nvidias Partner Apple arbeitet an einem ungewöhnlichen Bürogebäude, das allerdings mehr wie ein kreisrundes Apple-Raumschiff aussieht.


xnu!7 23. Feb 2013

Alte indianische Tradition => neue nvidianische Tradition ! ;)

mastermind 22. Feb 2013

Oder ist die dritte Dimension für die nur virtuell existent?

meerlin 22. Feb 2013

ichbinhierzumflamen schrieb: Mh, ich glaube bei den Wörtern "Hipster Iluminaten" würde...

zilti 22. Feb 2013

Und wie!

zilti 22. Feb 2013

Also mein Sega Saturn rechnet mit viereckigen Polygonen!

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Technical Director Internet Backbone (m/w)
    Deutsche Telekom Technik GmbH, Münster
  2. Inhouse Sharepoint Consultant (m/w)
    ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms
  3. Produktmanager (m/w)
    BRUNATA Wärmemesser-Ges. Schultheiss GmbH + Co., Hürth
  4. Prozessmanager (m/w)
    Versicherungskammer Bayern, München

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Blu-rays je 9,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Ghostbusters I & II Bundle 8,99€, From Beyond, Highlander, Road - TT - Sucht nach...
  2. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, Grand Budapest Hotel, Teenage Mutant Ninja Turtles, Django Unchained, Edge of...
  3. NEU: Kingsman - The Secret Service [Blu-ray]
    11,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       

  1. Sony Xperia Z5 Premium

    Ein 4K-Display macht noch längst kein 4K-Smartphone

  2. Ifa-Ausblick im Video

    Notebook mit Wasserkühlung, ein Smartphone und eine Uhr

  3. Samsung Gear S2 im Hands on

    Drehbarer Ring schlägt Touchscreen

  4. Mobiles Internet

    Vodafone überbrückt Warten auf DSL-Anschluss mit Surfstick

  5. Alienware X51 R3

    Mini-PC setzt auf interne WaKü und externe Grafikkarten-Box

  6. Cross-Site-Scripting

    Netflix stellt Tool zum Auffinden von Sicherheitslücken vor

  7. Asynchronous Shader

    Nvidias Grafikkarten soll eine wichtige DX12-Funktion fehlen

  8. Huawei G8

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 400 Euro

  9. Pioneer XDP-100R

    Android-basierter Hi-Res-Audio-Player

  10. Verbraucherschützer

    Nicht über neue Hardware bei All-IP-Umstellung informiert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



In eigener Sache: Golem pur jetzt auch im Gruppenabo
In eigener Sache
Golem pur jetzt auch im Gruppenabo
  1. In eigener Sache Golem.de-Artikel mit Whatsapp-Kontakten teilen
  2. In eigener Sache Preisvergleich bei Golem.de
  3. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen

Mate S im Hands On: Huawei präsentiert Smartphone mit Force-Touch-Display
Mate S im Hands On
Huawei präsentiert Smartphone mit Force-Touch-Display
  1. Smartwatch Huawei Watch kostet so viel wie Apple Watch
  2. Honor 7 im Hands on Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland
  3. Festnetz- und Mobilfunk Telekom hat 58.000 Hybrid-Kunden

Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  2. Windows 10 Erfolgreicher als das angeblich erfolgreiche Windows 8
  3. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben

  1. Re: Erster Gedanke

    elidor | 07:41

  2. Re: Owncloud auf 1&1 Server?

    chefin | 07:36

  3. Re: wer braucht sowas heute noch?

    Mario | 07:35

  4. Re: Die Telekom ignoriert vieles..

    Ovaron | 07:32

  5. Re: Qualität hörbar?

    frederik10k | 07:27


  1. 07:00

  2. 22:52

  3. 19:00

  4. 18:14

  5. 18:09

  6. 17:34

  7. 16:42

  8. 16:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel