Anzeige
Logo von Yahoo
Logo von Yahoo (Bild: Yahoo)

Zu erfolglos Yahoo schließt sieben Apps und Dienste

Die Suchmaschinenapplikation für Blackberry und eine Reihe weiterer Angebote von Yahoo wird es bald nicht mehr geben. Stattdessen will sich das Unternehmen auf erfolgreichere Produkte konzentrieren.

Anzeige

In seinem Unternehmensblog Yodel Anecdotal kündigt Yahoo an, eine Reihe von Produkten ab April 2013 aus seinem Angebot zu entfernen. Am bekanntesten unter den betroffenen Apps und Diensten ist vermutlich die Suchmaschinenanwendung für Blackberry-Geräte. Außerdem trifft es Yahoo Avatars, Sports IQ, Clues, die App Search, die Message-Boards-Webseite und die Yahoo-Updates-APIs.

Als Begründung schreibt Jay Rossiter von Yahoo, dass sich das Unternehmen regelmäßig sehr gründlich damit beschäftige, welche Produkte beim Kunden wirklich gefragt seien - und bei den betroffenen Diensten sei das einfach nicht der Fall gewesen. So könne sich das Unternehmen auf seine erfolgreicheren Angebote konzentrieren. Yahoo-Chefin Marissa Mayer kennt das Verfahren von ihrem früheren Arbeitgeber Google, der selbst gerne im Frühjahr seine Produktpalette bereinigt.


eye home zur Startseite
Dadie 03. Mär 2013

Vielleicht weil Effizienz nicht immer alles ist. Ich denke ein Mitarbeiter der seine...

mha9172 03. Mär 2013

http://www.sfgate.com/technology/businessinsider/article/How-Marissa-Mayer-Figured-Out...

stan.erfordia 03. Mär 2013

Diesmal betrifft mich das "ausmissten" eines Internetgiganten nicht. Mich beschäftigt...

powerman5000 03. Mär 2013

Ich sehe jetzt keine bedrohlichen Einschränkungen. Gibt es Alternativen? Warum bspw...

Spaghetticode 03. Mär 2013

Yahoo Mail als Zweitprivataccount: Besonders schön ist die Möglichkeit, für jede Webseite...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter Zentrale-IT Service Desk (m/w)
    Raben Trans European Germany GmbH, Mannheim
  2. Citrix Administrator (m/w)
    ADLON Intelligent Solutions GmbH, Ravensburg
  3. Forschungsingenieur/in für Fahrzeug-Kommunikation
    Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  4. Projektmanager/in Digitale Medien
    GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH, München

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Call of Duty

    Erste Ausblicke auf Infinite und Modern Warfare

  2. Innotek

    LG steckt neuen Fingerabdrucksensor unter das Displayglas

  3. Onlinehandel

    Streiks bei Amazon Deutschland und Aktion in Polen

  4. Bitcoin-Erfinder

    Satoshi Nakamoto enthüllt seine Identität

  5. Quantum Break

    27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling

  6. Torsploit

    Früheres Mitglied der Tor-Entwickler half dem FBI

  7. Emulation

    Windows 95 auf der Apple Watch

  8. Valve Steam

    Zwei-Faktor-Authentifizierung hilft gegen Cheater

  9. Hitman

    Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

  10. Peter Molyneux

    Lionhead-Studio ist Geschichte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  2. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen
  3. Angebliche Zukunftstechnik Sirin verspricht sicheres Smartphone für 20.000 US-Dollar

LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Security Der Internetminister hat Heartbleed
  2. Enterprise-IT Hunderte Huawei-Ingenieure haben an Telekom Cloud gearbeitet
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Re: Kommt ihre tolle App dann auch für Windows Phone?

    Missingno. | 10:06

  2. Re: ohhh gott die jugend von heute...

    Muhaha | 10:05

  3. Re: Warum auf ner Smartwatch und nicht auf einem...

    Kakiss | 10:05

  4. Re: Hat das jemand geschrieben, der sich damit...

    forenuser | 10:04

  5. Re: Tor-Pedo

    Nullmodem | 10:00


  1. 10:13

  2. 10:07

  3. 10:03

  4. 10:01

  5. 14:52

  6. 11:42

  7. 10:08

  8. 09:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel