Anzeige
Mozilla erlaubt Ausnahme bei SHA-1-Zertifikaten.
Mozilla erlaubt Ausnahme bei SHA-1-Zertifikaten. (Bild: Wikipedia/CC-BY 3.0)

Zertifikate: Mozilla erteilt Ausnahme für SHA-1-Zertifikate

Mozilla erlaubt Ausnahme bei SHA-1-Zertifikaten.
Mozilla erlaubt Ausnahme bei SHA-1-Zertifikaten. (Bild: Wikipedia/CC-BY 3.0)

Ab diesem Jahr wollte Mozilla SHA-1 nicht mehr vertrauen. Nun hat es doch die Ausstellung mehrerer Zertifikate auf Basis des nachweislich unsicheren Hash-Algorithmus genehmigt.

Die Firma Worldpay PLC bekommt eine Ausnahme: Mozilla erlaubt die Ausstellung von Zertifikaten auf der Basis des unsicheren Hash-Algorithmus SHA-1, wie der bei Mozilla für die Sicherheit verantwortliche Richard Barnes im Mozilla Security Blog berichtet.

Anzeige

Symantec hatte im Namen des Finanzdienstleisters Worldpay um eine Ausnahme gebeten, da das Unternehmen noch nicht bereit sei, seine Kreditkartenleser und andere Geräte auf SHA-2 umzustellen. Zudem hatte es versäumt, vorhandene SHA-1-Zertifikate vor dem 31. Dezember 2015 erneuern zu lassen. Es handelt sich um neun Zertifikate, die vor dem 28. Februar 2016 erneuert werden mussten, um zu verhindern, dass weltweit rund 10.000 Bezahlterminals ausfallen.

CAs und Unternehmen wie Mozilla, Google und Microsoft hatten beschlossen, ab dem 1. Januar 2016 keinen neu ausgestellten SHA-1-basierten Zertifikaten mehr zu vertrauen. Bereits seit 2005 ist bekannt, dass SHA-1 nicht sonderlich sicher ist und sich mit hohem Aufwand knacken lässt, zuletzt hatte ein Forscherteam im Herbst 2015 diese theoretischen Angriffe weiter verbessert. CAs, die solche Zertifikate trotzdem ausstellen, sollten aus den Browsern verbannt werden. Ab Mitte des Jahres oder ab Jahresanfang 2017 soll auch keinen älteren SHA1-Zertifikaten mehr vertraut werden.

Nach einer längeren Diskussion beschloss Mozilla jedoch, die angeforderten neun Zertifikate unter verschärften Bedingungen zu akzeptieren. So gelten die Zertifikate lediglich 90 Tage. Der Prozess der Ausstellung muss zudem gegenüber Mozilla völlig transparent ablaufen. In der Branche der Finanzdienstleister soll es noch weitere Unternehmen mit ähnlichen Problemen geben. Wie sich andere Browserhersteller wie Google oder Microsoft zu dem Ansinnen von Symantec verhalten, ist derzeit noch unklar.


eye home zur Startseite
hackie 02. Mär 2016

Eigentlich schon krass, dass ausgerechnet für den Finanzbereich, wo doch Sicherheit noch...

jg (Golem.de) 29. Feb 2016

Danke für den Hinweis, wir haben den Artikel überarbeitet!

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. über RAU | FOOD RECRUITMENT GmbH, Sachsen-Anhalt
  3. Stuttgarter Straßenbahnen AG, Stuttgart
  4. ASCONSIT GmbH, Lüneburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 134,98€
  3. 24,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Großflächige Störung bei Vodafone

  2. Google

    Nächste Android-Version heißt Nougat

  3. Pleurobot

    Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

  4. Überwachung

    Google sammelt Telefonprotokolle von Android-Geräten

  5. Fritzbox

    AVM veröffentlicht FAQ zur Routerfreiheit

  6. Wertschöpfungslücke

    Musiker beschweren sich bei EU-Kommission über Youtube

  7. Vodafone und Ericsson

    Prototyp eines 5G-Netzes in Deutschland

  8. Slim

    Hinweise auf schlanke Playstation 4

  9. Wasserwaagen-App

    Android-Trojaner im Play Store installiert ungewollt Apps

  10. Datenrate

    Telekom und M-Net gewinnen Connect-Festnetztest



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bargeld nervt: Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
Bargeld nervt
Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
  1. Gehalt.de Was Frauen in IT-Jobs verdienen
  2. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  3. Homeland Security Frage nach Facebook-Konto bei Einreise in die USA geplant

Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Re: Na und?

    berritorre | 01:58

  2. Re: Anhaltende Probleme beim Verbindungsaufbau...

    Fairlane | 01:48

  3. Re: Lächerlich

    DrWatson | 01:46

  4. Auch ohne Ultraschall: "KAIST" baut 2007 einen...

    Tobias Claren | 01:34

  5. Re: Wie denn, Apple will seine Nutzer einschränken?

    User_x | 01:31


  1. 22:47

  2. 19:06

  3. 18:38

  4. 17:19

  5. 16:19

  6. 16:04

  7. 15:58

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel