Zenimax Skyrim ist abgeschlossen, neue Projekte in Arbeit

Für Skyrim wird es keine weiteren Erweiterungen geben - das Team ist bereits mit dem nächsten Projekt beschäftigt. Überhaupt hat das Bethesda-Mutterunternehmen Zenimax für die nächsten Monate große Pläne und lässt Spieler über einen neuen Mini-Videoteaser rätseln.

Anzeige

Es ist kein Hinweis auf Fallout 4 - so jedenfalls Bethesda-Marketingchef Pete Hines auf Twitter über einen gut vier Sekunden langen Videoteaser. Der soll irgendwie auf ein neues Projekt hinweisen, lässt aber so gut wie nichts Konkretes erkennen. Die mysteriösen Sequenzen sind einer von mehreren Hinweisen darauf, dass Zenimax für die nächsten Monate deutlich mehr an Aktivitäten plant als im vergleichsweise ruhigen Jahr 2012, als mit Dishonored nur ein ganz neues Spiel auf den Markt gekommen ist.

Für 2013 ist bislang die Veröffentlichung von The Elder Scrolls Online geplant. Dazu sollen aber noch weitere Titel kommen. Kandidaten sind das Survival-Horror-Game Zwei, das derzeit bei dem 2010 von Zenimax gekauften Entwicklerstudio Tango Gameworks entsteht. Entwicklungschef ist Shinji Mikami, der Erfinder der Resident-Evil-Reihe.

Der Teaser könnte auch auf ein Projekt von Machinegames hindeuten. Das schwedische Studio, das ebenfalls seit 2010 zu Zenimax gehört, arbeitet bereits seit längerem auf Basis der id-Tech-5-Engine an einem Spiel. Ein Großteil der Mitarbeiter von Machinegames hatte zuvor bei Starbreeze Studios unter anderem an The Chronicles of Riddick mitgearbeitet.

Klar ist, dass der Teaser nicht auf eine weitere Erweiterung für Skyrim hinweist. Die wird es nämlich nicht geben: Per Blog hat das Team bekanntgegeben, dass es nur noch kleinere Updates für das Rollenspiel geben wird. Davon abgesehen sind die Entwickler nach eigenen Angaben bereits mit den Vorarbeiten für ihr nächstes Projekt beschäftigt.

Nachtrag vom 19. April 2013, 14:40 Uhr

Bethesda hat bekanntgegeben, welches Spiel der genannte Teaser beworben hat. Tatsächlich ging es um das Projekt von Shinji Mikami. Es trägt den Namen The Evil Within und soll 2014 für Xbox 360, Playstation 3, Windows-PC sowie Next-Generation-Konsolen erscheinen. Ein längerer Trailer mit Horrorszenen für Erwachsene wurde bei PCGames.de veröffentlicht; Ingame- oder Rendersequenzen sind nicht zu sehen. Informationen über den Inhalt des Spiels soll es erst in den nächsten Tagen geben.


spambox 19. Apr 2013

MMO geht mir auf den keks. Ich wünsche mir wieder mehr Spiele wie Gothic oder TES. #sb

Yash 19. Apr 2013

Eventuell könnte die DayZ Mod was für dich sein oder die bald(?) erscheinende Standalone...

Endwickler 17. Apr 2013

Gothic 1 ist auf modernen Monitoren spielbar? Es ist etwas schwer reinzukommen mit der...

booyakasha 17. Apr 2013

Fallout 4 wird bestimmt kommen. Doch dieser Trailer passt einfach nicht.

booyakasha 17. Apr 2013

Naja, Deutsch, Klassisch, Stacheldraht und Knackgeräusche, die eher zu einem Aktenschrank...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur (m/w) Systemarchitektur / Systems Engineering
    Diehl BGT Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  2. Senior Consultant Reporting (m/w)
    b.telligent, München und Zürich
  3. Business Intelligence Analyst Logistik (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)
  4. Netzwerk Administrator (m/w)
    Loyalty Partner Solutions GmbH, keine Angabe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bärbel Höhn

    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

  2. Taxi-App

    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

  3. First-Person-Walker

    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

  4. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  5. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  6. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  7. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  8. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  9. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  10. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014: Unkomplizierter Kick ins WM-Finale
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014
Unkomplizierter Kick ins WM-Finale

Am 8. Juni 2014 bezieht die deutsche Nationalmannschaft ihr Trainingslager "Campo Bahia" in Brasilien, um einen Anlauf auf den Gewinn des WM-Pokals zu nehmen. Wer sichergehen will, dass es diesmal mit dem Titel klappt, kann zu Fifa Fußball-WM Brasilien 2014 greifen.

  1. Fifa WM 2014 Brasilien angespielt Mit Schweini & Co. nach Südamerika
  2. EA Sports Fifa kickt in Brasilien 2014

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

    •  / 
    Zum Artikel