Abo
  • Services:
Anzeige
Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek spielt das neue Zelda auf der E3 2016.
Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek spielt das neue Zelda auf der E3 2016. (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Technik, Verfügbarkeit und Vorschau-Fazit

Technisch dürfte Breath of the Wild einen Höhepunkt für die Wii U darstellen. Weitsicht und Stil sind auf eine simple und aufgeräumte Art beeindruckend. Die Auflösung, das plötzliche Auftauchen von mehr Details, Gräsern und auch die Bildrate überzeugen dagegen nicht vollends.

Wir haben aber den Eindruck, dass sich die Grafikengine wirklich sehr gut skalieren lässt. In der Programmierung lassen sich für die NX-Version unter Umständen die Details so aufdrehen, dass es weniger Ruckler, ein deutlich schärferes Bild und schneller ladende Details bei Objekten auf der NX geben könnte.

Anzeige

The Legend of Zelda: Breath of the Wild soll 2017 gleichzeitig für die Wii U und die bisher noch nicht näher definierte neue Konsole NX erscheinen.

  • The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Screenshot: Nintendo)
  • The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Screenshot: Nintendo)
  • The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Screenshot: Nintendo)
  • The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Screenshot: Nintendo)
  • The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Screenshot: Nintendo)
  • The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Screenshot: Nintendo)
  • The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Screenshot: Nintendo)
  • The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Screenshot: Nintendo)
  • The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Screenshot: Nintendo)
  • The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Screenshot: Nintendo)
The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Screenshot: Nintendo)

Fazit

Nintendo wiederholt auf der einen Seite einen simplen Geniestreich: Wie einst 1986 wird der Spieler einfach in die Welt geworfen und muss auf eigene Faust die Welt erkunden. 30 Jahre später dürfen Spieler auf der anderen Seite nun auch deutlich mehr als nur herumlaufen, sich schlagen und Rubine finden. Breath of the Wild wirft etliche Serientraditionen über den Haufen und ersetzt sie gelungen mit etablierten Abläufen aus erfolgreichen Open-World-Spielen wie The Witcher, Skyrim, GTA oder Shadow of the Colossus. Die Einflussliste geht aber noch deutlich weiter - das fängt bei Thief an und hört nicht weit entfernt von Dark Souls auf.

Wer so ein beeindruckendes Spiel wie das neue Zelda zeigen kann, braucht vielleicht tatsächlich nicht so viele andere Titel und eine pompöse E3-Pressekonferenz wie Sony und Microsoft. Nintendos Präsentation hat bei uns einen erstklassigen Eindruck hinterlassen. Das Anspielen hat richtig viel Spaß gemacht. Am liebsten hätten wir noch viele weitere Stunden in dem "kleinen" Demo-Ausschnitt der Spielwelt herumgetollt, die Welt erforscht und Gegner vermöbelt. Eigentlich sind bereits jetzt nur noch zwei Fragen für uns offen: Wie wird das Spiel auf der NX aussehen und wie wird sich die komplexe Steuerung gestalten?

 Deutlich mehr Rollenspiel

eye home zur Startseite
crack_monkey 27. Jun 2016

Super vielen Dank den hatte ich noch nicht gelesen. Könnte eventuell noch was mit dem...

crack_monkey 27. Jun 2016

Schöner Äpfel und Birnen vergleich, wer sich eine Konsole von Nintendo holt wird nicht...

zilti 22. Jun 2016

Nö, so funktioniert das leider nicht. Guck mal, was für geile Exklusivtitel SEGA damals...

Dwalinn 21. Jun 2016

Also wie bei Monster Hunter?^^

TarikVaineTree 21. Jun 2016

Ich "verstehe" ja die Änderungen (keine Rubine mehr beim Büsche-Zerhacken) und will ihnen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Stuttgart
  2. Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Eichstätt
  3. über Ratbacher GmbH, Hamburg
  4. Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Karlsruhe, Freiburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)
  2. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  3. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

  1. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    Olga Maslochov | 19:20

  2. Macht viel Sinn

    chithanh | 19:17

  3. Re: Uuund raus

    Squirrelchen | 19:11

  4. Re: Nö.

    NativesAlter | 19:10

  5. Re: Keine Panik.

    Loxxx | 19:09


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel