Abo
  • Services:
Anzeige
Google-Translate-App übersetzt das Livebild der Kamera.
Google-Translate-App übersetzt das Livebild der Kamera. (Bild: Google)

Zeichenerkennung: Google Translate übersetzt Live-Bild von Smartphones

Google-Translate-App übersetzt das Livebild der Kamera.
Google-Translate-App übersetzt das Livebild der Kamera. (Bild: Google)

Die iOS- und Android-App Google Translate (Übersetzer) wird mit einem OCR-Modul ausgestattet, mit dem der Anwender die Umgebung live in seine Sprache übersetzen kann. Möglich macht das die Word-Lens-Technik, die sogar offline funktioniert. Den Anbieter hat Google im vergangenen Jahr übernommen.

Anzeige

In einer fremden Stadt oder einem anderen Land ist man schnell mit Texten auf Hinweisschildern, Speisekarten oder schlicht im Straßenverkehr überfordert. Herkömmliche Wörterbücher helfen oft nicht, den Sinnzusammenhang schnell zu erschließen. Mit Google Translate und einem Smartphone mit iOS oder Android soll das künftig viel leichter gehen: Der Anwender richtet einfach die Kamera auf den Text und direkt ins Bild wird die Übersetzung eingeblendet.

Google hat mit Word-Lens 2014 einen Anbieter übernommen, der die notwendige optische Zeichenerkennung und Bildbearbeitung entwickelt hat, und diese mit seiner Übersetzungsfunktion verbunden. Bislang mussten Fotos gemacht werden, um die Bilder zu übersetzen, nun geht es auch mit der Live-View-Ansicht.

Offline-Funktion spart Roaming-Gebühren im Ausland

Nach Angaben von Google soll die Übersetzung auch offline funktionieren: Das ist wichtig, weil viele Anwender im Ausland aus berechtigter Sorge vor hohen Roaming-Rechnungen auf den Mobildatenfunk verzichten.

Nach Informationen von Google werden derzeit die Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch und Russisch übersetzt. Doch künftig sollen auch weitere Sprachen hinzukommen. Auffällig: Asiatische Sprachen fehlen derzeit noch.

Auch die Übersetzung von gesprochenen Texten ist mit Google Translate unter Android seit 2013 möglich, allerdings war diese Funktion bislang etwas holperig und langsam. Mit dem Update soll die Übersetzung schneller erfolgen. Bei iOS ist die Sprach- und Fotoübersetzung bislang nicht vorhanden gewesen und kommt nun erstmals auch auf Apples mobile Geräte.

Mittlerweile wird die neue Translate-App, die im Deutschen einfach "Google Übersetzer" heißt, für für iOS und Android zum Download angeboten.


eye home zur Startseite
Bouncy 15. Jan 2015

Mal kurz darüber sinnieren? Der asiatische Markt braucht das nicht, der asiatische Markt...

Dwalinn 15. Jan 2015

Ich vermute mal das es einfach zu viele verschiedene gibt bei den kyrillisch...

Manga 15. Jan 2015

Aber nicht für die Kamera Übersetzung. Darum geht hier ja.

Alexspeed 15. Jan 2015

Jup, die Bing Übersetzer App in WP8 hat das schon gefühlte Ewigkeiten!

Jost aus Soest 15. Jan 2015

Offline hängt es von den vorher heruntergeladenen Wörterbüchern ab (s. Einstellungen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Regensburg, Neutraubling
  2. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  3. über Hanseatisches Personalkontor Kassel, Kassel
  4. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking
  2. bei Alternate

Folgen Sie uns
       


  1. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  2. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  3. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  4. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  5. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  6. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  7. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  8. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  9. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  10. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

  1. Re: Die man sich nicht leisten kann...

    My1 | 16:21

  2. Re: Hat sich organisatorisch etwas geändert?

    MK899 | 16:17

  3. Re: Sich nicht von der Angst anstecken lassen!

    FreiGeistler | 16:17

  4. Re: klappt bei mir nur ohne . hinter onion...

    zufälliger_Benu... | 16:13

  5. Re: Wer mietet denn eine PS4?

    GenXRoad | 16:10


  1. 14:09

  2. 12:44

  3. 11:21

  4. 09:02

  5. 19:03

  6. 18:45

  7. 18:27

  8. 18:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel