Yves Guillemot: Ubisoft-Chef beschwert sich über Konsolen-Lebensdauer
Yves Guillemot, Chef von Ubisoft (Bild: REUTERS/Keith Bedford)

Yves Guillemot Ubisoft-Chef beschwert sich über Konsolen-Lebensdauer

Rund sieben Jahre ist die Xbox 360 alt, die Playstation 3 kaum jünger - und die Nachfolger sind nicht wirklich in Sicht. Ubisoft-Chef Yves Guillemot ist der Auffassung, dass die lange Wartezeit den Publishern nicht gut tut und die Innovation innerhalb der Branche blockiert.

Anzeige

"Das Fehlen von neuen Konsolen auf dem Markt ist zu unserem Nachteil", sagte Ubisoft-Chef Yves Guillemot im Gespräch mit Gamasutra.com. "Ich verstehe, dass Hersteller sie nicht zu oft haben möchten, weil das viel Geld kostet, aber neue Geräte sind wichtig für die ganze Branche, weil das der Kreativität hilft." Nach Auffassung von Guillemot ist es wesentlich weniger riskant, neue Marken und innovative Produkte zu veröffentlichen, wenn sich die Branche am Beginn eines neuen Konsolenzyklus befindet. Die Kunden seien dann viel offener für Neues. "Am Ende einer Konsolengeneration möchten sie auch neue Spiele, aber nicht so sehr. Sie wissen dann, dass ihre Freunde Call of Duty oder Assassin's Creed spielen, also kaufen sie das auch."

Die Innovationen vom Anfang würden sich dann oft langfristig etablieren. Als Beispiel nennt Guillemot ein Mini-Tanzspiel aus Rayman: Raving Rabbids, das dann zu Verkaufsschlagern wie Just Dance geführt habe.

Ubisoft ist traditionell einer der Publisher, der neue Hardware und Plattformen sehr engagiert unterstützt und damit auch geschäftlich meist Erfolge einfährt. Für die Wii U hat die Firma sieben Titel in der Entwicklung. Zwei davon - Zombie U und Rayman Legends - sind Neuproduktionen. Bei Assassin's Creed 3, Just Dance 4 und anderen handelt es sich um vergleichsweise risikofreie Portierungen.


MrBrown 30. Jul 2012

Das mit Darwinia stimmt, aber ich fand Multiwinia hatte durchaus Potential. Und ohne...

MrBrown 29. Jul 2012

Ja... ist schon armselig, wenn man außer Innovationen bei den Eingabegeräten nix hat...

Accolade 25. Jul 2012

Die Leistungsresourcen sind noch lange nicht ausgereizt. Wir wollen gute Spiele nicht nur...

Hotohori 24. Jul 2012

Und da hilft es noch länger auf neue Konsolen zu warten?

fratze123 24. Jul 2012

nintendos powerpad ist von 1987. neu war doch höchstens, dass statt rumhopsen aufeinmal...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleiter/in Software für mechatronische Fahrwerksysteme
    Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG, Herzogenaurach
  2. SAP Process Manager Logistics (m/w)
    Adler Pelzer Gruppe, Witten
  3. Softwareentwickler (m/w) .NET/C#
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  4. Diplom-Informatiker / Diplom-Ingenieur (m/w)
    Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES, Kassel

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Hoverboard

    Schweben wie Marty McFly

  2. Nepton 120XL und 240M

    Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser

  3. Deutsche Telekom

    Umstellung auf VoIP oder Kündigung erst ab 2017

  4. HTC

    Desire 820 Mini mit Quad-Core-Prozessor und 5-Zoll-Display

  5. Merkel auf IT-Gipfel

    Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig

  6. Elektromobilität

    Die Chipkarte für die Ladesäule

  7. Next Century Cities

    32 US-Städte wollen Glasfaserausbau selbst machen

  8. Azure-Server

    Microsoft und Dell bringen Cloud in a Box

  9. GNU

    Emacs 24.4 mit integriertem Browser

  10. IT-Gipfel 2014

    De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. Apple Tonga-XT-Chip mit 3,5 TFLOPs für den iMac Retina
  2. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  3. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

    •  / 
    Zum Artikel