Abo
  • Services:
Anzeige
Youtube ändert die Content-ID-Regeln.
Youtube ändert die Content-ID-Regeln. (Bild: Lionel Bonaventure/AFP/Getty Images)

Youtube: Geld verdienen trotz Rechtestreit

Youtube ändert die Content-ID-Regeln.
Youtube ändert die Content-ID-Regeln. (Bild: Lionel Bonaventure/AFP/Getty Images)

Nach vielen Jahren hat Youtube eine ebenso simple wie effektive Möglichkeit gefunden, auch bei Content-ID-Streitfällen weiter Geld zu verdienen.

Wenn sich zwei oder mehr Anbieter von Videos auf Youtube darüber streiten, wem die Rechte etwa an einem Let's Play oder an einem sonstigen Beitrag gehören, hat das bislang einen großen Nachteil: Mit dem Video wird kein Geld verdient. Solange die Sache geklärt wird, blockiert Youtube das Video - was gleichzeitig auch die Monetarisierung mit Werbung unmöglich macht. Das ändert sich nun: Wie die Firma in ihrem Blog schreibt, wird mit den Filmen künftig auch während der Schlichtungsphase Geld verdient.

Anzeige
  • Youtube erklärt die kommenden Content-ID-Regeln. (Grafik: Youtube)
Youtube erklärt die kommenden Content-ID-Regeln. (Grafik: Youtube)

Das wird allerdings von Youtube einbehalten, bis die Sache geklärt ist und anschließend dem ermittelten Rechteinhaber des Videos gutgeschrieben. Bis diese ebenso einfach wie gerechte Lösung umgesetzt ist, wird allerdings noch der ein oder andere Film gesperrt: Youtube will das System erst in den kommenden Monaten freischalten.

Youtube schreibt außerdem, dass man weiter viel Zeit und Personal investieren werde, um möglichst wenig Streitfälle im Rahmen von Content ID entstehen zu lassen. Derzeit komme es in weniger als einem Prozent der entsprechenden Meldungen anschließend zu Widersprüchen, und das trotz "Millionen von ungerechtfertigten Forderungen" auf eine Sperre allein im vergangenen Jahr.


eye home zur Startseite
Dwalinn 02. Mai 2016

Ne bei der Gema ist es ja ruckzuck geklärt wer die rechte hat. Hier geht es wohl eher um...

tingelchen 29. Apr 2016

Zinsen gibt es schon jetzt keine mehr auf das eigene Guthaben. Die einzigen die sich noch...

Eheran 29. Apr 2016

An wen sollte man sich auch wenden? Es gibt 0 Support.

fehlermelder 29. Apr 2016

Eigentlich ein Minimum an Selbstverständlichkeit. Und doch hat es in der Zwischenzeit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Daimler AG, Ulm
  3. con terra GmbH, Münster
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. und Samsung Galaxy S7 edge, Galaxy S7 oder Galaxy Tab E gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

  2. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  3. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  4. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  5. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  6. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  7. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  8. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  9. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  10. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  2. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert
  3. Spionage Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: wirds nicht für konsumer geben

    Eheran | 06:44

  2. Re: Nacktsichtbrille

    Eheran | 06:42

  3. Re: Echtes FTTH? Nein, es ist Vectoring!

    M.P. | 06:23

  4. Re: Welcher physikalische Effekt soll das sein ?

    Salziger | 04:45

  5. Re: Wer warten kann, warten, zumindest bis zum...

    Ach | 04:30


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel