Abo
  • Services:
Anzeige
You Got Posted: Revenge-Porn-Gründer sollen 385.000 Dollar Strafe zahlen
(Bild: Andreas Donath/Golem.de)

You Got Posted: Revenge-Porn-Gründer sollen 385.000 Dollar Strafe zahlen

Betreiber von Revenge-Porn-Plattformen müssen damit rechnen, für die Verletzung der Persönlichkeitsrechte ihrer Opfer bestraft zu werden: Eine junge Frau hat eine Klage gegen die Website You Got Posted gewonnen.

Anzeige

Ein Bundesgericht in Ohio hat Eric Chason und Kevin Bollaert, die Gründer der Revenge-Porn-Plattform You Got Posted, zu einer Geldstrafe von 385.000 US-Dollar verurteilt. Das berichtet das Onlinemagazin Ars Technica unter Berufung auf Prozessunterlagen. Im Mai 2013 hatte eine Betroffene geklagt, von der pornografische Bilder online gestellt wurden. Diese zeigen sie, als sie noch nicht volljährig war.

Revenge-Porn-Plattformen veröffentlichen private pornografische Bilder oder Nacktaufnahmen mit dem vollen Namen und der Adresse der Opfer. Anbei stehen oft Links zu ihren Profilen auf sozialen Netzwerken.

Marc Randazza, der Anwalt der Betroffenen, sagte, die Botschaft dieses 385.000-Dollar-Urteils an Betreiber pornografischer Rache-Websites sei eindeutig. Diese Seiten schädigten ihre Opfer irreparabel, oft ohne strafrechtliche Konsequenzen für die Betreiber. "In diesem Fall ermöglichte eine Zivilklage unserer Mandantin, gegen die Leute, die sie ausgenutzt hatten, zu ihrem Recht zu kommen", sagte Randazza.

Die kalifornische Staatsanwaltschaft hatte bereits im Dezember 2013 einen Haftbefehl gegen Bollaert erwirkt und ihn wegen seiner Beteiligung an Ugotposted.com wegen Identitätsdiebstahls, Verschwörung und Erpressung angeklagt. Die Anklage erklärte, dass "Online-Straftäter, die Gewinn aus der Erpressung mit privaten Fotos ziehen, überprüft und für diese verwerflichen und illegalen Internet-Aktivitäten verfolgt werden."


eye home zur Startseite
ThadMiller 25. Mär 2014

Du bist wahrscheinlich noch sehr jung. Aber glaub mir, auch du wirst noch mit den Feuer...

Bouncy 21. Mär 2014

Also ich erkenne in deinem Text - der übrigens, für jemanden der Intelligenz propagiert...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Frankfurt am Main, Bonn
  2. bimoso GmbH, Hamburg, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. QSC AG, Frankfurt, Hamburg, Oberhausen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. ab 189,00€ im PCGH-Preisvergleich
  3. bei Alternate

Folgen Sie uns
       


  1. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  2. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  3. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  4. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  5. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  6. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  7. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  8. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  9. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  10. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

  1. Re: und nun?

    GenXRoad | 00:25

  2. Re: Nur zu 50% versichert

    My1 | 00:22

  3. Re: Die man sich nicht leisten kann...

    GenXRoad | 00:20

  4. Re: Wer mietet denn eine PS4?

    GenXRoad | 00:18

  5. Soo viele Firmen..

    Vielfalt | 00:00


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel